Klima Myanmar

Das Klima in Myanmar

Myanmar hat ein tropisches Monsunklima mit drei Jahreszeiten. Die Experten präsentieren alle Klima- und Wetterinformationen für Rangoon, Mandalay, Myitkyina. Die Klimatabellen für die Regionen, Informationen über das Wetter, die Trocken- und Regenzeit & wichtige Tipps finden Sie hier. Nachstehend finden Sie Informationen über das Klima und die Klimatabelle für Myanmar als Reiseziel. Ab wann ist die perfekte Reisezeit für Myanmar?

Bestzeit für Myanmar (Klimatabelle und Klimakarte)

Unten findest du Infos über das Klima und die beste Zeit, um nach Myanmar zu reisen. Für Rangoon, Mandalay und Myitkyina haben wir Klima-Tabellen und -Diagramme vorbereitet, in denen Sie unter anderem über Temperatur und Niederschläge informiert werden. Wir haben auch alle Messungen evaluiert und empfehlen die Monate, in denen Myanmar aus Klimasicht am besten für einen Aufenthalt geeignet ist.

Burma ist ein südostasiatischer Bundesstaat, der an die VR China, Laos, Thailand, Indien und den Indikator angrenzen. In Südburma liegt der Archipel von Mergui. In Myanmar, oft auch Burma oder Burma bezeichnet, leben rund 51 Mio. Menschen auf einer Gesamtfläche von 676.578 km².

Rangoon, die grösste Metropole des Staates, war lange Zeit auch die Haupstadt Myanmars, aber die Verwaltung hat jetzt ihren Sitz in Neapels. Ein weiterer Ballungsraum in Burma ist die zentral gelegene Mandalay. Der Hkakabo Razi, mit 5881 Meter der höchstgelegene Gipfel Südostasiens, grenzt an Myanmar, Indien und China.

Der Weg nach Myanmar führt meist über Bangkok. Die Beantragung des erforderlichen Visums muss im Voraus erfolgen, entweder bei der entsprechenden Konsultation in Deutschland oder bei der Myanmar Embassy in Bangkok. Viele Online-Dienstleister bieten auch das Visa für Myanmar sehr komfortabel, aber relativ günstig an. Mandalay ist etwa 8000 km von Frankfurt und Rangoon etwa 8450 km von Frankfurt am Main weg.

Myanmar jetzt zum Sonderpreis buchbar! In Myanmar steht der größte Teil unter dem Einfluss des indianischen Monsun. Infolgedessen gibt es ein Tropenklima mit nur drei Saisons, die durch den Wandel der Regenwinde induziert werden. Im Nordosten des Staates gibt es jedoch keinen unmittelbaren Einfluss des Monsuns. 2. Das subtropische Klima überwiegt dort.

Die Monate Nov. bis Feb. sind trocken und kühl, da der Nordost-Monsun aus dem kalten und kalten Zentralasien bläst. Während dieser Zeit ist es in ganz Myanmar meistens sehr hell, aber nicht ganz nassfrei. Es wird im MÃ??rz und Aprils sehr heiss, von May bis Ende des Oktobers ist in Myanmar regnerische Jahreszeit.

Auf den Plateaus im Ost- und Nordteil des Staates sowie an der Kueste gibt es relativ hohe Niederschlaege. Bis zu 2600 Millimeter Niederschläge in der einstigen Landeshauptstadt Rangoon während der regnerischen Jahreszeit, in Moulmein bis zu 4800 Millimeter pro Jahr. Im Tiefland im Binnenland gibt es weniger Niederschläge. Mit 840 Millimetern pro Jahr erhalten das Mandalaibecken und das Irawadi-Becken im nördlichen Teil mit 400 Millimetern verhältnismäßig wenig Niederschläge.

Wozu nach Myanmar fahren? Myanmar ist am besten zwischen Ende des Oktobers und Ende des Februars zu besuchen, da es jetzt in ganz Burma angenehm warm und wenig Niederschlag gibt. Für einen Ausflug zu den Bergstationen oder der Rakhine Coast im nordwestlichen Myanmar können wir auch den Zeitraum von Mrz. bis Mrz. vormerken.

Im Prinzip sind die Monaten MÃ??rz und Aprill, aber in vielen Gegenden von Myanmar sind sie bereits unertrÃ?glich heiÃ? und daher schwer zu reisen. Ein Ausflug von May bis October wird nicht empfohlen, da während der regnerischen Jahreszeit in Burma starke Regenfälle auftreten können und die Luftfeuchtigkeit unerfreulich ist.

Myanmar: Bis zu 100 Euro Rabatt nur solange der Vorrat reicht! Jetzt ab 700 Euro zum Mitnehmen! Die folgende Tabelle zeigt die besten Reisezeiten je nach Land (Myanmar). Unten stehend erhalten Sie die Klima-Diagramme für die verschiedenen Zonen. Darüber hinaus gibt es eine Serie von Vergleichsgrafiken, mit denen Sie die Klimabedingungen in den jeweiligen Gebieten rasch gegenüberstehen.

Burma zur besten Zeit des Jahres: Hier gibt es die besten Frühbucherangebote! Unten sehen Sie einige Klima-Tabellen für Myanmar mit Angaben zu Temperatur, Niederschlägen, Wassertemperaturen und Sonnenschein. Der kälteste Monat: Die Höchsttemperatur des Wassers in Rangoon liegt bei 29°C. Monaten mit einer Mindesttemperatur von 21°C (geeignet für einen Badeurlaub): Gesamtniederschlag in der Regenzeit: In Rangoon ist in der Regel kein Schnee zu erwarten.

Nach unserer Klima-Tabelle ist der Oktober der sonnenreichste Tag mit einer durchschnittlichen Sonnenscheindauer von 9,5h. In Myanmar gibt es eine große Auswahl an Aussichten. In der einstigen Landeshauptstadt Rangoon kann die grösste und wohl kostbarste Dummheit der Erde besichtigt werden. Andere Höhepunkte in Burma sind die mehr als 2000 heiligen Gebäude aus vierhundert Jahren in Bagan, der Goldfelsen bei Kaikto im Bundesstaat Mon, die Metropole Mandalay und der Inle See mit seinen schwebenden Gartenanlagen.

Im Mandalay gibt es die zweitgrößte frei hängende und läutebare Klingel der Erde. Ngapali liegt im westlichen Bundesstaat Rakhaing und ist eines der populärsten Ziele in Myanmar. In Myanmar gab es bis vor einigen Jahren weder Bankautomaten noch die Zahlungsmöglichkeit mit Karte. Verlasse die ausgetretene Spur und entdecke eine ruhige Gegend von Mandalay.

Machen Sie eine 4,5-stündige Radtour durch die Stadtteile. Auf diesem Tagesausflug entdecken Sie in der letzten Provinzhauptstadt Myanmars, in der es viel zu entdecken gibt, wie z.B. Weberei, Bronzeguss, Steinsucht und vieles mehr. Aprils: Januar: August: Februar: Mai: November: Wo ist Myanmar? Wie war das Klima während Ihres Urlaubs in Myanmar?

Mehr zum Thema