Malaysia Urlaub

Urlaub in Malaysia

Die Reiseblogger geben Tipps, was man in Malaysia unbedingt sehen sollte. Der beste Weg, einen Urlaub in Malaysia zu buchen, ist mit einem Spezialisten. Der Urlaub in Malaysia bietet tropische Landschaften mit Schmetterlingen und hat mit Borneo eines der letzten und ältesten natürlichen und einheimischen Refugien der Welt. Die Hotels in Malaysia strahlen den Charme Südostasiens aus. Alle Angebote für Ihren Urlaub in Malaysia im Überblick.

Malaysien - Alles über die vielseitigen Reiseziele

Aber Malaysia ist zumindest ebenso wunderschön und hat für Sie ein einzigartiges Naturparadies. Heute führe ich Sie in die Faszination eines so vielseitigen und schönen Land. Kurz gesagt: Verzweifelt nicht, auf den ersten Blick ist es etwas schwerer, den Weg nach Malaysia zu finden. Sie haben auch Recht, denn ein Teil von Borneo ist Teil Malaysias, obwohl er auf einer anderen Seite der Erde ist.

Manch einer vergisst rasch, dass das Reich nicht nur aus der Landzunge der Insel Kuala Lumpur bestand, auf der sich auch die Landeshauptstadt befindet. Die malaysischen Nordgrenzen grenzen an Thailand, im Sueden trifft man auf den Bundesstaat Singapur. Indonesien ist auch einer der Nachbarländer Malaysias. Sieht es wirklich so aus, als wäre das ganze Jahr über eine Reise durch Asien denkbar?

In Malaysia ist die Staatskirche der islamische Staat, aber in Malaysia trifft man auf verschiedene ethnische Gruppen, Kulturkreise und Glaubensrichtungen - eine Eigenschaft, die mir an diesem Lande besonders gut liegt. Eine Mischung, die sich auch durch die malaiische Gastronomie und die malaiische Kunst auszeichnet. Bereits dreimal wurde der Flugplatz Kuala Lumpur zum "World Best Airport" gewählt ich verschaffe Ihnen einen Eindruck von den vielen verschiedenen Anreisemöglichkeiten.

Sie landen in Singapur und wollen weiter nach Malaysia anreisen? Sie haben dann die Gelegenheit, mit dem Auto oder der Bahn in das andere Landesinnere zu fahren. In der malaiischen Stadt Johor Bahru hält der Busservice. Temperatur um die 30°C zu jeder Jahreszeit: Malaysia hat durchgängig ein Tropenklima, es ist feucht und warm und auch nachts fällt die Temperatur nicht allzu sehr ab.

Auch wenn die Temperatur in den einzelnen Gebieten nicht sehr unterschiedlich ist, sind die Regenperioden an der West- und Osteuropaküste und auf Borneo ausgeglichen. Östliche Küste (z.B. Perenthian Islands und Redang): Die günstigste Zeit für eine Reise ist von Anfang Mai bis Anfang September. West Coast (zum Beispiel Georgenstadt (Penang), Lankawi, Malacca, Kuala Lumpur): Das ganze Jahr über kann die malaysische Küste besucht werden, es gibt keine echte Regentropfen.

Auf Borneo (z.B. Kota Kinabalu, Lahad Datu, Sandakan, Kuching): Das ganze Jahr über gehören Regenfälle hierhin. Vor der Planung Ihrer Malaysiareise sollten Sie sich über die derzeitige Sicherheitssituation unterrichten. Unglücklicherweise wurden einige Teile angegriffen und vor allem im östlichen Teil der Borneoinsel von islamischen Aufständischen entführt.

Von einer Reise in den östlichen Teil der Region Sabah auf der Nachbarinsel Borneo und den Nachbarinseln wird abgeraten. Kuala Lumpur ist eine Kluft: eine spannende Weltstadt mit viel Reiz oder eine öde Stadt? Kuala Lumpur ist der Dreh- und Angelpunkt Ihrer Reise nach Malaysia, so dass Sie einen Halt in der Landeshauptstadt sowieso nicht vermeiden können.

Ich habe in meinen Kuala Lumpur Tips die Highlights der Metropole für Sie zusammengetragen. Von der UNESCO wurde Malaysias Älteste zum Welterbe erklärt. Eine echte Attraktion in Malaysia! Sehr viele kommen nach Malaysia, um ihren Urlaub am Meer zu genießen. Auf der Westküste der Penang Island liegen die zahlreichen Cafes, das Hawker Center und die Straßenmärkte, die darauf warten, von Ihnen erkundet zu werden.

Wer durch die Alleen schlendert, wird mit etwas Glýck immer wieder neue und angesagte Lieblingscafes finden. Eine gute Ausgangsbasis ist z.B. die Love Lane, wo es viele Kneipen und Cafes gibt. Eine kulinarische Hochburg, nicht ohne Grund wird die Stadt auch Malaysias Straßenküche genannt. Das kühle Straßenbild finden Sie in vielen Winkeln.

