Landkarte Bayern

Karte von Bayern

Die perfekte Bayern-Karte von Getty Images. Karte von Bayern mit NEVAS-Zentrum und Kooperationskliniken Teilnehmer am NEVAS-Schlaganfallnetzwerk: Kooperationskliniken und Kooperationskliniken. Vesorgungsaltas, Karte von Bayern Detail, Foto: Bilderrahmen. Mit der Bayerischen Karte finden Sie alle Genossenschaften, Filialen und Geldautomaten der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Ihrer Region. Bavaria in Quellen, Nachschlagewerken, Karten, Orts- und Zeitungsansichten.

Geschichtliche Landkarten von Bayern - Kartenansicht: Landkarte 24

Am besten lässt sich dieses frühere große Werk der bayrischen Kartografie noch mit Max Gassers Lob von 1903 beschreiben: Das erste Länderfoto von Philipp Apian (1531-1589) muss gelobt werden, dass in einer Zeit, in der alle anderen Bundesstaaten kaum über Urkarten verfügten, diese den perfektesten Kartensatz nicht nur für ihre Zeit, sondern über Jahrzehnte hinweg produzierten.

Das Familienwappen und das Loblied von Rang und Namen des Wolfes auf der Landkarte, auch Chorographia Bavariae genannt, sind auf dem letzen der 24 Landkarten groß. Die kartographischen Inhalte des Blatts erstrecken sich bis zur Erzabtei Salzburg (ganz oben rechts die Stadtvedute ) entlang der Salzsee und dem Pflegehof Golling mit der Gemeinde Hallein.

Auf der linken und rechten Seite sieht man noch die Fürstenpropstei mit dem Salzbergwerk im Süden von Schellenberg und das oö. Ing. Ischlland des Wolfgangsees (auch Abersee genannt). Belletristik: Philipp Apian und die Kartografie der Wiedergeburt, 1989.

Landkarte von Bayern, Landkarte von Bayern

Der Freistaat Bayern ist flächenmäßig das zweitgrößte Land Deutschlands mit der Landeshauptstadt München. Sie ist eines der aeltesten Bundeslaender Deutschlands. Avertissement : Es wurden alle Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass dieses Bild korrekt ist. Abhängig von der Art und Weise, in der die Mitarbeiter von L OGISTICA für die Richtigkeit und Authentizität der Daten verantwortlich sind, übernimmt LOGISTICA keine Verantwortung.

Erste Bayern-Karte

Dies ist die erste Landkarte Bayerns, die nicht nur von Hand gezeichnet wurde. Umrahmt von den Wappenstiften der bischöflichen Städte (oberer Rahmen) und anderer bedeutender Kapitelle (Rest des Rahmens), zeigt die Landkarte Ober- und Unterbayern zwischen Alpen und Donau im Massstab von etwa 1:720'000. Eine Besonderheit ist die präzise Vermessung der Stellen auf der Landkarte.

Nur wenige Kopien der Landkarte wurden ausgedruckt. Bis zum Ende des neunzehnten Jahrhundert waren nur noch zwei Kopien der Landkarte intakt.

Mehr zum Thema