Landkarte Uruguay

Karte Uruguay

Landkarte - Regionen - Uruguay. jpg - Karte in voller Größe anzeigen: Karte Uruguay Quelle: CIA World Factbook Lizenz: Gemeingut. Die Karte von Uruguay zeigt die schöne Landschaft eines der kleinsten Länder Südamerikas, das zu Recht als die Schweiz Südamerikas gilt. Départamento Florida, Karte von Départamento Florida. Ausflugsziele, Essen und Trinken, Natur und Klima, Wetter und Karte von Uruguay.

Die Karte von Uruguay

Die Landkarte von Uruguay stellt die wunderschöne Natur eines der kleineren südamerikanischen Staaten dar, das zu Recht als die Schweiz Südamerikas betrachtet wird. Uruguay hat seine Nachbarländer im Nord- und Nordöstlichen Teil Brasiliens, im westlichen Teil Argentiniens. Andernfalls ist Uruguay in einer gemässigten Klimazone am Atlantik gelegen. Montevideo ist die Haupstadt und bei mehreren Besichtigungen dieser Ortschaft haben wir die Stille, die ihre Bewohner und das dort herrschende Lebensgefühl erfahren.

Verglichen mit Buenos Aires, der nur wenige Autostunden entfernten argentinischen Metropole, ist Montevideo wesentlich leiser und menschenfreundlicher. Aufgrund der ruhigeren Lebensführung ist die Lebensdauer in Uruguay wahrscheinlich auch größer als in Argentinien -). Man kann das ganze Jahr über leicht mit dem Autobus erreichen, aber ein Leihwagen ist auch eine gute Möglichkeit, noch mehr der weniger bekannten Orte des ganzen Jahres zu erobern.

Auf dieser Landkarte von Uruguay kann der sichtbare Teil mit gedrückter linker Taste umgestellt werden. Benutzen Sie die Pfeil-Tasten im rechten unteren Bildbereich, um die Karten in die entsprechende Ausrichtung zu erweitern. In der Fieberleiste links kann die Darstellung auch reduziert oder vergrössert werden. Die Landkarte von Uruguay kann auch im Normalbetrieb sowie im Satelliten- und Hybridbetrieb eine gute Zahl abgeben.

In der Namensansicht werden auch die Bezeichnungen der großen Orte und Flüssen wiedergegeben. Am besten lernen Sie Uruguay und seine Einwohner jedoch auf einer persönlichen Tour in dieses wirklich wunderschöne und stille südamerikanische Gebiet näher kennen. 2.

Uruguay: Karte | Staaten | Uruguay

Die Gesamtfläche Uruguays beträgt 176.215 km². Etwa 4% des Territoriums sind bewaldet. Etwa 78% der Flächen werden als Wiesen- oder Weideflächen verwendet. Etwa 8% der Flächen werden als landwirtschaftliche Nutzflächen verwendet, insbesondere für den Getreideanbau. LandschaftenRund 70% des Territoriums sind Teil des Tieflands, das durch das Flussnetz des Rio de la Plata und des unteren Uruguay gebildet wird.

Das andere Teil des Land ist ein flaches hügeliges Bergland an der Grenzlinie zum Brasilien. In Uruguay gibt es eine Staatsgrenze zu zwei Ländern. Argentinische Inseln mit einer Gesamtlänge von ca. 495 Kilometern. In Uruguay gibt es eine etwa 660 Kilometer lange Südatlantikküste und den Rio de la Plata.

In Uruguay gibt es folgende Breitengrade (Abk. ??) und Längengrade (Abk. ??): Detaillierte Angaben zu diesem Thema siehe:: Längen- und Breitengrad. In Uruguay bezieht sich der folgende Zeitwert auf die mitteleuropäische Zeit (MEZ), d.h. die Zeit. Die Stadt Montevideo befindet sich auf einem Breitengrad von ca. ? = 35°.

Befindet sich die Sonne, oder ihr Pixel, am Südwendekreis, d.h. bei = -23,5°, beginnt der Sommer in Montevideo. Für den größten Sonnenschein gegen Mittag nach Gl. 1 (siehe Sonnenstand): - 35 = - (90 - h) + -23,5 also: Mit 78,5 hat die Sonne in Montevideo den größten Sonnenschein des ganzen Jahrs über dem Himmel (genau: über dem Kinn).

AchtungWenn der Punkt der Erde (Deklination) im nördlichen Teil des Breitengrades von Montevideo liegt und dies das ganze Jahr über der Fall ist, ist die Erde nicht mittags im südlichen Teil, wie in unseren Breitengraden, sondern im nördlichen Teil. Der Cerro Catedral - auch Cerro Cordillera genannt - zählt zur Gebirgskette der Sierra Carapé und ist mit einer Höhenlage von 514 Metern die höchstgelegene Gebirgskette des Bundes.

Das Gebirge steht im nördlichen Teil des Departamento di Mallorca im Suden. Der Cerro de las Animas ist die zweit höchste Erhebung in der Sierra de las Ánimas mit einer Gesamthöhe von 501 Metern. "Rio NegroDer Rio Negro ist ein 750 Kilometer langes Nebengewässer des Rio Uruguay, in das er in das Departement Rio Negro einmündet.

Von Nordosten nach Südwesten durch Uruguay fliesst er und wird in der Landesmitte zum 1'140 km2 grossen Rincon del Bonet gestaut. In der Nähe der brasilianischen Metropole Bagé erhebt sich der Fluß. Die Gesamtlänge des Uruguay-Flusses beträgt 1.790 Kilometer - mit einer Gesamtlänge von rund 300 Kilometern im Anrainerland.

Zusammen mit dem Fluß Parana formt er den Rio de la Plata, das Flußdelta beider Bäche. In den südlichen Bergen Brasiliens, im Staat Santa Catarina, erhebt sich der Fluß und grenzt zum Teil an Santa Catarina und den äußersten Süden Brasiliens, Rio Grande do Sol, dann an Argentinien und Brasilien und dann an Uruguay und Argentinien.

Das Rio Yi hat eine Gesamtlänge von ca. 210 m. Sie erhebt sich in der Naehe von Cerro Chato und fliesst in den Rio Negro. In Uruguay ist der Wasserlauf aufgrund des geringen Gefälles zum Wasser sehr unregelmäßig. Die Mündung des Rio Uruguay und des Parana - er überquert Uruguay nicht - ist der Rio de la Plata, an dessen Nordufer die Hauptstadt Uruguays - Montevideo - und an dessen Südküste Buenos Aires (Argentinien) liegt.

Das Wasserreservoir ist ein vom Rio Negro gestauter Staudamm mit einer maximalen Fläche von 1.140 km². Der Staudamm wurde nach Dr. Gabriel Terra (1873-1942), dem Präsidenten des Staates von 1931 bis 1938, benannt und 1945 eingeweiht. Weitere gr??ere "Seen" sind die von Punta del Esté bis zur brazilianischen Staatsgrenze reichenden Lager.

Die kleine Insel Martin Garcia in der uruguayischen Mündung wird von Argentinien und Uruguay eingenommen. Das Land liegt am Atlantik und am Rio de la Plata.

Mehr zum Thema