Lebenshaltungskosten Brasilien

Die Lebenshaltungskosten Brasilien

Alles, was Sie für digitale Nomaden in Curitiba, Brasilien, brauchen, finden Sie hier auf einen Blick: In Bezug auf den europäischen Lebensstandard sind die allgemeinen Lebenshaltungskosten in Brasilien mit denen in Deutschland vergleichbar. Man denkt daran, nach Brasilien auszuwandern und hat noch Fragen. In der Schweiz gibt es keine Stagiaires mit Brasilien. Hier finden Sie alles, was digitale Nomaden in Fortaleza, Brasilien, brauchen:

Wissenswertes über Brasilien

Ich habe hier im Diskussionsforum oft darüber nachgedacht, dass Brasilien in Bezug auf die Lebenshaltungskosten kostspielig ist. Ich bin erst seit drei Monaten im Land, aber was ich bisher gelernt habe, ist, dass es für Menschen, die ihr Einkommen in Deutschland erwirtschaften, d.h. in Euros, derzeit alles andere als kostspielig ist, für Brasilianer, die nur Mindestlöhne haben.

Ich lebe seit über 20 Jahren an der Algarve in Portugal und die Lebenshaltungskosten sind um ein Mehrfaches höher als hier (Vorort von Rio de Janeiro). In Portugal liegt der Minimallohn derzeit bei etwas über 500,- Euro, eine normale Mietwohnung beträgt ca. 400,- Euro, mit zusätzlichen Kosten wird der Minimallohn aufgezehrt.

Wenn ich jetzt einen Raucherindex anstelle eines großen Mac-Index erzeuge, dann kommt Brasilien ziemlich gut davon. Die Zigarettenschachtel ("West") in Portugal kostete 4,20 , in Brasilien 5 Euro, das sind etwa 1,20 Euro, was in Portugal dreieinhalb Mal teurer ist als hier, so dass ich hier vom Minimallohn mehr Tabak einkaufen kann.

Also, teurer oder billiger ist immer ein Blick auf das, was Sie brauchen, ich brauch keinen großen Rechner, sondern eine Zigarette, also ist es jetzt für mich kostspielig oder günstig? Wer in Portugal einigermaßen gut wohnen will, benötigt 1500,- pro Tag, das wären hier "dank des derzeitigen Kurses mehr als 6000,- Echte.

Die Lebenshaltung ist mit 6000,-Real höher als in Portugal mit 1500 EUR.

Brasilien: Ein Monate in Rio - Lebenshaltungskosten? - Diskussion, brasilianische Foren, Fragestellungen, Themen

AW: Ein Mond in Rio - Lebenshaltungskosten? Hello silent_24, aber die Antwort auf die Fragen ist wirklich nicht leicht, da sie von vielen verschiedenen Aspekten, dem Bezirk und der Gastronomie etc. abhängen. Momentan erhalten Sie für 1 EUR ca. 4 R$ (3,90 heute). Wie gesagt, man kann je nach Restaurant etwas günstiger wegkommen, aber auch viel teurer.

Mehr zum Thema