Mietwagen Italien

Autovermietung Italien

Sie können Ihren Mietwagen in Italien ohne Einschränkungen auf dem Festland und seinen Inseln Sizilien und Sardinien fahren. In Italien haben Sie die Möglichkeit, mit einem Mietwagen von einem Ort zum anderen zu fahren und die Wunder dieses alten Landes zu erkunden. Autovermietung in Italien mit sehr neuem Auto, Autovermietung in Italien Zahlung am Ort der Vermietung. Autovermietung in Italien buchen Günstige Mietwagen in Italien. Sichern Sie sich den Luxus und finden Sie einen günstigen Mietwagen für Ihren Familienurlaub.

Autovermietung Italien - Günstige Mietwagen in Italien

Der wohl bekannteste Schuh der Erde und ein beliebter Zielort für viele Autovermieter. Denn imposante Gebirge und traumhafte Bergseen in Norditalien, die mit 7600 Kilometern Länge größte europäische Küstenlinie mit zahllosen herrlichen Sandstränden, Kulturdenkmäler in wunderschönen Großstädten und die Dolce Vita - das liebliche Dasein - machen Italien zu etwas ganz Speziellem und zum Ausflugsziel.

Der beste Ort, um Ihren Mietwagen abzuholen, ist der Olbia Airport. Ein weiteres Gebiet am See, das es wert ist, mit dem Mietwagen erkundet zu werden, ist Bari. Sie können Ihren Mietwagen auch am Flugplatz oder bei der Automiete im Zentrum der Stadt abheben. Italiens zahlreiche Großstädte und Gegenden stellen die unterschiedlichsten Facetten des ganzen Kontinents dar.

Egal ob Florenz, Mailand, Rom oder Venedig - jede einzelne Metropole hat etwas ganz Besonderes für sich. Wichtige Kulturstätten oder einmalige, kleine Winkel - Italien hat für jeden etwas zu bieten. In Florenz und der Brücke Vecchio, Mailand und seine Kathedrale, Rom und das Kolosseum oder Venedig und der Platz des Heiligen Markus - in jeder italienischen Metropole gibt es weltbekannte Anziehungspunkte.

Aber natürlich ist Italien nicht nur für diese großartigen Städte bekannt, sondern vor allem für seine schönen Landschaftsbilder. Mit dem Mietwagen können Sie in Norditalien, in der Toskana an der westlichen Küste, in Kalabrien und Apulien im äußersten Süden oder auf einer der beiden großen Inselchen, nämlich der Insel Sardellen oder der Insel Apulien, einkaufen.

Das Fahren auf Italiens Strassen ist jedoch nicht gratis. Bei der Anreise mit dem Mietwagen in Italien sollte immer der Genuß im Mittelpunkt stehen: Sonnenschein und mildes Raumklima, kulinarische Köstlichkeiten und die italienische Lebensart. Lass dich infizieren und genieße Italien!

Welche Informationen benötige ich, wenn ich einen Mietwagen in Italien buche und fahre?

Im Mietwagen können Sie die Hektik der großen Städte und die Ruhe der unterschiedlichen italienischen Landschaft erproben. An dieser Stelle möchten wir Sie über die wichtigsten Punkte rund um das Themengebiet Autovermietung in Italien aufklären. Welche Informationen benötige ich, wenn ich einen Mietwagen in Italien buche und fahre? Da Italien ein beliebter Urlaubsort ist, ist es empfehlenswert, den Mietwagen frühzeitig zu reservieren, besonders in der Hochsaison.

Sie sollten sich auch vorher mit den Verkehrsvorschriften in Italien auseinandersetzen. Für Autos in Italien gilt folgende Geschwindigkeitsbegrenzung: Auf der Autobahn müssen Sie auch am Tag mit Beleuchtung durchfahren! Bei der Übernahme Ihres Leihwagens ist darauf zu achten, dass er mit den vorgegebenen Sicherheitswesten ausgerüstet ist. Welches Autovermietungsunternehmen gibt es in Italien? Besonders groß ist das Mietwagenangebot an Flugplätzen (z.B. Rom-Fiumicino oder Mailand-Malpensa) und in der Stadt.

Ist eine Einwegmiete in Italien möglich? Diese Variante kann eine gute Wahl sein, besonders wenn Sie eine Reise durch das ganze Gebiet vorhaben. Viele Mietwagenfirmen in Italien vermieten Einwegmiete. Was für eine Kraftstoffregelung gibt es in Italien? Das Volltankreglement ist die gebräuchlichste Tankreglementierung von Autovermietern in Italien, speziell für Hotelzustellungen.

Mit der auch voll leeren Tankregulierung erhalten Sie dagegen Ihren Mietwagen mit vollem Tank, aber mit leerem" Tank zurück. Was sind die empfohlenen Versicherungen für die Autovermietung in Italien? Beim Abschluss einer "Vollkaskoversicherung" für den Mietwagen ist im Mietpreis inbegriffen, in der Regel jedoch ein Selbstbehalt. Besteht ein minimales Alter für die Autovermietung in Italien?

In Italien ist das Fahren ab 18 Jahren gestattet, aber viele Autovermieter benötigen ein Alter von mindestens 21 oder gar 25 Jahren. Benötige ich eine Karte, um einen Mietwagen in Italien zu reservieren? Ja, bei der Übernahme des Leihwagens muss immer eine Karte vorgelegt werden, da der Kautionsbetrag darauf gesperrt ist. Was kostet die Anzahlung für einen Mietwagen?

Welches sind die drei Orte, die ich in Italien nicht versäumen sollte? Nicht nur für einen Strandurlaub ist Italien eines der schönste Urlaubsziele, sondern auch für viele andere Kulturschätze! Natürlich beinhaltet ein Besuch in Italien auch Rom mit dem Trevi-Brunnen und dem Kolosseum. Was sind dreitägige Ausflüge mit dem PKW in Italien wert?

Wie sieht ein netter Ausflug in Italien aus? Der Strada provincial 146 ist eine der schoensten Strassen der Erde und fuehrt durch die vielseitige toskanische Natur. Nebst Weingärten und Zypressenhainen treffen Sie auf ruhige Ortschaften und Kleinstädte, die nicht nur kulturelle Köstlichkeiten, sondern auch Gourmets zu bieten haben.

Darf ich in Italien billig einparken? Das Einparken auf schwarz und gelb gekennzeichneten Parkplätzen ist ebenfalls nicht gestattet. Welcher Mietwagen ist für Italien geeignet? Ein Mietwagen mit Klimatisierung ist in Italien ein Muss! Vor allem für kleinere Reisegruppen oder die ganze Gastfamilie ist ein großzügiger Van oder SUV eine gute Alternative.

Wir hoffen, dass wir alle Ihre Anfragen zu Mietwagen in Italien beantwortet haben. Wir wünschen Ihnen viel Spass bei der Wahl Ihres Traumautos für einen unvergeßlichen Aufenthalt in Bella Italia!

Mehr zum Thema