Klima Neuseeland Nordinsel

Das Klima auf der Nordinsel Neuseelands

In Neuseeland gibt es zwei Hauptinseln, die Nord- und Südinsel, die sich auch im Klima unterscheiden. Das Wetter in Neuseeland und allgemeine Informationen. Im Süden gibt es einen großen Unterschied: Die Nordinsel liegt näher am Äquator. Home > Australien & Südsee > Neuseeland > Nordinsel > Wetter und Klima. Die Hotels für Ihre Reise nach Neuseeland Südinsel.

Empfehlenswerte Mitgliedsbeiträge

Aktuelles neuseeländisches Klima und die Prognose für die kommenden Tage. Auch für Ihre Urlaubsplanung steht Ihnen die Klima-Tabelle mit ausführlichen Informationen über Temperaturen, regnerische Tage, Sonnenscheinstunden, Luftfeuchte und viele andere Klimawerte zur Verfügung. Gegenüberstellung: Der Durchschnittsniederschlag in Hamburg beträgt zwischen 42mm (im Februar) und 79mm (im Juli). Ein Tag in Hamburg dauert im Monat September etwa 10h.

Die Sonnenscheindauer von 31% entspricht 3,1h. Wandlung: 1,1 m/s entspricht 4,0 km/h. Beispiel: Die eingesetzten Klima-Daten beruhen auf einem weltweit gültigen Interpolations-Modell mit einer Genauigkeit von 2 Bögenminuten. Die Interpolationsverfahren unterliegen den Beschränkungen der benutzten Datenquellen und können in Küstengebieten nicht vollständig sein. Klimainformationen ohne Garantie. Die meteorologische Berechnung basiert auf den Klimadurchschnittswerten der vergangenen 20 Jahre.

Als Klimaprognose / Wettervorhersage sind die genannten Werte daher nicht verwendbar.

Empfehlenswerte Mitgliedsbeiträge

Aktuelles Klima auf der Nordinsel und die Prognose für die kommenden Tage. Auch für Ihre Urlaubsplanung steht Ihnen die Klima-Tabelle mit ausführlichen Informationen über Temperaturen, regnerische Tage, Sonnenscheinstunden, Luftfeuchte und viele andere Klimawerte zur Verfügung. Gegenüberstellung: Der Durchschnittsniederschlag in Hamburg beträgt zwischen 42mm (im Februar) und 79mm (im Juli). Ein Tag in Hamburg dauert im Monat September etwa 10h.

Die Sonnenscheindauer von 31% entspricht 3,1h. Wandlung: 1,1 m/s entspricht 4,0 km/h. Beispiel: Die eingesetzten Klima-Daten beruhen auf einem weltweit gültigen Interpolations-Modell mit einer Genauigkeit von 2 Bögenminuten. Die Interpolationsverfahren unterliegen den Beschränkungen der benutzten Datenquellen und können in Küstengebieten nicht vollständig sein. Klimainformationen ohne Garantie. Die meteorologische Berechnung basiert auf den Klimadurchschnittswerten der vergangenen 20 Jahre.

Als Klimaprognose / Wettervorhersage sind die genannten Werte daher nicht verwendbar.

Bestzeit zum Reisen - Neuseeland für Deutsch

Ab wann ist die günstigste Zeit für eine Reise nach Neuseeland? Das ist eine unter häufig aufgeworfene Frage: Wann ist die bestmögliche Zeit für eine Reise nach Neuseeland? An dieser Stelle wird versucht, die Fragen möglichst generell und ausführlich zu beantworten: Januar / Dezember / Februar = Hochsaison In diesen Tagen ist das Wetter am stabilsten und es ist zumeist angenehm warmer als im Vorjahr.

Natürlich hat zur Konsequenz, dass zu dieser Zeit auch die meisten Urlauber in Neuseeland auf dem Weg sind. Zudem fährt man mittendrin in den Sommerferien neuseeländischen Mietwagen und Wohnmobile sind oft teurer als in der Vorsaison. Unterkünfte über Der Silvesterabend in Queenstown, Wanaka, Gisborne und Nelson ist in der Regel viele Wochen im Voraus wegen der verschiedenen Feste ausverkauft!

In der Regel ist das Klima noch recht beständig und angenehm und die Meere und andere Gewässer haben noch gute Badetemperaturen. Mietwagen, Caravans und Unterkünfte sind in März noch verhältnismäßig hoch, werden aber im Monat Monat Monat März oft um bis zu 50% reduziert. Auch in den vergangenen Jahren war der May meistens noch sehr schön und auch etwas wärmer.

Für Wandern und der kleinere Geldbörse, May ist aber weitgehend optimal! In Neuseeland ist das Klima generell nicht vorhersehbar. Mitten auf der Nordinsel und auf Südinsel fängt beginnt die Ski-Saison in der Regel um den zwanzigsten und dauert bis anfangs oder mitten im Jahr. Das ist zweifellos die Route preisgünstigste und die Fahrzeit des ganzen Jahrs.

Auch wenn man, wenn man tapfer ist, mitten im Monat November im nördlichen Teil der Nordinsel (z.B. auf Waihike Island bei Auckland) im Meer schwimmen kann, kann es anfangs September immer noch sehr windig sein. Auf Südinsel liegt viel Schneefall bis ca. Mitte des September. Aber es wird allmählich zu wärmer. Preisliste für Mietwagen und Caravans sind noch günstig!

Für Work and Holiday Traveler ist gut zu wissen: November ist der wichtigste Ankunftsmonat für Work and Travel Arrivals. Wem im Septembermonat kommt, sollte den ersten Lebensmonat als "Rundreisemonat" erst einmal alles anschauen, dann wissen, wo es am besten ist gefällt und dann ab der Hälfte des Oktobers einen Arbeitsplatz aussuchen.

Neuseeland wird aus dem Winter erwachen. Die Witterung wird sich stabilisieren, die Tarife für steigen (ca. 70-80% der Hochsaisonpreise). Aber noch ist der Frühling nicht im Monatsnovember! Die âGrossen Wanderungenâ auf Süden von Südinsel sind im Monatsnovember wegen zu viel Schneefall in den Gebirgen noch nicht geöffnet.

Für Arbeits- und Urlaubsreisende sind gut zu wissen: In der Regel gibt es ab Anfang Oktober viele Arbeitsplätze. Einerseits in den unterschiedlichen Anbauregionen, andererseits im Tourismussektor, da sich Neuseeland auf die neue Hauptsaison vorbereitete. Schlussfolgerung: Wir haben die Erfahrungen gemacht, dass es wenig sinnvoll ist, eine Neuseeland-Reise exakt nach dem prognostizierten Klima zu gestalten.

In Neuseeland kann sich das Klima innerhalb weniger Augenblicke auf ändern ändern! Schauen Sie unter unbeständiges Weather und packen Sie alles ein, von Regenmänteln bis zu Sonnenbrillen! Hier haben wir eine Wetterstatistik mit durchschnittlichen Temperaturen und regnerischen Tagen für Auckland, Wellington, Christchurch und Queenstown. Suchen Sie nach einem Mietwagen, einem Wohnmobil, einem Wohnmobil oder einer Bustour?

Mehr zum Thema