Die Sandbänke sind sanft und man riskiert ein paar Stufen ins kristallklare Wasser, nicht weit weg ist ein Riff und ladet zu einer Schnorcheltour ein.... So könnte es für Sie auf den meisten malaiischen Inselchen sein. Auf den Perenthischen Inseln gibt es die Pulauer Perenthischen Kecil und Pula Perentihian Bassar, wo Kecil "klein" und Basel "groß" ist.

Feriengäste, Rucksacktouristen und Ortsansässige haben diese beiden Inselchen schon lange als unberührte Paradiese bezeichnet. Unglücklicherweise ist die unvergleichliche Schönheiten der lnsel nicht verborgen und immer mehr Besucher kommen auf die lnseln und viele Malaien lieben es, hier ihre Wochenenden zu verleben. Bitte beachten Sie: Auf den Perenthian Islands gibt es zur Zeit keine Bankautomaten, also nehmen Sie genügend Geld mit.

Auch an der malaysischen Westküste liegt die für viele Reisende wohl schönsten Inseln, die sie je sahen. Dort ist es deutlich leiser als in Perenthian und vor allem All-Inclusive-Hotels sind hier sehr beliebt. Das touristische Herz der Stadt ist jedoch der Cenang Beach, ein langgezogener, von Palmen gesäumter Sandstrand und einige Strandbars, die vor allem in den späten Morgenstunden ein beliebtes Ziel sind.

Sie können hier auch einen Motorroller mieten, was der beste Weg ist, die ganze Welt zu erobern. Erleben Sie die vielen kleinen und großen Wasserfälle der Stadt! Zu meinen Lieblingen gehören der kleine Wasserfall Perangin und der Air Terjun Wasserfall, der grösste der ganzen Stadt. Westlich davon befindet sich der Taman Negara Nationalpark, eines der populärsten Ziele Malaysias.

Entspannen Sie sich im grÃ?nen Herz Malaysias. Taman Negara Nationalpark ist ein wahres Glanzlicht auf der malaiischen Küste, da sich die meisten der bekannten Naturparks auf ganz Europa befinden. Eine weitere Region Malaysias befindet sich auf der weltweit dritten großen Borneoinsel. Das restliche Land von Burneo gehört zu Indonesien und Brasilien.

Das Bundesland befindet sich im nordwestlichen Teil Borneos und ist sowohl mit dem Schiff als auch mit dem Flieger erreichbar. In Malaysia wird Sabah auch das Windgebiet bezeichnet und befindet sich an der Nordspitze von Borneo. Skurrile Gesteinsformationen und verwirrende Berge wissen zu begeistern, in Sabah befindet sich auch der höchste Gipfel Südostasiens: der Mount Kinabalu.

Wir weisen darauf hin, dass das AA derzeit von einer Anreise in die Umgebung abhält. Wer noch in die Sabah-Region fahren will, muss natürlich selbst mitentscheiden. Sie ist die drittgrösste der Erde, voll von dichten Wäldern und Gebirgen. Auf abenteuerlichen Spaziergängen oder Bootsausflügen durch das Naturparadies können Sie die beeindruckende Naturschönheit der Inseln miterleben.

Die Naturparks werden Ihr Highlight in Malaysia: Die wunderschönen Kaskaden von Wasserfällen machen diesen Park zu einem echten Natur-Highlight. Auch Rafflesia, die grösste Pflanze der Erde, erblüht hier. Auch eine der grössten Grotten der Erde, die Sarawak Chamber, ist hier zu finden. Sipadan / Semporna: Der Meerespark rund um die Stadt Sipadan ist ein richtiges Unterwasser-Paradies, wenn nicht das wohl schöneste der Erde!

Egal ob an Land oder im Unterwasserbereich, hier gibt es eine große Vielfalt an Arten. Sipadan und die Hauptstadt Semporna zählen zu den Regionen, in denen Terroranschläge zunehmen, daher sollten Sie auf Ihrer Reise vorsichtiger sein. Im pittoresken Sabah finden Sie ein Rehabilitationszentrum und haben die Möglichkeit, die Tiere in aller Ruhe zu sehen.

Mitten in Borneo befindet sich der Mount Kinabalu. Eine Besteigung dauert zwei Tage, aber wenn man den Low's-Peak erst mal erreicht hat, weiß man ganz gut, worauf man sich die Mühen gemacht hat: der Blick über die dicht bewachsenen Wälder von Borneo bis zum Strand ist hervorragend. Teils über dem Talkessel befindet sich eine schöne Wolkenbedeckung, die auch eine herrliche Landschaft bietet.

Sie verstehen sicher, warum ich das ganze Jahr über das Vaterland so liebe. Dichter Urwald, in dem Orang-Utans und große Städtchen wohnen, unzählige Inseljuwelen und große Metropolen geben Malaysia einen ganz speziellen Charme. Also, gehen wir nach Malaysia! Nebenbei bemerkt: Wenn Sie planen, durch Malaysia zu reisen, um so viele Reiseziele wie möglich zu erreichen, dann können Sie entweder mit günstigen Inlandsflügen reisen oder eine der vielen Bus- und Zugverbindungen aussuchen.

Mehr zum Thema