Lebensmittelkosten Pro Monat

Verpflegungskosten pro Monat

Je niedriger die Diät, desto geringer die Nahrungsmittelkosten. Diese Werte sind soeben zusammengeschrieben worden, am Ende geht es mir in erster Linie um die monatlichen Lebensmittelkosten. Bleibt am Ende des Lohnes zu viel Monat übrig, ist dies in der Regel nicht auf unerwartete Ausgaben zurückzuführen. Natürlich bezahlen Sie beide zusammen jeden Monat: Essen: Kosten für Essen und Trinken können viel Geld kosten.

Verpflegungskosten für 2-Personen Haushalte pro Monat? Diverses ( "Chat-Ecke") Diskussionsforum

Also zuerst einmal gibt es einen großen Gegensatz zwischen ICH MUSS - als Beispiel - 60 EUR pro Tag oder ICH KANN von 60 EUR pro Tag wohnen, weil ich etwas sparen oder mir etwas erlauben möchte, um meiner Präferenz willen.... Möglicherweise ist es auch eine Persönlichkeitsfrage - für mich ist gewissermaßen das eigentliche Anliegen der Weg, d.h. ich bevorzuge inzwischen kleine und auch grössere (unter anderem kulinarische) Genüsse unter der Woche oder in meinem gewohnten Alltagsleben, aber auf ein eigenes Zuhause und einen ausgedehnten Ferienaufenthalt und ein eigenes Fahrzeug verzichten....

Ich denke, ich gebe 35 ? pro Woche  allein für die Zigarette aus, aber das ist eine andere Sache. Diese Missionsarbeit à la "Nun, ich schaffe es mit 60 Euros pro Tag für 2 Menschen plus 2 Hunden und 4 Katze und jeder, der das nicht kann, ist ein vergeudeter Snob".... oder so weiter.

Natürlich kann man mit 60 Euros pro Tag auskommen, aber für mich würde das keinen Spass und kein Vergnügen sein. Lassen Sie uns ganz genau sein: Wir sind zu viert mit (!) einem (großen) Tier und ich erwarte gut 600 EUR an Haushaltsgeldern pro Monat inklusive (Sekt-)Wasser, Soda, Alkohol, Biere, Wein, Toilettenartikel und Nahrungsbestand. Nicht inbegriffen sind Zigarren, ich muss sie selbst bezahlen, mein Mann würde mir den ganzen Tag den Spatz vorführen ich würde ihn bei Lidl und C ie (Obst und Gemüsesorten und Teigwaren, Quarks, Joghurt und so weiter), einige Sachen in der Bio-Company (Aufstriche / Müsli) und wenn ich ihn auf dem Supermarkt mache (Käse), Fleischerei (nein, es ist kein Bio-Schlachter, aber ich weiss wo die Tiere sind, das ist mir genug), Hygiene-Artikel bei MDM.

Für einen (jungen) 2-Personen Haushalt würde ich also 350 bis 400 EUR aufbringen, damit es noch Spass macht.

Mehr zum Thema