Mikronesien Karte

Micronesien Karte

Die Föderierten Staaten von Mikronesien (FSM) werden durch Bevölkerungsstatistiken in Karten und Tabellen dargestellt. Landkarte von Mikronesien (Land / Staat) mit Städten, Orten, Straßen, Flüssen, Seen, Bergen und Sehenswürdigkeiten. Der Föderierte Staat Mikronesien ist ein Inselstaat im westlichen Pazifik. Micronesien ist ein Inselgebiet im Pazifik, das sich über Tausende von Kilometern erstreckt. Grosse Detailkarte von Mikronesien.

mw-headline" id="GéographieGéographie[Bearbeiten | | | | Quellcode editieren]>

"Frieden, Einigkeit, Freiheit" Die Föderativen Bundesstaaten von Mikronesien sind ein Inselland im Westen des Pazifiks. Die meisten der Karolineninseln, die eine Gruppe von Inseln in Mikronesien sind, sind vom Bundesstaat besetzt. Der Bund setzt sich zusammen aus den Bundesstaaten Chuuk, Kosovo und Pohnpei, die die Eastern Carolines formen, und dem Bundesstaat Yap, der zusammen mit der eigenständigen Nationalität Palau die Western Carolines ausbildet.

Spätestens seit dem Ende des dritten Jahrtausends v. Chr. sind die Inselbewohner zu Hause. Portugiesisch waren die ersten europäischen Bürger, die im XVI Jh. nach Mikronesien eintrafen. 1696 wurden die Insel von Spanien übernommen. Im Jahre 1899, nach dem Spanisch-Amerikanischen Weltkrieg, wurde die Insel nach Deutschland verkauft. Damals machte das Kaiserreich die Insel zum Teil seiner Siedlung Deutsch-Neuguinea.

Zu Beginn des Ersten Weltkriegs wurden die Inselchen 1914 von der Japanerarmee ohne jeglichen Schutz eingenommen. Die vier künftigen Mitgliedstaaten ratifizieren am Donnerstag, den 9. März 1979, die Konstitution der Föderativen Republik Mikronesien und unterzeichnen einen Abkommen über eine Freizügigkeit mit den Vereinigten Staaten, den Compact of Free Association (COFA), der ihre Verantwortung für die Verteidigungs- und Finanzhilfe festlegt.

Im Jahr 1991 wurden die Föderalstaaten schließlich von Mikronesien selbstständig. Deutsch, Japanisch, Pohnpean, Kosraeisch, Chuukesisch, Ulithisch und Woleaiisch. Mikronesien hat aufgrund seiner kolonialen Geschichte in Deutschland und Spanien im Großen und Ganzen einen christlichen Charakter. Der Verband von Mikronesien und Nazareth ist das fetteste Volk der Erde. Der Fußball-Nationalmannschaft von Mikronesien ist weder der FIFA noch der OFC angeschlossen.

Der Föderierte Staat Mikronesien ist ein demokratisches Bundesland mit einer parlamentarischen Exekutive als Staat. Der Kongreß der Föderativen Länder von Mikronesien mit 14 vom Volke gewählte Mitglieder fungiert als Legislatur. Es gibt keine formalen politische Partei in den Föderalstaaten von Mikronesien. Der Föderierte Staat Mikronesien besteht aus vier Teilstaaten.

Jedes dieser Länder hat seine eigene Satzung, seine eigene gesetzgebende Gewalt und seine eigene Regierun. Mikronesiens Föderierte Bundesstaaten sind wirtschaftlich als ein sich entwickelndes Land durch Subsistenzlandwirtschaft und Fischerei gekennzeichnet. Haupteinnahmequelle sind die Finanzbeiträge der USA, die auf der Grundlage des Assoziierungsabkommens geleistet werden. Israel fördert die Vereinigung auch in den Gebieten Bildung, Agrarwirtschaft und medizinische Betreuung.

Das touristische Potential ist zwar vorhanden, aber aufgrund der Abgelegenheit der Insel und der fehlenden infrastrukturellen Voraussetzungen wenig entwickelt. Für räumliche Ausrichtung, Schifffahrt, Bootsbau und Wanderung in Mikronesien. Retrieved July 28, 2017. ? ancd CIA World Fact Book Micronesia.

Mehr zum Thema