Menorca Urlaub

Ferien auf Menorca

Sport- und Aktivurlaub Menorca: Sportliche Ferien, zahlreiche Unterkünfte mit Sportprogramm im Rhomberg-Gebiet. In einem Ferienhaus auf Menorca wird Ihr Urlaub zur Pause vom Alltagsstress. - Ausführliche Informationen über Orte und Sehenswürdigkeiten auf Menorca in Bildern und interaktiven Karten. Auf Menorca bieten wir Ihnen eine Auswahl an Hotels mit glutenfreiem Essen. Auf Menorca ist die Vielfalt der Natur geradezu berauschend.

Entdecken Sie die menorquinischen Köstlichkeiten und Schätze der Natur.

Menorca, die zweitgrösste der Balearen, befindet sich etwa 50 km nordwestlich von Mallorca im wunderschönen Mittelmeeres. Die knapp 700 qkm große Schwesterinsel steht ihrer großen Bruderinsel in nichts nach. Weit weg vom Trubel können Sie die vielen Traumstrände der zu Spanien gehörigen Inseln unberührt auskosten. Die mediterranen Klimazonen verwöhnen Sie das ganze Jahr über mit Sonnenschein und wohltuenden Temperaturen in Ihrem Urlaub auf Menorca.

Das bewaldete Eiland ist ein wahres Naturparadies für Naturfreunde und Ausflügler. In der malerischen Umgebung können Sie während Ihres Aufenthaltes auf Menorca schwimmen und tauchen. Man kann Menorca über den in der Nähe der Hauptstadt Mallorca gelegenen International Airport anfahren. Die Stadt ist das kulturpolitische Herz Menorcas. Neben vielen Gaststätten und Shoppingmöglichkeiten gibt es auch viele weitere Attraktionen wie das Eingangstor zur Mittelaltermauer und den zweitgrößten natürlichen Hafen der Stadt.

Mit Ihrem Urlaub auf Menorca haben Sie die Gelegenheit, einen erholsamen Badeurlaub mit Kultur-Highlights zu kombinieren. Menorca war bereits 6500 v. Chr. vom spanischem Mutterland aus bewohnt. Wegen der strategischen Bedeutung der mediterranen Insel wurde Menorca im Lauf der Zeit von vielen Imperien eingenommen, darunter den griechischen, römischen, französischen und spanischstämmigen.

Sie können hier die menorquinische Gastronomie genießen, die schlichter und herzhafter ist als die von Mallorca. Auf Menorca werden frische Salate und Fischgerichte von der traditionellen "Salsa Mahonesa", einer besonderen Art von Majonäse, begleitet. Während Ihres Urlaubs auf Menorca sollten Sie sich einen Ausflug zum 357 Metern hoch gelegenen Berg Toro nicht entgehen lassen. Natürlich können Sie hier auch einen Abstecher machen.

Dort haben Sie einen herrlichen Ausblick über die ganze Stadt. Auf den Balearen ist Menorca die zweitgrösste ist. Anders als auf Mallorca herrscht auf Menorca ein ruhigeres Dasein. Von der UNESCO wurde Menorca zum Biosphärenpark erklärt - eine landschaftliche Besonderheit. Man isst hier Frischfisch, während die Sonnenstrahlen im Wasser versinken und macht seinen eigenen Spielfilm.

Mit 357 Meter Höhe erklimmen Bergwanderer den Gipfel des Toro.

Mehr zum Thema