Klima Kroatien April

Das Klima in Kroatien im April

Im Nordosten Kroatiens herrscht ein kontinentales Klima. Im April wurde der Unabhängige Staat Kroatien (NDH) ausgerufen. Und wer das nicht so heiße Wetter liebt, kann auch im April tolle Segeltage erleben. Der April ist die beste Reisezeit für Kroatien. Die klimatischen Bedingungen sind ideal für einen aktiven Urlaub, z.

B. Wandern und Wassersport.

Aktuelles kroatisches Klima im April: Temperaturtabelle

Informationen über das kroatische Klima im April: Ferien in Kroatien für April vorgesehen? Auf dieser Seite erhalten Sie alle Informationen über das kroatische Klima im April 2019, Mittelwerte und Gesamtwerte basierend auf den Witterungsdaten der vergangenen 9 Jahre: Mittelwerte und Gesamtwerte basierend auf den Witterungsdaten der vergangenen 9 Jahre: Mittelwerte und Gesamtwerte basierend auf den Witterungsdaten der vergangenen 9 Jahre im Detail: Mittelwerte und Gesamtwerte basierend auf den Witterungsdaten der vergangenen 9 Jahre im Detail: Haben Sie einen Ferienaufenthalt in Kroatien im April 2019 vor?

Damit Sie kein Höhepunkt versäumen, benötigen Sie einen Reiseleiter! Nachfolgend finden Sie eine kleine Übersicht der Reiseleiter für Kroatien:

Klima Daten Rovinj - Klima & Bestes Reisejahr Rovinj

In Rovinj herrscht ein mediterranes Klima. In Rovinj herrscht ein warmer, beinahe heißer Hochsommer. Der höchste Wert wird im Monat Juni mit einer durchschnittlichen Temperatur von 24°C ermittelt. Die Klimadiagramme von Rovinj weisen Maximalwerte von durchschnittlich 28°C auf. Ebenfalls im Monatsmittelwert erreichen die Temperaturen im Monatsmittelwert die gleichen Grenzwerte, die Mindestwerte sinken jedoch auf 19°C.

Die Rovinjer Klima-Tabelle weist von Anfang Juni bis Ende August Höchsttemperaturen von über 20°C auf. In Rovinj sind die Monate des Herbstes und Frühlings milder. Die Durchschnittstemperatur liegt im April noch bei 12,5°C. Im Monatsmittel sinken die Mindestwerte auf 3°C. In Rovinj fällt auf, dass es regelmässig regnet.

Die wenigsten regnerischen Tage hat der 8. Juli. Die Klimadiagramme zeigen im Durchschnitt 13 regnerische Tage. Rovinj lässt sich am besten im September besuchen. Es befindet sich an der kroatischen Küste an der Adria.

Klima und Witterung auf der Stadt Lo?inj

Das touristische Ansehen der Stadt Lo?inj wurde durch Prof. Ambroz gewonnen unter der Adresse Hara?i? In den Wintermonaten sind die Temperaturverhältnisse angenehm, so dass die ganze Saison über die Stadt Lo?inj für einen Ferienaufenthalt geeignet ist. Lo?inj ist mit mehr als 2500 Stunden Sonnenschein im Jahr einer der seltensten Orte Europas mit so vielen Sonnenscheinstunden.

1885 kam Dr. Conrad Clar mit seinem krankem Kind auf die lnsel. Auf diese Weise wurden die Ortschaften Mali und Veli Lo?inj aufgrund ihres klimatischen Umfelds zu einem geeigneten Platz für die Behandlung von Atemwegserkrankungen. All dies hat dazu geführt, dass Mali und Veli Lo?inj 1892 zum Luftkurort wurde.

In dieser Zeit entwickelte sich die Stadt Lo?inj in der Tourismusbranche. Lo?inj hat ein Mittelmeerklima mit mildem Winter und nicht zu heißem Wetter. Es ist so weit vom Kontinent weg, dass der Klimaeinfluss des Meers vorherrscht. In der Sommersaison kühlen die Meere das Land, so dass die Temperatur kaum 30°C übersteigt.

In den Wintermonaten erwärmt das Wasser das Festland, so dass kaum eine Temperatur unter 0°C herrscht. Losinj ist mit 2580 Stunden Sonnenschein eines der sonnenreichsten Urlaubsziele Europas. Selbstverständlich kommen Sie auf die Lo?injer Inseln nicht nur wegen Ihrer gesundheitlichen Probleme. Doch das milde Mittelmeerklima wird Ihnen sicher gefallen.

Das angenehme Klima macht es möglich, das ganze Jahr über auf Lo?inj zu zelten. Weil die Stadt Lo?inj nach der Zahl der Sonnenscheinstunden die zweitgrößte kroatische Stadt ist, ist gutes Klima auf den Plätzen programmiert. wähle:

Mehr zum Thema