Mietwagen mit Navi

Leihwagen mit Navigationssystem

Einschließlich Navigationsgerät in vielen Destinationen. Die Information: In etwas größeren Autos ist das Navigationsgerät immer dabei! Im Mietwagen ist jedoch kein Navigationsgerät enthalten. Bei Navi in den USA sind mir die Mietwagen zu teuer. Ob Sie einen Städtetrip oder einen Strandurlaub planen, ein Ren@navi Global Mietwagen gibt Ihnen den Geist des Abenteuers.

Preistransparenz & Versicherungen

Ihr Vorteil: Vor der Reservierung sollten Sie wissen, welche Gebühren Sie bezahlen müssen. So können Sie nach der Reservierung Ihres Mietwagens unbeschwert und völlig sicher in den Ferien aufbrechen. Bei allen Mietwagen in den USA, Kanada und Südafrika besteht zudem die Option, für wenig Geld ein Navigationssystem zum All-Inclusive-Paket hinzuzufügen.

Wähle dazu das " +Navigationsgerät " aus. Auch in anderen Staaten wie Deutschland oder Italien können Sie bei der Reservierung einen speziellen Typ von Fahrzeugen auswählen, der mit einem Navi ausgerüstet ist. Darüber hinaus haben die meisten unserer Mietpartner die Möglichkeit, ein Navi im Rahmen der letzen Buchungsstufe zu buchen, aber nur vorort zu bezahlen.

Leihwagen mit oder ohne Navigation?

Im Februar/März kommenden Jahres ist die erste von uns geplante Florida-Rundreise mit dem Mietwagen geplant. Eine Kartenaktualisierung für unser Navigationssystem ist nicht möglich und wir prüfen nun, ob wir auch ein Navigationssystem mit dem Mietwagen reservieren sollten. Wird in Florida ein Navigationsgerät empfohlen? Sonst wären Sie mit einer Landkarte einverstanden?

Der Navi ist in der Reservierung ca. 90? teurer, deswegen ist er nicht zu haben. Bei uns in Deutschland fährt man gut und gern mit Navi. Hallo, wir haben uns im Frühling ohne Navigation in Florida sehr gut verstanden. Die Strassen sind gut beschildert, und wenn man die Landkarten teilweise gut nachlesen kann, ist das kein Hindernis.

Im Allgemeinen habe ich im Ferienaufenthalt ein kleines Dilemma: Ich kenne immer den kurzen oder schnellen Weg von morgens bis abends, aber ich will ihn oft nicht. Die schönste - Seitenstraßen entlang der Küsten oder durch die Gebirge (ok, so etwas gibt es in Florida nicht, aber einmal so grundlegend gesprochen), nur die Routen, die auf vielen Strassenkarten mit grünem Hintergrund hinterlegt sind.

Auf jeden Fall kenne ich kein Navigationsgerät, das auf "schön" programmiert werden kann....... Struppi sagt schon, man kommt in Florida und den ganzen USA auch ohne Navi aus, auch wenn man nur mittelmäßig gute Maps hat. Vor zwei Jahren kaufte ich ein Navigationsgerät von Valmart für 80 Dollar und jetzt möchte ich es nicht mehr verpassen, ein Gerät von Valmart mit lebenslangem Update.

Die Navigation konnte ich vollständig auf Englisch ändern. Die 90, die schon sehr billig sind, würde ich mir bei Wal-Mart oder Radio-Shack oder Best Buy, wo Wal-Mart die besten Preise hat (im July 2012 ein Tomatom für 100 $), einkaufen. Jede Hotel-Rezeption weiss, wo der nächstgelegene Wal-Mart ist.

Ohne GPS wird es uns gut gehen. Ich werde nicht ohne mein GPS von zu Hause weggehen. Damit es nicht zu solchen niedlichen Vorfällen kommt, der Copilot die Sicht genießt und sich nur auf das Autofahren in völlig unbekannte Gebiete konzentriert und mit GPS geführt wird, nehme ich immer ein Navigationsgerät und empfinde es auch nicht als schlecht.

Mehr zum Thema