Konsulat us

Das Konsulat

Das US-Generalkonsulat von Wikileak in Frankfurt soll das Zentrum der Spionage sein. Auskünfte über das Interviewdatum für ein US-Visum bei der US-Botschaft oder dem US-Konsulat. In Moskau wird das US-Konsulat in St. Petersburg geschlossen. Amerikanisches Generalkonsulat in der Gießener Straße.

Du bist in einem ehemaligen Konsulat.

Die USA ermitteln rätselhafte Fälle im Konsulat in China

Zuerst Havanna, jetzt Guangzhou: Wieder einmal sind Angestellte einer US-Agentur von bisher ungeklärten Ohrproblemen betroffen. In Kuba gab es gezielte akustische Angriffe. In der südchinesischen Metropole Guangzhou haben die USA Mediziner die mysteriösen Fälle von Krankheiten bei Angestellten des US-Konsulats und ihren Angehörigen untersucht. Auch aus Guangzhou seien einige Menschen zur "vollständigen Untersuchung ihrer Symptome" in die USA entsandt worden, sagte Außenministeriumssprecherin Heather Nauert in Washington.

Für die US-Regierung hat die Arbeitssicherheit ihrer Beschäftigten "oberste Priorität". "Die Klage wurde eingeleitet, weil Angestellte des Konsulats in Kuba vergleichbare Beschwerden zeigten wie US-Diplomaten. Nach Angaben der New York Times hatten zumindest zwei US-Beamte China nach " seltsamen Geräuschen " verlässt. Mehr als 20 Botschafter in der cubanischen Metropole Havanna litten seit Nov. 2016 unter den Ohren.

Weitere Beschwerden waren Ohrensausen, Kopfweh, Schwindel und Schlaflosigkeit. Die US-Medien hatten von gerichteten akustischen Angriffen auf die Diplomatinnen und Diplomatinnen gesprochen. In Washington zieht die Bundesregierung die Hälfte ihres Diplomatenpersonals aus Havanna ab. In den USA wurde die Schuld der kubanischen Behörden für die Beschwerden gegeben, deren Ursache nie wirklich aufgeklärt werden konnte.

Kanada hat wegen vergleichbarer Klagen ebenfalls zehn Beschäftigte aus Kuba abgezogen.

Sicherheitscheck, Aufnahme, Vorstellungsgespräch - ein Tag im US-Konsulat in Frankfurt

Wenn Sie in die USA kommen wollen, müssen Sie ein Visa einholen. Zur Visakonferenz 2015 wurden nicht nur ich, sondern beispielsweise auch die für ausländische Studierende zuständigen Hochschulmitarbeiterinnen und -mitarbeiter geladen, um über Innovationen bei der Antragstellung für US-Visa zu diskutieren. Auf der Webseite der Auslandsvertretung finden Sie eine detaillierte Auflistung illegaler Artikel, darunter auch ungewöhnliche Artikel wie Haartrockner, Schwert und Darts.

Nun geht es weiter zum Konsulat. Mit den anderen TeilnehmerInnen bin ich einverstanden und darf den Wartebereich vor der Gesandtschaft betreten. Der Eintritt ist für alle an einem bestimmten Tag; wer früher kommt, muss abwarten. Visumantragsteller sollten ca. 15 min vor dem vereinbarten Zeitpunkt vor dem Haupteingang eintreffen. Zwei Sicherheitsmitarbeiter verlassen nach weiteren zehn Minuten das Haus und stellen die Frage, ob jemand noch Mobiltelefone oder Gameboys in der Hosentasche hat, aber anscheinend ist jeder gut vorbreitet.

Eine Reisepasskontrolle erfolgt - jedenfalls in unserem Falle - vor dem Bau. Im Anschluss an die Prüfung erfolgt in kleinen Gruppen eine Führung von der Aufnahme bis zum Befragung. Alle Schritte durch das Botschaftsgelände werden von Mitarbeitern begleitet. Der Antragsteller erhält ein Merkblatt mit der Sortierreihenfolge der Dokumente.

Sämtliche Taster sind glasiert und Sie sprechen über Lautsprechern mit dem entsprechenden Mitwirkenden. Die Dokumente werden am Einlassschalter präsentiert. Die Mitarbeiterin am Eingangstresen schaut sich die Dokumente an und sagt, ob etwas später eingereicht oder umgeschrieben wird. Idealerweise sollte der Bewerber alle erforderlichen und aktualisierten Dokumente bei sich haben. Schließlich gibt es das Gespräch mit dem Konsularbeamten.

Das mehrminütige Gespräch erfolgt ausschliesslich in Englisch, denn für jeden Teilnehmer sind Basiskenntnisse Voraussetzung. Die Antragsteller werden nach zwei bis fünf Anfragen unmittelbar darüber informiert, ob sie sich für das Visa qualifizieren konnten. Doch keine Sorge: Bislang haben alle Studenten ihre Visa ohne Ausnahme bekommen.

Um Verzögerungen bei der Einreise in die USA ab Mitte des Jahres 2015 zu verhindern, sollten sich Studierende über 14 Jahre im Voraus mit den Dokumenten bekannt machen. ec. se-Studierende sollten in der zweiten Hälfte des Monats Mai alle wichtigen Informationen und Papiere für die Beantragung eines Visums per Briefpost von ec. se einholen.

Nur dann kann der Gesprächstermin im Konsulat arrangiert werden.

Mehr zum Thema