London

Londoner

Der August ist einer der heißesten Monate des Jahres in London, ideal für die Erkundung von Londons Parks und Outdoor-Attraktionen. Nachmittags Tee und Cocktails im legendären Principal London. Der Vorhang London: Hotel, Restaurant und Members Club unter einem Dach. Die Stadt London belohnt urbane Abenteurer mit ihrer reichen Geschichte, Theatralik und kulturellen Vielfalt. Kontaktieren Sie das Team von London & Partners Communications.

Veranstaltungen im August

Der August ist einer der heißesten Jahresmonate in London, ein idealer Ort, um Londons Parkanlagen und Outdoor-Attraktionen zu erobern. Unter dem Menüpunkt July in London sind weitere Informationen zu diesem Thema zu finden. Der August ist für die Kleinen Ferien und es gibt immer viele Familienfreundlichkeit. Achten Sie auf besondere Veranstaltungen und Aktionen für die Kleinen, die in London von Sehenswürdigkeiten wie dem Wissenschaftsmuseum, dem Naturhistorischen Museum, dem Tower of London und dem South Bank Centre geboten werden.

Werfen Sie einen Blick auf eine der grössten sportlichen Leidenschaften Londons während Ihrer Anreise. Der Startschuss für die Fussballsaison fällt im Monat Juli und die Spiele der einzelnen Klubs werden in der Landeshauptstadt ausgetragen. Europas größtes Straßenfest wird in den Strassen und Quartieren von West London veranstaltet. Tipps für weitere Events in London im Monat Juli können Sie unserem Veranstaltungskalender auf Deutsch entnehmen.

Londoner Wetterseite.

Tips für einen Ausflug nach London

Die südenglische Themse ist mit 8 Mio. Menschen die zweitgrößte europäische Metropole. Das, was 43 v. Chr. mit der Römersiedlung Londinium begonnen hat, ist heute eine der angesagtesten und spannendsten Metropolen der Erde. Das originale Stadtzentrum, die City of London, ist eines der bedeutendsten Finanzplätze der Erde und wird von 32 Stadtteilen umringt.

Früher waren es Ortschaften und Kleinstädte, die im Lauf der Zeit von der immer größer werdenden Großstadt aufgenommen wurden. Es gibt 43 Hochschulen, 4 UNESCO-Welterbestätten, acht Königsparks, zahllose Attraktionen, die weltweit größte Metro, einige der besten Kunstmuseen und Galerien und nie langweilig werden.

Die Londoner sind eine kontrastreiche Stadt: Gotische Gotteshäuser neben gläsernen und stahlernen Hochhäusern, Goten und Punker in Camden sind ebenso Teil des Stadtbildes wie wohlhabende ausländische Anleger in Kensington und wenn es der Zufall will, zahlen Benedict Cumberbatch oder Emma Watson an der Theke.

Oft hat man die freie Wahl: Buckingham Palace und Big Ben besichtigen, ein Musikal im West End anschauen, seine Kreditkarten auf der Oxford Street leuchten lassen, Köstlichkeiten auf dem Borough Market probieren, den Blick von der Hampstead Heath auf die City geniessen, oder lieber einen Museums-Tag im V&A oder dem British Museum haben?

Auch wenn es mit Doppeldecker-Bussen, roter Telefonzelle, Ihrer Hoheit und 5 Uhr Tee genauso ist, wie Sie es sich vorstellen.

Mehr zum Thema