Lettland Urlaub

Urlaub in Lettland

An der Ostsee ist Lettland ein grünes Land mit vielen Wäldern und unberührter Natur, mit ruhigem Landleben und gastfreundlichen Menschen. Ferien in Lettland: mittelalterliche Architektur, Stremellachs und Badeorte. Bei uns finden Sie alles, was Sie für eine Reise ins schöne Lettland wissen müssen. Billiger Urlaub: Hotels an der Ostseeküste Lettlands Bummeln durch die schöne Natur Lettlands. Wenn Sie im Urlaub in Lettland sind, können Sie viele Dinge kombinieren:

Travelogue: Unser Lettlandurlaub im Juli 2014 - eine tolle Mischung aus Kunst und Landschaft - Lettland, Riga

Reisejournalismus im Rahmen unseres Lettlandurlaubs im Jahr 2014 Neben Riga besuchten wir auch die Inselbaustelle, das Schloß Rundale, den Badeort Jurmala und den Gauja-Nationalpark mit der Festung Toraida. Es war im Juli endlich soweit, wir fuhren los und fuhren 4 Tage in Lettland, eine Rundfahrt mit dem Mietfahrzeug.

Den Lettlandurlaub haben wir mit dem Lufthansa-Flug von Frankfurt nach Riga begonnen. In Riga sind wir mit dem Auto zum Gutenberg Hôtel im Stadtzentrum von Riga gefahren. Der Taxichauffeur sprach auch etwas Englisch und informierte uns über diese entzückende Welt. Wir hatten uns bereits im Voraus ganz bewußt für das Gutenbergs Haus entschlossen, weil wir von seiner hervorragenden Verkehrslage mitten in Riga und in einer stillen Nebenstraße zum Kölner Domplatz fasziniert waren.

Auf unserem weiteren Spaziergang durch Riga haben wir die Peterskirche, die große und die kleine Zunft, das Schwedische Tor, die Drei Brüder und das Schloß Riga entdeckt. Abends am ersten Tag unseres Lettlandurlaubs wählten wir eines der charakteristischen touristischen Restaurants (The Rockabilly House) im Livu Laukums zum Abendessen - ziemlich kostspielig, aber nette Ausstrahlung.

Am nächsten Tag unseres Lettlandurlaubs begannen wir mit der Abholung des Mietwagens. Nach ca. 1 Std. Fahrtzeit erreichen wir das Städtchen Bauska mit seinem schönen Wochenmarkt. Danach ging es weiter zu einer der Top-Sehenswürdigkeiten während unseres Lettlandurlaubs - dem Schloß (Pils) Run. Die Burg ist eines der wichtigsten Barock- und Rokokodenkmäler Lettlands.

Dann ging es über Jelgava nach Jurmala in Fahrtrichtung Ostsee. Die Stadt Jurmala befindet sich ca. 20 Kilometer von Riga entfernt und ist einer der berühmtesten Ostseebäder Lettlands. Für die Anreise nach Jurmala mit dem PKW müssen Sie eine Mautgebühr entrichten, die kein Hindernis und nicht kostspielig war (ca. 2 ?).

Im Allgemeinen muss gesagt werden, dass das Fahren in Lettland während unseres Urlaubs in Lettland sehr schön und nicht mühsam war. In Jurmala angekommen, fuhren wir zurück nach Riga. Nachdem wir einen Umweg über die andere Seite des Flusses gemacht hatten, um ein nettes Panorama zu machen, gingen wir ins Lagerviertel und weiter ins Stadtzentrum, um den Tag hier zu beenden.

Der dritte Tag war ein Abstecher in den Gauja-Nationalpark (ca. 80 Kilometer von Riga entfernt), der bei keiner Tour in Lettland fehlen sollte. Die Gauja ist ca. 90.000 ha groß, war der erste lettische Naturpark und hat eine reiche Tier- und Pflanzenwelt. Zunächst kamen wir nach Sigulda und besichtigten das "Alte Schloss" und das "Neue Schloss", die beide sehr malerisch sind.

Danach ging es weiter zur Festung Toraida, der wohl berühmtesten Attraktion im Gauja-Nationalpark. Während unseres Urlaubs in Lettland waren etwas mehr Besucher hier als sonst. Das Schloss befindet sich oberhalb der Gauja und vom Schlossturm hat man einen sehr guten Blick auf den National Park und die Gauja.

Spätnachmittags ging es zurück nach Riga, wo wir einen Spaziergang entlang des Flusses Daugava und in der Innenstadt machten und uns die Lieder der einzelnen Lokale anhörten. Der vierte und letzte Tag unseres Urlaubs in Lettland war die Erkundung der neuen Heimatstadt Riga vor dem Abflug. Als wir am Flugplatz ankamen, brachten wir unseren Leihwagen zurück und sahen uns diese tolle Metropole zum letzen Mal an, bevor unser Urlaub in Lettland zu Ende ging.

Mehr zum Thema