Mietwagen Peru

Autovermietung Peru

Um schnell und bequem von einem Ort zum anderen zu kommen, bietet sich ein Mietwagen an. Eine Rundreise mit dem Mietwagen ist in Peru aus unserer Sicht nicht empfehlenswert. Gehen Sie auf eine Reise nach Peru und entdecken Sie unbekannte Ziele und die Highlights des Landes in Ihrem eigenen Tempo. Auf dieser Selbstfahrer-Reise lernen Sie Peru ganz individuell kennen. Entdecken Sie Peru mit dem Mietwagen.

Mietwagen Peru

Bei einer Autovermietung in Peru steht Ihnen das ganze Bundesland zur freien Verfügug. Wenn Sie einen Kurzaufenthalt oder einen Roadtrip buchen möchten, können Sie bei uns auch günstig eine Einwegmiete buchen. Geniessen Sie den Komfort, Ihr eigenes Auto zu leihen, um schwer erreichbare Stellen mit anderen Verkehrsmitteln zu erkunden.

Auch für Dienstreisen empfehlen wir unseren Mietwagen.

Ein Mietwagen durch Peru - Ist das etwas für mich? Unser Tipp für eine Reise durch Peru

Deshalb würden wir uns über einen Hinweis mit Ihren Wünschen und Anregungen für viele weitere Besucherinnen und Besucher unserer Website erfreuen. Das ist die Nr. 1 unter den Gründen für eine Mietfahrt. Beim Mietwagen entscheiden Sie selbst, ob Sie anhalten oder nicht. Sie können aber auch einen Tagesausflug von der Innenstadt zur freien Verfügung oder zu Ausgrabungsstätten machen, ohne mehrmals in Züge, Mikro- oder Taxisteigen umzusteigen.

Um ehrlich zu sein: Was bringt Ihnen eine gewisse Beweglichkeit, wenn Sie danach nur im Auto sitzen und keine Zeit haben, das ganze Gebiet richtig kennen zu lernen? Allen Selbstfahrern wird daher empfohlen, ausreichend Zeit für die Anreise mit dem Mietwagen vorzusehen. Perú ist ein unglaublich großes Gebiet und einige Routen und Prüfungen sind schwierig und erstrecken sich über mehrere hundert Kilometer durch das ganze Jahr.

Die Strassen sind oft von sehr guter Qualitaet, aber kurvenreiche Schlangen oder viel Stau verlangsamen den Aufstieg. sondern auch viel für Treibstoff und lernte das ganze Jahr über das ganze Jahr über nur vordergründig kennen. Wer einen etwas knapperen Fahrplan hat, sollte einen Teil der Reise mit dem Mietwagen machen, z.B. Arequipa - Cola Canyon - Arequipa (aber Vorsicht bei Einwegmieten, s. unsere Tips unten).

Gibt es etwas Besseres als einen Ausflug mit anderen? Falls Sie mit Ihrem Freund oder Ihrer Freundin reisen, ist eine Fahrt im Mietwagen eine gute Idee. Doch wer mit dem Mietwagen durch die unterschiedlichen Landschaften Perus unterwegs ist, kann sich darauf verlassen, dass er mit vielen Geschichten und Eindrücken nachhause fährt.

Wer in Lima ein Auto mietet und von dort aus entlang der Küsten und dann ins Inland reist, sieht nicht nur viele verschiedene Klimabereiche und Landschaftsbilder, sondern auch Pflanzen und Tiere aus der näheren Umgebung. Die wichtigste Frage bei der Anreise mit dem Mietwagen ist: Wie hoch ist die Gefahr auf Perus Strassen?

Wie gut sind die Strassen überhaupt erschlossen? Es wurde in den vergangenen Jahren und Dekaden viel in den Straßenausbau und die Modernisierung der Verkehrsinfrastruktur investiert. Wir können natürlich nicht für ganz Peru reden, dafür ist das ganze Jahr über zu groß. Aber oft waren wir sehr erstaunt, wie gut Perus Strassen sind und wie schlecht wir die Strassenverhältnisse im Voraus erhofft haben.

Aufgrund der teilweise extremsten Witterungsverhältnisse können Strassen jedoch teilweise aufgerissen, ausgewaschen oder durch Hangrutschungen nicht durchfahrbar sein. Um Ihre Reise durch Peru in vollem Umfang geniessen zu können, wollen wir Ihnen einige Tips mit auf den Weg geben, die wir ständig ausweiten. Aus Kostengründen empfehlen wir Ihnen z.B., kein Fahrzeug in Lima zu vermieten und an Cusco zurückzugeben.

An dieser Stelle möchten wir noch einmal unterstreichen, dass Peru ein wirklich großes Reiseland ist und Sie vielleicht mehr Zeit für die Routen benötigen, als Sie es von Deutschland her gewöhnt sind. Vor allem in Großstädten wie Lima, Arequipa, Trujillo, Cusco, Puno etc. ist es sinnvoll, wenn sich der Autofahrer wirklich nur auf die Strasse konzentriert .

Die Beifahrerin sollte die Führung des Fahrzeugs mit den Fahrgästen sicherstellen. Dies schont nicht nur die Fahrernerven, sondern bietet auch viel mehr Fahrsicherheit, denn der Straßenverkehr in Perus Metropolen ist wirklich wahnsinnig und zeitnah. Erkundigen Sie sich daher vorab bei Ihrer Unterbringung, wo Sie Ihr Fahrzeug gut abstellen können und ob eine Tiefgarage oder ein Bewachungsparkplatz vorhanden ist.

Für das Führen eines Autos ist in vielen Staaten ein internationaler Führerausweis erforderlich. Es genügt in Peru, wenn Sie Ihren lokalen Führerausweis dabei haben und ihn jederzeit mitbringen. Doch Vorsicht: Dies betrifft nur Urlauber (oder Urlauber mit einem Touristenvisum). Es ist in Peru die Devise, dass man sein eigenes Tageslicht immer außerhalb der Städte einschalten sollte.

In Peru herrscht ein eigener Strassenverkehr (oder gibt es ihn überhaupt? ;)). Kurz vor der Linken zum Beispiel existiert überhaupt nicht, und so kommt in der Regel das Gesetz des "Stärkeren" oder "Schnelleren" zur Anwendung. Es wird empfohlen, hier besonders ruhig zu bleiben und nicht auf Ihrem Recht zu bestehen, dies trifft insbesondere auf Stadtgebiete zu.

Deshalb haben wir den Tip erhalten, an namhaften Stationen wie z. B. der Firma Primeax, der Firma Petro Peru oder der Firma Petro Peru zu betanken.

Mehr zum Thema