Kroatien Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in Kroatien

Infos über die Stadt Pula in Istrien in Kroatien. Alles über Sehenswürdigkeiten, Strände und Ausflüge in der Umgebung. Hier stellen wir Ihnen die attraktivsten Sehenswürdigkeiten Kroatiens vor und beschreiben die beliebtesten Ausflugsziele des Landes im Detail. Die astronomische Zentrum Rijeka ist ein einzigartiges Gebäude dieser Art in Kroatien. Die Stadt Sibenik ist Kroatiens älteste Heimatstadt.

Die 12 besten Sehenswürdigkeiten Kroatiens für 2018 (Inkl. Bilder)

Deutsche mögen Ferien in Kroatien. Die Landschaft an der Adria ist ideal für einen Strandferien mit Kinder, für Liebhaber oder einen Ferienaufenthalt mit Freund. Aber nicht nur die Vielfalt des Lands inspiriert uns, auch die absoluten Sonnengarantien und die leichte Erreichbarkeit machen Kroatien bei uns so populär.

In weniger als zwei Flugstunden erreichen Sie Kroatien. Für Ihren nächstfolgenden Aufenthalt in Kroatien präsentieren wir Ihnen die schönste kroatische Sehenswürdigkeit und sagen Ihnen, warum Sie sie nicht ausgelassen haben. Es ist der grösste und ýlteste kroatische Naturpark und wahrscheinlich einer der schýnsten in Europa.

Die Plitvicer See-Nationalparks liegen im nordöstlichen Teil Kroatiens und sind ein Muss für die meisten Kroaten. Seit 1949 ist die Gegend nicht nur Naturschutzgebiet, sondern seit 1979 auch UNESCO-Weltkulturerbe. Besuchen Sie den Naturpark bei einem Ausflug und lassen Sie sich von der Einmaligkeit der Natur einfangen. Kleine Wanderwege durch den Naturpark zwischen den beiden Sees.

Im Plitvicer Naturpark warten nicht nur herrliche Kaskadenseen auf Sie. Der höchstgelegene kroatische Quellwasserfall, der Weliki-Klatsch, befindet sich ebenfalls im Naturpark. Die" Pearl on the Adriatic", das ist Dubrovnik. Einzigartig ist die einzigartig schoene alte Stadt, die jedes Jahr zahlreiche Besucher anzieht. Ob Sie einen Städtereisenden nach Dubrovnik oder ein Feriendomizil in der Umgebung der kroatischen Grenze planen, Sie werden sicher eine unvergeßliche Zeit dort verbringen.

Besichtigenswert ist vor allem die geschichtsträchtige und ebenfalls komplett autofreie Stadt Dubrovnik. Die Stadtmauer von Dubrovnik ist besonders interessant. Diese sind 1940 m lang und bis zu sechs m dicke. Um Dubrovnik herum gibt es auch viele schöne Strände und Badestrände. Zum Beispiel der Banjestrand in der Nähe der Stadt.

Ebenso wunderschön ist der Sandstrand von Cava, der als einer der besten in Dubrovnik gilt. Es befindet sich auf der Lapad Peninsula, die sich vor der Stadt Dubrovnik erhebt. Die Dubrovniker Alstadt war übrigens Schauplatz einiger Bilder aus der Reihe "Spiel der Throne". Dieses einzigartige Naturspektakel befindet sich auf der südöstlich der Kroateninsel Vis gelegenen Stadt Bisevo.

Sie können einen Tagesausflug zur Blue Grotto reservieren und sich selbst davon überzeugen. Diese Höhle befindet sich auf der östlichen Seite der Halbinsel und ist 24 m lang und zwischen 10 und 20 m weit, bis zu 15 m hoch und bis zu 16 m tiefste. Die Besonderheit der Blue Grotto ist das Spiel des Lichts zwischen Sonne und Wasserfläche, das Sie hier an Sonnentagen und bei ruhiger See erleben können.

Die Sonne tritt durch eine unter dem Meeresspiegel liegende Mündung in die Höhlen ein und verwandelt das Höhleninnere in ein weiches, aber kräftiges Blaublau. Natürlich sollte man sich die Stadt Kroatien nicht entgehen lassen. Das Städtchen mit seinen rund 800.000 Einwohnerinnen und Bewohnern befindet sich im nördlichen Teil des Bundeslandes.

Was an Zagreb so angenehm ist: Auch wenn der Fremdenverkehr an der Kueste und auf den Inselchen Kroatiens floriert und dies auch seinen Weg nach Zagreb gefunden hat, ist es hier noch recht still. Wegen ihrer Grösse ist die Innenstadt auch recht gut erreichbar und die meisten Sehenswürdigkeiten sind zu Fuß erreichbar.

