Köln Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in Köln

Mit dem Michelin Green Travel Guide planen Sie Ihre Reise und Ihren Urlaub in Köln. Viele Sehenswürdigkeiten warten darauf, erkundet zu werden. Die Millionenstadt Köln liegt nur wenige Schritte entfernt. Besuchen Sie schöne Sehenswürdigkeiten in Köln. Noch heute ist sie eine der wichtigsten Veranstaltungsadressen Kölns.

Sehenswürdigkeiten und Erlebnisse in Köln

Die Rheinmetropole Köln mit ihrer über 2000jährigen Geschichte hat viel zu bieten. Für Besucher und Einheimische. Auf diese Weise können Sie Köln leicht erkunden und einen ersten Überblick gewinnen. Köln hat viele Sehenswürdigkeiten und Sehenswürdigkeiten, die einen Abstecher lohnen. So kann man z.B. mit einer Hop-on-Hop-Off-Tour durch Köln in kürzester Zeit die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Köln besichtigen.

Wer mit einem Kind auf Reisen ist, sollte den Koelner Tierpark auf seinen Rundreisen durch Köln nicht ignorieren. Hier leben über 700 verschiedene Tierspezies aus allen Erdteilen und Ozeanen. DomKölner Münster ist die meist besuchte Stadt in Deutschland. Durchschnittlich rund zwanzigtausend Menschen besichtigen jeden Tag die von der Kathedrale umschlossene römisch-katholische Pfarrkirche im Zentrum der Stadt.

Bei einer der Kölnschen Dampferfahrten können Sie die beiden neogotischen Kirchtürme aus einer ganz anderen Sichtweise erblicken. Kölns bekanntestes Wahrzeichen ist nur 250 m vom Rhein aus. Wenn Sie sich wie im Kino Charlie und in der Schokoladenmanufaktur wohlfühlen möchten, sollten Sie auf jeden Fall das Schokolademuseum Köln aufsuchen.

PhilharmonieDie Kölner sind eine der weltweit größten Konzerthallen. Die Konzerthalle, die im Gebäudeensemble des Museums Ludwig und des Wallraf Richarts Museums untergebracht ist, wurde 1986 erýffnet. Zu den wichtigsten zeitgenössischen Kunstmuseen Europas zählt das Kölner LudwigMuseum. Auch das Agfa Foto-Historama, eine umfangreiche Kollektion von historischen Fotos, ist im Ludwigsmuseum untergebracht.

Wer sich für Konzert und Kultur begeistert, sollte das Angebot des Hauses ausprobieren. Hinter ihm steht ein spätgotisches Festspielhaus im Herzen der Kölnschen Innenstadt, das seinen wohlklingenden Name der patrizischen Familie des Hauses hat. Wenn Sie mehr über die Geschichte des Sports von der Altertumswelt bis zur Neuzeit wissen wollen, dann ist Köln der richtige Ort für Sie.

Mit mehr als 2000 Ausstellungsstücken in der ständigen Ausstellung haben Sie im Sportfachmuseum Köln die Gelegenheit, die Entwicklungen von den ersten Tagen bis heute zu verfolgen. Auch das im Hafen des Rheinauhafens liegende Haus verfügt über zwei Sportfelder auf dem Hallendach, von denen aus man einen herrlichen Ausblick auf den Kölner Münster hat. ParfümmuseumDas Farina-Haus auf den Kölnischen Oberflächen ist der Geburtsort des Kölnischen Wassers.

Produziert wurde das weltbekannte Duftwasser in der Hausnummer 4711 in Köln, in der sich noch heute die traditionsreichste Parfumfabrik der Welt befindet. 2. Wer sich für die Geschichte des Parfums, der Kölner oder der Herstellerfamilie Farina begeistert, für den ist das Duftmuseum in Köln ein lohnender Ausflug. In jeder Großstadt, die eine solche Überbrückung hat, ist der Brauchtum wohl zu finden.

Ehepaare befestigen Liebes-Schlösser an der Attika oder anderen Gitterstäben in der Erwartung, dass ihre Zuneigung für immer währt. Ein echter Anblick sind die Liebesburgen in Köln an der Hohenzollern-Brücke geworden. Käthe Kollwitz MuseumDas Käthe Kollwitz Museum in Köln besitzt die weltgrößte Kollektion von Gemälden, Grafiken und Plastiken der Künstlerin Käthe Kollwitz.

Gegründet 1985, beherbergt das Haus am Neuen Markt in Köln neben der ständigen Ausstellung eine Vielzahl von Wechselausstellungen und ein vielfältiges Rahmenprogramm. Zusätzlich zu den oben erwähnten Sehenswürdigkeiten hat die Hansestadt viele weitere Ausflugsziele. So ist zum Beispiel jeder, der nach Herzenslust einkaufen möchte, in den Köln Arkaden, in der Neumarkt Gallerie oder im City-Center Chorweiler gut aufgehoben. Natürlich können Sie bei uns auch einkaufen.

Wenn Sie sich mehr für Historie, bildende Künste oder Kulturen interessieren, sollten Sie eines der vielen kölschen Kunstmuseen besuchen: Wer die Sehenswürdigkeiten in Köln nicht auf eigene Faust entdecken will, sollte eine der vielen geführten Touren durch Köln mitbuchen.

Mehr zum Thema