Klima Malta Oktober

Das Klima Malta Oktober

Malta hat die meisten Niederschläge zwischen Oktober und Januar. Das Badesaison beginnt im Mai und dauert bis Oktober. In Malta ist es von Juni bis Mitte Oktober sehr warm und trocken, starke, gleichmäßige Winde bis April und eher leichte Winde von Juni bis Oktober. Malta hat ein subtropisches, trockenes Mittelmeerklima.

Maltas Temperatur und Klima

Das Klima der Inseln ist sehr trocken und subtropisch. In den seltensten Fällen sind es weniger als 22°C. In den Wintermonaten fallen die Temperaturwerte auf etwa 10°C, aber es gibt weder Eis noch Schneefall. Wer am Meer tauchen, tanken und sich sonnen möchte, sollte die Inseln von May bis Oktober aufsuchen.

Die See ist angenehm warme und das Schwimmen im Mittelmeer oder im Hotelpool ist eine angenehme Alternative. Sie ist zwar trocknend und heiß, aber nicht feucht oder unerfreulich warme. Malta hat die meisten Niederschläge zwischen Oktober und Jänner. Malta hat das ganze Jahr über viel frischen Wind, was besonders für Windsurfer und Seefahrer interessant ist.

In der Südküste des Mittelmeers wehen sie das ganze Jahr über auch auf Malta.

Klima, günstigste Reisezeiten & Klima-Tabelle

Malta hat ein typisch mediterranes Klima. Die niedrigsten Niederschläge mit gegen Null gehenden Zahlen werden im Hochsommer verzeichnet. Am nassesten ist die Zeit von Oktober bis einschließlich Feb. Einzig im Monat Dez. fällt 112 Millimeter. Es regnet meist kurz und stark über dem Lande. In Malta beträgt die durchschnittliche Luftfeuchte im Hochsommer 74% und im Winter rund 78%.

Die Temperaturdifferenzen während des Tages sind, wie für kleine Inselchen üblich, sehr klein, meist fünf bis zehn Grade. Höchsttemperaturen werden in den Monaten Juni und September erzielt. Die Mittelwerte liegen dann bei 26°C. Am Tag können die Wassertemperaturen bis zu 30°C steigen. Die permanente Meeresbrise im Hochsommer wirkt jedoch immer etwas abkühlend.

Dagegen können die Blähungen im Frühling und in den Herbstmonaten eher unerfreulich sein. Der Tageshöchstwert beträgt dann im Durchschnitt 16°C. In den Winternächten kühlt es sich auf bis zu 9°C ab. Auch im Mittelmeerraum um Malta sind die Temperaturen verhältnismäßig gering. Sie erreichen im Monat September in der Regel 26 °C und fallen erst im Oktober unter 20 °C.

Der Sonnenschein dauert 5 Std. pro Tag im Monat und 13 Std. pro Tag im Jahr. Das ganze Jahr über ist Malta ein empfehlenswertes Ziel. Die warme und trockene Jahreszeit im Hochsommer und in den Herbstmonaten ist ideal für einen Urlaub am Meer. Auch im Oktober können Sie noch einen Urlaub am Strand mit angenehmer Luft- und Wassertemperatur einplanen.

Für einige sind die sehr heißen Monate in den Monaten July und August allerdings zu hei? Wenn Sie damit Schwierigkeiten haben, sollten Sie die Monate May und June oder die Monate Sept. und Oktober vorziehen. In diesen Tagen bietet sich auch der Vorzug, die teuren und belebten Strände der Hauptsaison im Sommer zu vermeiden.

Mehr zum Thema