Die Piazza Ban-Jelacic ist der wichtigste Ort in der Stadt. Der Ort ist nach dem General des Königreichs Kroatien und Slawoniens, Herrn Bán Josip Jela?i?, genannt. Andere Sehenswürdigkeiten in Zagreb sind die Zagreber Domkirche, der Banalhof, das kroatische Parlament, der Botanische Garten und der Maksimir-Park.

Als nächstes wollen wir Ihnen die Grotte auf dem brachliegenden Feld im kroatischen Jama Blanc vorführen. Es ist eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Istriens und befindet sich etwa neun Kilometer außerhalb von Pore? Die Grotte ist 122 m hoch. Sie kommen als Gast in 55 Metern Wassertiefe.

In Pula auf der istrischen Insel befindet sich das sechstgrösste Theater der Erde. Ein weiterer Anziehungspunkt Istriens ist das Brummen. Nur etwa 20 Menschen wohnen in der "kleinsten Großstadt der Welt". Mittelalterliches Ortsbild und pittoreske Landschaften machen Brummen zu einem populären Reiseziel im nordwestlichen Teil Kroatiens.

Sie betreten die Innenstadt durch ein kupferfarbenes Tor, das ein wenig wie das Tor zu einer anderen Dimension wirkt. Es wird auch "der wohl zu Recht als schönster Badestrand Kroatiens" bezeichnet. Im Kroatischen heisst es Ratte Slatni. Zu Dalmatien zählt die gleichnamige kleine Ortschaft vor der Adria.

Mehrere hundert Höhenmeter ins Wasser erhebt sich das Goldhorn und verheißt Badespaß pur. Bei uns können Sie den idealen Badeferien in Kroatien erleben. Doch nicht nur der Sandstrand ?latni ?Rat ist ein Ausflugsziel. Das ganze Eiland ist ein Höhepunkt Kroatiens und ist ideal für alle, die sich am liebsten am Sandstrand entspannen, aber auch ein wenig spazieren gehen und in der freien Natur sind.

Es ist die zweitgrösste kroatische Metropole und wird auch als "Hauptstadt Dalmatiens" bezeichne. Besonders hervorzuheben ist die schöne alte Ortschaft Split mit ihren Kopfsteinpflasterstraßen und wunderschönen Altbauten. Falls Ihnen das Dubrovniker Viertel zu eng ist, sollten Sie zu Split wechseln. Die Ursprünge von Split reichen etwa 1700 Jahre zurück und das Ortsbild ist gekennzeichnet durch Griechenland, Römer, Venezianer, Ottomanen und die Einflüsse des österreichisch-ungarischen Reiches.

Den Mittelpunkt der Hansestadt stellt der Diokletianspalast dar. Seit 1979 gehört der Schloss und die alte Stadtmitte von Split zum UNESCO-Weltkulturerbe. Andere Sehenswürdigkeiten in Split sind die St. Domnius Kathedrale, das Diokletian Aquädukt und die Strandpromenade von Split - Riva. Aus kleinen Hügeln hat man einen freien Ausblick auf die Umgegend.

Vor der kroatischen Grenze sind die Kornati eine Inselgruppe mit 89 Orten. Das Herumfahren zwischen den vielen kleinen Inselchen, das Anlegen in den einzelnen Yachthäfen und das Geniessen der Landschaft an Land ist für viele ein herrlicher Ausflug. Auch die Kornati Reefs sind ideal für einen Ausflug.

Zu den Sehenswürdigkeiten der Kornati-Inseln gehören die Burg Tureta aus byzantinischer Zeit, die Illyrischen Überreste und der Opat. Selbstverständlich ist der Naturpark ideal für eine Wanderung. Sie können nicht zwischen einem Städtetrip oder einem Badeurlaub in Kroatien wählen? Sie können hier die Vorteile einer geschichtsträchtigen Altstadt mit denen eines Strandurlaubes mischen.

Der Altstadtkern ist eine der schoensten in Kroatien. Es befindet sich separat vom restlichen Teil der Insel und ermöglicht Ihnen eine Reise durch die aufregende 3000jährige Zadargeschichte. Spaziergänge zwischen romanischen Gebäuden, mittelalterlicher Stadtmauer und moderner Sehenswürdigkeit. Das Naturschutzgebiet Biokovo befindet sich in der Dalmatinischen Regions.

Eine Besonderheit ist die Amfora-Grotte, die mit 788 m die viert tiefste ist. Überall im Nationalpark finden Sie geschichtsträchtige Stätten, kleine Kirchlein und Hirten. Sie wollen nach Kroatien?

Mehr zum Thema