Landkarte Norddeutschland

Karte von Norddeutschland

Auf der Karte befinden sich Zoomfunktionen, ein Straßenverzeichnis und eine alternative Satellitenperspektive. Kaufen Sie schöne Postkarten mit Karten, Postkarten mit Karten. Karte Deutschland - Deutschland Karte - Deutschland Karte Gesamtes Bundesgebiet in Europa; die Akte untersteht der GNU Free Documentation License, deren Wortlaut hier nachzulesen ist. Offizielle Landkarte von Deutschland mit Reliefs und Geländeplan.

Der Kartenausschnitt darf mit folgendem Verweis kostenfrei genutzt werden: "Â Bundesamt für Kartografie und Geodäsie, Frankfurt am Main.

Vervielfältigung, Vertrieb und Öffentlichkeit Zugänglichmachung, auch in Auszügen, mit Verweis." Topografische Karte von Deutschland mit Reliefhöhen und einigen großen Städten; die Karte steht unter der GNU Free Documentation License, deren Wortlaut hier zu lesen ist. Topografische Karte von Deutschland mit Reliefhöhen und einigen großen Städten; die Karte steht unter der GNU Free Documentation License, deren Wortlaut hier zu lesen ist.

Offizielle Landkarte mit Hauptverkehrsrouten und Topografie. Der Kartenausschnitt darf mit folgendem Verweis kostenfrei genutzt werden: "Â Bundesamt für Kartografie und Geodäsie, Frankfurt am Main. Vervielfältigung, Vertrieb und Öffentlichkeit Zugänglichmachung, auch in Auszügen, mit Verweis." Sie entstammt der Deutschland-Kartensammlung des GinkgoMaps-Projekts und kann unter der Namensnennung von Kreativ-Commons genutzt werden.

Ein gescannter Plan der PCL-Kartensammlung. Enthält Autobahn, Bahnlinie und administrative Grenze; Die Image-Datei ist'Public Domain' Eine eingescannte Landkarte der PCL-Kartensammlung. Enthält die Hauptverkehrswege und Ränder von Bundesländer - alle mit einem schattigen Raster versehen; Die Image-Datei ist'Public Domain' Offizielle Landkarte mit Verwaltungsrändern von Bundesländer, Landkreisen, Landkreisen und Kreisfreie Städte.

Der Kartenausschnitt darf mit folgendem Verweis kostenfrei genutzt werden: "Â Bundesamt für Kartografie und Geodäsie, Frankfurt am Main. Vervielfältigung, Vertrieb und Öffentlichkeit Zugänglichmachung, auch in Auszügen, mit Verweis." Das CIA Factbook in der Fassung von 2005; die Akte ist'Public Domain'; eine Sammlung aller CIA Factbook Karten von Deutschland finden Sie hier.

Bei den Geobasisdaten handelt es sich um'public domain'.

Karten- und Routenplanung aller Länder

Deutschland ist die grösste Nationalökonomie Europas und eine bundesparlamentarische Teilrepublik im Westen des Mittellandes. Offiziell heißt sie Deutschland und hat 80,9 Mio. Einwohner. In Mitteleuropa ist Deutschland ein Staat, der im Westen an Dänemark, im Westen an Polen und die Schweiz, im Westen an Österreich und die Schweiz, im Westen an Frankreich und Luxemburg und im Westen an Belgien und die Niederlande angrenzt.

In Deutschland leben 82 Mio. Menschen. Deutschland ist als wichtiger Wirtschaftsfaktor in Europa eine der größten Volkswirtschaften Europas und die viertgrösste der Welt. In Deutschland sind 37 der weltweiten Fortune-500-Unternehmen ansässig, darunter führende Automobilhersteller wie Mercedes-Benz, BMW und Volkswagen. In Deutschland gibt es sechzehn Bundesländer, auch Bundesländer oder Bundesländer oder Bundesländer oder Bundesländer oder Bundesländer oder Bundesländergruppen.

Jedes Bundesland hat seinen eigenen Sitz in der Landeshauptstadt. Die Bundeshauptstadt ist Berlin. Der Freistaat Bayern ist mit einem Anteil von einem Drittel des südöstlichen Teils Deutschlands das grösste Bundesland. Das bevölkerungsreichste Bundesland ist Nordrhein-Westfahlen mit Sitz in Düsseldorf. Großstädte in Deutschland Berlin ist die Bundeshauptstadt und mit rund 3,5 Mio. Menschen die bevölkerungsreichste in Deutschland.

Die Stadt ist bekannt für ihre zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie z. B. die Berliner Flughäfen, erstklassige Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Weitere große deutsche Metropolen sind Hamburg, München, Köln, Frankfurt und Stuttgart. Verschaffen Sie sich mit Hilfe der Deutschlandkarte einen Überblick über die Deutschlandrepublik. Um Deutschland besser zu verstehen, sind die Deutschlandkarte, die Landeskarten und die Stadtpläne der einzelnen Bundesländer in diesem Teil wichtige Quellen.

Deutschland ist als Bundesparlamentarische Volksrepublik im Mittelwesten Europas die viertwichtigste Wirtschaft nach dem Bruttoinlandsprodukt und die fünftwichtigste nach der Erwerbskraftparität. Offiziell heißt sie Deutschland und hat 81,8 Mio. Einwohner. 843 wurde Deutschland als unabhängige Instanz aus dem Frankenreich hervorgegangen. Im Jahre 962 wurden die Gebiete Deutschlands zum zentralen Teil des Hl. Kaiserreiches und der deutsche Staatskönig Otto I. zum Römer.

