Ländervorwahl 0027

Landesvorwahl 0027

Möchten Sie wissen, zu welchem Land die Vorwahl 0027 oder +27 gehört? Der Vorwahl von Südafrika ist 0027 oder +27. Link bearbeiten. Für Festnetz- und Mobilfunknetze gilt die Vorwahl 0027. Von allen GSM-Netzen können Sie die +27 verwenden, die die Ländervorwahlen ersetzt.

Welchem Land gehört der Ländercode 0027 oder der Code +27?

Landesvorwahl | Vorwahl: 0027 oder +27

ist die Verwendung des Codes 0027 zwingend vorgeschrieben. Für einen Anruf nach Südafrika müssen Sie zunächst die Zahlen der Ländervorwahl auf Ihrem Telefon eingeben: . Nach der Ländervorwahl folgt die nationale Präfix. Eine Mitwahl der führenden "0" der Landesvorwahlnummer erfolgt nicht. Fügen Sie schließlich die Ziffernreihenfolge Ihrer lokalen Nummer zur Nummer der Gegenstelle in Südafrika hinzu.

Südafrika (Afrika) hat rund 51.770.600 Bewohner auf einer Gesamtfläche von rund 1.220.000 km². Folgende offizielle Sprachen werden in Südafrika gesprochen: Internet-Seiten aus Südafrika sind mit der internationalen Domain-Endung za. Länderkennzahlen wie 0027 oder +27 für Auslandsgespräche nach Südafrika sind erforderlich, da sich die Telefonnetzwerke in den jeweiligen Staaten selbständig weiterentwickelt haben.

Damit hat sich das deutsche Fernsprechnetz vom südafrikanischen Fernsprechnetz abkoppelt. Daher kann es zu Überlappungen in den jeweiligen Nummernbereichen von 2 Staaten kommen. Verwendungsbeispiel für den Ländercode +27: Was ist der Abstand zwischen 0027 und +27? Die Ländercodes sind in 2 verschiedenen Schreibweisen dargestellt.

In Südafrika ist die Landesvorwahl mal 0027 und mal die Ortsvorwahl +27. Aus der Mobilfunkwelt kommt die Bezeichnung der Länderkennzahl mit dem + (d.h. +27). Die 00 (z.B. in 0027) im Ländercode ist die so genannte verkehrsdiskriminierende Ziffer. Der Verkehrsausstoß ist abhängig vom jeweiligen Staat - er deutet gewissermaßen darauf hin, dass Sie "im Ausland" anrufen wollen.

Jedoch ist die 00 aus der Verkehrsdiskriminierungsnummer nur eine Empfehlungen der ITA. In einigen Staaten der Erde gibt es Staaten, die dieser Richtlinie nicht folgen und in denen 00 nicht als verkehrsdiskriminierende Nummer arbeitet. Wenn Sie sich in diesen Staaten befinden, müssen Sie eine andere Nummernfolge anwählen, um ins benachbarte Land zu gelangen.

Sie müssen in diesen beiden Staaten 011 als Landesvorwahl wählen, um einen Anruf über eine Auslandsvermittlung zu tätigen. Wenn Sie z.B. Südafrika aus den USA anrufen möchten, wählen Sie nicht 0027, sondern 01127 für eine Anbindung nach Südafrika. Aus diesem Grund wurde das + als Plattform im Mobilfunk eingesetzt, um die internationalen Zahlenformate zu vereinheitlichen, besser zu verstehen und besser zu nutzen.

Das + arbeitet in fast allen Mobilnetzen der Erde, ohne dass man sich über die Verkehrsausscheidungsrate des jeweiligen Landes im Klaren sein muss. In der Mobiltelefonie wählen Sie auch für einen Anruf aus den USA nach Südafrika +27, so dass Sie sich keine Sorge um die entsprechenden Verkehrsausscheidungsraten machen müssen.

Mehr zum Thema