Lebenshaltungskosten in Paraguay

Die Lebenshaltungskosten in Paraguay

Und die Supermärkte? In Paraguay gibt es staatliche und private Universitäten. Den Rest erledigen die niedrigeren Lebenshaltungskosten. Die Preise sind in paraguayischen Guaraníes. In Paraguay sind die Lebenshaltungskosten sehr niedrig.

Die Lebenshaltungskosten in Paraguay - Was kostet das ganze Jahr?

Im oberen Preissegment der Landeshauptstadt Asunción werden je nach Lage und Ausrüstung Mietwohnungen mit Pool und Pool für 500 bis 3000 EUR geliefert. Im Vorort und in kleinen Ortschaften stehen Ihnen einfachere Mietwohnungen von 150 bis 500 EUR (Grundausstattung) zur Verfügung. Bei kleinen Appartements kostet die Mietpreis pro Monat 160 EUR.

Appartements mit mehr Komfort in abgesicherten Wohnsiedlungen kostet zwischen 300 und 700?/Monat. Die Vorteile des Erkennens von Schwachstellen, Fallstricken und Mängeln in Paraguay, um sie bei einem neuen Wohnsitzwechsel oder beim Hauskauf zu erkennen. In Paraguay kann das eigene Wohnhaus nach eigenem Gusto ohne Beachtung von Standards, Vorschriften und Bauunterlagen gebaut werden.

Bei einer sehr guten Bauqualität sind ca. 350 bis 700 EUR bebaute Grundfläche zu erwägen. In zwei weiteren Klassen kostet der Paraguayer 100 bis 200 EUR und der mittlere Preis, z.B. für Stadthäuser oder Ferienklubs, 200 bis 400 EUR pro Quadratmeter. In Paraguay ist der Erwerb von Immobilien eine werterhaltende und meist wertsteigernde Investition.

In Paraguay haben sich die Lebenshaltungskosten in Bezug auf die Immobilienpreise in den vergangenen fünf Jahren verdoppelt oder verdreifacht. Schon ab 30.000 EUR ist ein Ferienhaus in einer paradiesischen Gegend erhältlich. Sowohl die Situation als auch die Präsentation des Händlers und eines möglichen Vermittlers bestimmt bei diesen Lebenshaltungskosten Paraguay den Kaufpreis.

Lebenshaltungskosten in Paraguay

Assunción: Paraguay wird nicht günstiger. Was brauchen Sie zum Überleben? Das Entscheidende dabei ist, dass der Minimallohn in Paraguay ausreicht, um ein würdiges Zusammenleben zu haben. Täglich essen viele Menschen außerhalb des Gebäudes, wie z.B. frühstücken und essen. Weitere ausschlaggebende Einflussfaktoren sind die Lebenshaltungskosten.

Bei einer Befragung wurden mindestens 600 Menschen aus unterschiedlichen Branchen mit einem Resultat vorgestellt. Der monatliche Aufwand ist in den vergangenen sieben Jahren von 990.000 Garantien auf 1.993.883 g gestiegen. Im Durchschnitt konsumiert jeder Haushalt in Paraguay monatlich knapp zwei Mio. Garantien für die Bereiche Wasserversorgung, Elektrizität, Lebensmittel, Kosmetika, Körperhygiene, Reinigung uvm.

Mehr zum Thema