Klima Oman

Das Klima im Oman

Wie das Klima auf dem Land ist und mit welchem Wetter Sie rechnen müssen, erfahren Sie hier. Hier finden Sie Informationen über Klima und Wetter im Oman mit detaillierten Beschreibungen der besten Reisezeit, Klimatabellen, Temperaturen und Regentage. Oman hat ein tropisches Klima, das durch Passatwinde und Monsunsporen beeinflusst wird. Erlaubt das Wetter im Oman eine kurze Pause zu dieser Jahreszeit? Nachstehend finden Sie Informationen über das Klima und die Klimatabelle für Oman als Reiseziel.

Bestzeit für Oman (Klimatabelle und Klimakarte)

Unten findest du Infos über das Klima und die beste Anreisezeit. Für die Ortschaften Muscat, Salalah und Khasab haben wir Klima-Tabellen und -Diagramme zusammengestellt, in denen Sie unter anderem über Temperatur und Niederschläge informiert werden. Zusätzlich haben wir alle gemessenen Werte bewertet und empfehlen, in welchen klimatischen Momenten das Ziel Oman für einen Feiertag am besten geeignet ist.

Oman ist im Vorderen Orient gelegen und besetzt die südöstliche Spitze der Arabien. Nordwesten des Sultanats Oman sind die Vereinten arabischen Staaten, im westlichen Saudi-Arabien. Der Oman begrenzt den Yemen im Nordwesten, den Omanischen Meerbusen im Nordosten und das Arabermeer im Ost.

Oman ist damit nur geringfügig kleiner als Deutschland, hat aber nur etwa 5% der Bevölkerung. Das Haupt- und Wirtschaftszentrum des Gebietes ist Muscat im Nord-Osten des Sultans. Muscat befindet sich in einer kleinen Meeresbucht zwischen hohen Felsen und den Hajar-Bergen. Mit 3017 Meter ist die größte Höhe des Oman der Mount Jabal Shams.

Oman jetzt zum Sonderpreis buchbar! Im Oman ist das Klima das ganze Jahr über sehr angenehm mild, man redet durch den Einfluss des indianischen Monsun auch von einem so genannten Randtropenklima. Das nordöstliche Küstengebiet um Muscat und weiter nördlich zeichnet sich durch ein Subtropenklima mit sehr heissen Sommertagen aus. In den Monaten März bis September sind Temperaturen von 35°C und mehr die Norm und nicht die einzige Ausnahmen.

Die 40 -Grad-Marke ist in heißen Perioden oft gerissen, selbst in der Nacht im Monat Mai und August sind etwa 30 °C keine Seltenheit. Die See ist zu jeder Zeit zum Schwimmen mit einer Wassertemperatur von 23°C ( "Februar") bis 32°C ("Juni/Juli") zu haben. Ganz anderes Klima herrschen in der Südregion von Dhofar am indischen Ocean, zu der neben Taqah und Mirbat auch der junge Ferienort Salala (Salalah) zählte.

In den Wintermonaten gibt es nur noch wenige Regenfälle, aber ab ca. mitte Juli gibt es in der Gegend ein merkwürdiges Wetterphänomen: Unsere Klima-Tabelle weist in Salalah während der regnerischen Jahreszeit nur sehr kleine Niederschlagsmengen auf. In der Tat sammelt sich jedoch warme, feuchte Raumluft an den Küsten von Salalah und versprüht den südlichen Teil des Oman in eine Form von Dunst.

In dieser auf der Araberhalbinsel so einzigartigen Jahreszeit ziehen jedes Jahr mehrere tausend reiche arabische Menschen nach Dhofar, die das "Wunder der Natur" zelebrieren und die Salalah eine zweite Hochsaison einräumen. Bestes ReiseverhaltenReisez. Bestes ReiseverhaltenReisez. Bestes ReiseverhaltenReisez. Bestes ReiseverhaltenReisez. Ich wünsche Ihnen eine gute Reise. FahrzeitReisez. FahrzeitReisez. FahrzeitReisez. Ich wünsche Ihnen eine gute Reise. Ich wünsche Ihnen eine gute Reise. Bestes ReiseverhaltenReisez. Bestes ReiseverhaltenReisez.

In den Oman fahren? Die Übergangszeit von Ostern und Ostern ist noch gut für einen Ferienaufenthalt im Oman gerüstet. Der regnerische Sommer im Sueden (Juni bis September) wird von Besucher aus den VAE so sehr als Naturschauspiel zelebriert, dass viele Häuser schon seit Monaten ausgegraben sind und eine zweite Hochsaison um Salalah auftaucht.

Diese Zeit ist für die europäischen Feriengäste jedoch keinesfalls empfehlenswert, da das Klima in dieser Zeit als ziemlich unerfreulich erachtet wird. Oman: Bis zu 100 Euro Rabatt nur solange der Vorrat reicht! Jetzt ab 700 Euro zum Mitnehmen! Die folgende Tabelle zeigt die besten Reisezeiten je nach Land (Oman).

Unten sehen Sie die Klima-Diagramme für die verschiedenen Zonen. Zusätzlich gibt es eine Serie von Vergleichsgrafiken, mit denen Sie die Klimabedingungen in den jeweiligen Gebieten rasch gegenüberstehen. Der Oman zur besten Zeit des Jahres: Hier gibt es die besten Frühbucherangebote! Unten stehend sehen Sie einige Klima-Tabellen für den Oman mit Angaben zu Temperatur, Niederschlägen, Wassertemperaturen und Sonnenschein.

Kaltester Monat: Die Höchsttemperatur des Wassers in Muscat liegt bei 32 °C. Schneefälle sind in Muscat in der Regel in keinem einzigen Kalendermonat zu erwarten. Nach unserer Klima-Tabelle ist der May der sonnenreichste Kalendermonat mit einem Durchschnitt von 11,2 Sonnenstunden pro Tag. Schon jetzt ist die Gegend von Dhofar einen Besuch wert, denn die sonst eher trockenen und farblosen Strauchsavannen verwandeln sich mit dem Regen in eine grünliche, blumige Natur.

Die über 40 Kilometern lange Küste von Salalah hat dem Platz auch den legitimen Spitznamen "Karibik des Orients" eingebracht. Die wohl schönsten Regionen für einen entspannten Badeurlaub im Oman. Muscat, mit seiner unter Naturschutz stehenden Position in einer kleinen, aber feinen Meeresbucht, ist auch in landschaftlicher Hinsicht einmalig. Erleben Sie die Sehenswürdigkeiten von drei fantastischen Städten des Nahen Ostens: Abu Dhabi, Dubai und Muscat.

Nehmen Sie einen Reisebus mit geöffnetem Verdeck und erkunden Sie die Stadt. Nutzen Sie mit dieser Reise das Maximum aus Ihrem Aufenthalt. Wir haben detaillierte Angaben über folgende Region: Juni: Januar: Januar: September: Juni: Juni: Wo ist Oman?

Mehr zum Thema