1250 stirbt Friedrich II. von Stauffen und das Imperium bricht zusammen und zerfällt in eigenständige Gebiete ohne Zentralregierung. Dieser Dreißigjährige Kriege war ein Kampf gegen protestantische Prinzen, der 1618 begonnen und bis 1648 andauerte. 1806 wurde das Kaiserreich durch Franz II. aufgehoben, der dann österreichischer Herrscher wurde.

Die Wiedervereinigung Deutschlands unter der Leitung von Otto von Bismarck erfolgte 1871. Als Wilhelm II. 1888 Imperator wurde, begannen in Deutschland die Kolonialisierung und die Rüstung. Zwischen 1914 und 1918 spielt Deutschland eine bedeutende Rolle dabei. Durch den Versailler Friedensvertrag von 1919 wurde Deutschland gezwungen, seine Siedlungen aufzugeben und Kriegsentschädigungen zu leisten.

1923 erlebt Deutschland den Siegeszug von Adolf Hitler, der die NPD führte. Hitler wurde nach Jahren der Erwerbslosigkeit und Depressionen in Deutschland Ende der 1920er und Anfang der 30er Jahre 1933 Bundeskanzler und rief 1934 das Dritte Reich aus. In dieser Zeit beginnt die Judenverfolgung, die teilweise ihrer Staatsangehörigkeit beraubt werden.

Zwischen 1939 und 1945 spielt Deutschland eine wichtige Stellung im Zweiten Weltkrieg. 2. 1945 wurde Deutschland geschlagen und dann von den verbündeten Völkern geteilt und eingenommen. Die westliche Seite Deutschlands wurde zur Föderativen Republik Deutschland, während die Sowjetunion den Ostteil kontrollierte, der zur kommunistischen DDR wurde. 1989 wurde die Stadtmauer endgültig niedergerissen und Deutschland wurde 1990 zum zweiten Mal mit Berlin als Landeshauptstadt vereint.

Bis 1994 blieben die verbündeten und die russische Armee in Deutschland. 2002 führte Deutschland den EUR als Zahlungsmittel ein und ersetzte damit die Dänische Mark in Deutschland. Wie in vielen anderen Teilen der Erde war Deutschland von 2008 bis 2010 mit einer wirtschaftlichen Krise zu kämpfen. Geografie Deutschland ist in West- und Mitteleuropa gelegen und begrenzt neun Nachbarländer:

Nord- und Ostsee grenzen im hohen Norden an Deutschland. Deutschland ist mit einer Gesamtgröße von 357.021 Quadratkilometer das siebengrößte europäische Bundesland. Bedeutende geografische Besonderheiten Deutschlands sind die alpinen Gebiete, in denen Eisberge zu sehen sind, die waldreichen Mittelgebirgszüge in Mitteldeutschland, der Bayerische und der Schwarzwald in Süddeutschland und die Niederungen Norddeutschlands.

In Deutschland sind der Rhein, die Donau und die Elbe die wichtigsten Fließgewässer. Die Bundesrepublik Deutschland ist eine bundesparlamentarische Bundesrepublik mit dem Staatspräsidenten als Regierungschef auf oberster Etage. Die Bundesrepublik Deutschland ist in sechzehn Länder bzw. Bundesstaaten mit jeweils eigener Satzung gegliedert. Die Stadtteile Berlin und Hamburg sind in weitere Stadtteile aufgeteilt, während Bremen ein Stadtteil ist.

Sie gliedern sich in Verwaltungsbezirke, Kreise, kreisfreie Großstädte, Büros und Stadtbezirke. In Deutschland gibt es 403 Kreise auf Gemeindeebene, davon 301 Kreise und 102 Stadtteile. Reisen Für Urlauber gibt es viele Ausflugsziele in ganz Deutschland und für alle Arten von Ausflüglern. Angefangen von den großen Metropolen wie Berlin und Hamburg, die sowohl zeitgemäße als auch geschichtsträchtige Denkmäler zu bieten haben, bis hin zu den vielen Schlössern, dem Schwarzwald, dem Ort der meisten der heute bekannt gewordenen Geschichten - Deutschland hat viele Reisemöglichkeiten.

Mit einer so ereignisreichen Vergangenheit gibt es viele Baudenkmäler und Ausflugsziele in Deutschland, wie die Deutsche Reichsmauer und das Brandenburgische Stadttor in Berlin. Neben den vielen bekannten Baudenkmälern in Deutschland gibt es in jeder Gegend lebhafte, einmalige Kultur mit eigenen gastronomischen und musischen Besonderheiten.

Die Stadt ist bekannt für ihre liberale Trinkgesetzgebung und die Vorliebe für Biere. Ein ausgeprägtes Nightlife findet man in mehreren großen Städten wie Berlin und Hamburg. Das Bildungswesen in Deutschland ist auf Landesebene reguliert, so dass jedes Land sein eigenes Bildungssystem hat. In Deutschland gibt es einige wenige Gymnasien, die sich von Land zu Land voneinander abheben.

Universitäten in Deutschland sind in der Regel staatliche Einrichtungen mit oder ohne niedrigem Schulgeld. Interessant ist das nationale Alkoholgetränk Deutschlands - der Konsum von deutschem Alkohol lag 2009 bei rund 121,4 Litern pro Kopf. In Deutschland gibt es rund 1.300 Brauereien. Die Bundesrepublik Deutschland ist das einwohnerreichste Land der EU.

In der EU ist Deutschland die grösste Wirtschaft und weltweit die viertgrösste. Deutschland war 1957 eines der Gründungsmitglieder der EU. Der gebräuchlichste Nachname in Deutschland ist Müller.

Mehr zum Thema