Landkarte Sri Lanka

Karte von Sri Lanka

Ich fahre viel in Sri Lanka. Rund zehn Flugstunden trennen Deutschland von Sri Lanka. Wo ist Sri Lanka am besten mit einem Blick auf die Karte zu beantworten. Landkarte der Provinzen von Sri Lanka. Mehr Karten von Sri Lanka bei weltkarte.

com.

Seekarten und Stadtpläne von Sri Lanka

Füllen Sie das folgende Formblatt aus und drücken Sie auf'Absenden'. Die von Ihnen gemachten Angaben haben wir bekommen und werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen. Auf unserer Website Datenschutzerklärung haben wir Änderungen vorgenommen, die den neuen Anforderungen des Datenschutzgesetzes europäischen, der EU-Basisdatenschutzverordnung (DSGVO), nachkommen. Der Schutz Ihrer persönlichen Informationen und mehr Übersichtlichkeit im Datenhandling sind uns ein wichtiges Anliegen.

Srilanka - Karte und Geografie

Die Insel Sri Lanka liegt im Nordosten des Bundesstaates Tamil Nadu im Indik. Durch die Palk-Straße und den Bucht von Manhattan ist Sri Lanka von Indien entzwei. Von Rameswaram aus ist die Palkstraße so eng, dass man sie von Sri Lanka aus sehen kann. Auf der Adams Bridge stellen die Korallen-Inseln eine lockere Bindung zwischen dem Indianischen Kontinent und dem Nordwesten Sri Lankas dar.

In Sri Lanka gibt es drei große Landschaften: das mittlere Mittelgebirge mit bis zu 2.500 Meter hohen Teeanbauflächen, die durch Kunstbewässerung fruchtbare Tiefebene und das palmenbewachsene Küstengebiet mit Fischfang. Herzstück Sri Lankas ist das Zentralhochland im Süden des Landes. Das Bergland wird von einem 65 Kilometer langen Plateau dominiert, das von Norden nach Süden verläuft.

Auch hier ist der höchstgelegene Berg Sri Lankas, der 2.524 Meter hoch gelegene Pass. Die Mitte des Hochlandes begrenzt zwei weitere Hochebenen im östlichen und westlichen Teil; im südlichen und nördlichen Teil sind die Berge durch Schluchten vom Mittelgebirge getrennt. Das grösste Gebiet Sri Lankas wird von grossen Tropenebenen (30 bis 200 Meter hoch) durchzogen.

In südwestlicher Richtung gehen diese Ebene und das Tal in das mittlere Mittelgebirge über, im Süd-Osten dominieren Hügel und Lateriten. Dort ist der Wechsel von der Tiefebene zum Zentralhochland viel rauer. Eine bis zu 30 Meter hohe, meist aus Sandstrand bestehende Küstenzone umgibt Sri Lanka. Diese Landkarte der Populationsverteilung in Sri Lanka wurde vom Worldmapper-Team aufbereitet.

Mehr zum Thema