London Reise

Ausflug nach London

Stadtrundfahrt London - Zwischen Queen und Rock'n'Roll-Musik In jedem Wirtshaus und in vielen Gaststätten gibt es die klassischen britischen Speisen wie Fish & Chips, Bangers & Mash (Würstchen mit Kartoffelpüree) und verschiedene Kuchen (Aufläufe). Ein britischer Brauch, den man sich bei einer Reise nach London schmecken lassen sollte, ist Afternoon Tea. Die Nachmittagstees in Londons luxuriösen Häusern, zum Beispiel im Palm Court des Ritz Hotel (Piccadilly), sind besonders stilvoll (und dementsprechend kostspielig).

Sie sollten hier einen Platz im Voraus buchen. In London gibt es einen Schmelztiegel der Kultur und Immigranten aus aller Herren Länder haben ihre Speisen dabei. Probieren Sie authentisch indisch-bengalische Gerichte in der Brick Lane (East London) oder in Chinatown (Soho). Der Brixton District im südlichen London ist die traditionelle Heimat der Einheimischen.

Dementsprechend viele gute (und preiswerte) Gaststätten mit köstlichen Gerichten aus Afrika und der karibischen Welt finden Sie hier. Yotam Ottolenghi, israelischer Küchenchef, der mehrere Bücher herausgegeben hat und fünf Londoner Lokale unterhält, darunter Soho (Warwick Street) und Islington (Upper Street), bietet hochwertige Speisen aus dem Ost-Mittelmeer.

Lassen Sie alles raus und machen Sie einen kurzen Abstecher zu einer trendigen Party-Location, um beim Jubeln den Überblick zu behalten. Man fragt sich, welches Tor am besten zum Fest geeignet ist. Um Ihnen diese Fragen rasch und unkompliziert stellen zu können, gibt es unsere Artikelreihe "Die besten Party-Städte", in der wir Ihnen die unterschiedlichen großen Party-Städte Deutschlands, Europas und der ganzen Welt präsentieren, immer bemüht, Ihnen die nötigen Infos zu liefern, um einen unvergeßlichen Partyspaß in der von Ihnen gewählten Großstadt zu haben.

Egal ob in einem Kneipe oder Klub in London, das Nightlife in der englischen Landeshauptstadt muss sich vor kaum einer anderen Großstadt der Erde verbergen. Hier fängt das Nightlife so an, wie man es sich vorstellt: in einer Kneipe. Eine der originellsten Kneipen in London ist die Ye Olde Mitre Tavern.

Behaglich, wenn auch etwas düster und immer mit der typisch englischen Pub-Atmosphäre, läd der Kneipe am Ely Court dazu ein, den Tag zu beschließen und die Nächte einzuleiten. Wenn Sie einen kleinen Einblick in die Vergangenheit gewinnen möchten, besuchen Sie das Restaurant des Windsorts Castle-Pubs. Es gibt kaum ein Lokal in London, das so imposant wirkt und kaum ein anderes, in dem man so viele Bilder von Berühmtheiten und edlen Besuchern an den Mauern bestaunen kann.

Wer den Club seiner Wahl verlassen hat, um das Nightlife in Londons Klubs zu genießen, kann aus einer Vielzahl von Vierteln wählen. Ob Sie nun nach Scho, Nottinghill Gate oder Chelsea gehen, das Londoner Nightlife ist so vielfältig wie raschlebig, was früher war, mag morgen durch etwas anderes abgelöst worden sein.

In London gibt es eine Vielzahl von Diskotheken und Klubs, die zum Partyspaß und Tanz auffordern. Der Dogstar hat sich in den vergangenen Jahren zu einer speziellen Anlaufstelle unter den Londoner Vereinen gewandelt. Soll es eine Cocktail-Bar sein, dann gibt es unter den Londoner Vereinen eine einzige Anlaufstelle, die als die Cocktail-Bar par excellence gilt: das Spiel.

An der Themse ist die Themse ideal für große Silvesterausflüge. Zahlreiche Vereine und Gasthöfe bieten sich an. Außerdem sind der Trafalgarsplatz und die Themse ideal, um mit vielen Menschen zu zelebrieren. Aber das schmälert sicherlich nicht die große Silvesterparty in London.

Wer am Folgetag noch etwas Spaß hat, kann sich am folgenden Tag mit einer schönen Teetasse oder einem guten Kaffe und tollen Keksen den Schädel "aufräumen". Tipp: Da es in London keine U-Bahn gibt und der Nachtfahrplan nur wenige Linien befährt, ist es empfehlenswert, für Silvesterfahrten ein zentrales Haus zu buchen.

Als eine der beliebtesten Metropolen für Städtetrips ist es nicht mehr schwierig, ein Hotelzimmer in London zu bekommen. Wir empfehlen auch das kleine B&B, das sich in vielen Stadtteilen befindet. Ob Sie sich für ein Londoner Stadthotel oder ein Gästehaus, ein B&B oder eine der kleinen und behaglichen Herbergen, von denen sich einige in der Innenstadt befinden, entscheiden, die Reservierung erfolgt am einfachsten über das Web.

London ist für einen Tagestrip vorbestimmt. Von mehreren Flugplätzen aus ist die Großstadt in ca. 1,30 Flugstunden zu erreichen und gibt den Passagieren aufgrund der unterschiedlichen Ankunftszeiten eine Zeitstunde Zeit. London bietet auch eine Vielzahl von Sehenswuerdigkeiten, von denen viele nahe beieinander sind. Wie ein Tagestrip nach London am besten funktioniert, können Sie hier nachlesen.

Diese Tips für London helfen Ihnen, das Beste aus Ihrem begrenzten Aufenthalt zu machen. Um die kurze Reise nach London in vollen Zügen genießen zu können, sollten bequeme Schuhe mitgenommen werden. Es ist auch nützlich, einen Stadt- und einen U-Bahn-Plan von London im Voraus zu erhalten. Wenn Sie Ihren Städtetrip mit einem Einkaufsbummel kombinieren wollen, sollten Sie eine kleine Tasche dabei haben.

Mehr zum Thema