Klima Istanbul

Das Klima in Istanbul

Die Trendmetropole am Bosporus ist Istanbul und wurde dieses Jahr zum Ziel des Jahres gewählt. Die Klimatabelle, das Klima und die Temperaturen in Istanbul auf einen Blick: In Istanbul herrscht ein mildes, feuchtes Meeresklima. Eine jährliche Übersicht über das Klima in Istanbul finden Sie hier. Das Klimadiagramm und die Klimatabelle für Istanbul, Türkei.

Das Klima in Istanbul

Faszinierende Stadtdestination und Metropolregion der Türkei: Die legendäre Istanbul am Bosporus kann auf eine bewegte Vergangenheit zurückblicken und bezaubert seit mehr als 2500 Jahren mit orientalischem Ambiente die Reisenden aus aller Herren Länder. Optimale Reisezeit: Das Klima in der Großstadt zwischen Ost und West ist bereits ab dem Frühjahr gut für eine längere Stadtreise.

Und schon im Monat Mai lachen die Sonnenstrahlen im Schnitt acht Stunden lang vom Himmel und oft über 20°C. Auf diese Weise bieten sich im Frühjahr optimale Bedingungen für eine Entdeckungsreise durch die Stadt. Im Sommer ist das Klima in Istanbul generell konstant und zuverlässig.

Der Niederschlag ist extrem gering und die durchschnittlichen Temperaturen liegen zwischen 26 und 28°C. In der Metropole können jedoch im Sommer und Winter Spitzentemperaturen von über 40°C auftreten. Während dieser Zeit genießen sowohl die Einwohner als auch die Gäste die frische Luft, die über die beiden Meere weht, die die ganze Gegend umgibt.

Wenn Sie einen Einkaufsbummel mit einem kulturellen Programm kombinieren wollen und nicht auf das sonnige mediterrane Klima verzichten wollen, sollten Sie im kommenden Jahr nach Istanbul anreisen. Betrachtet man die Klima-Tabelle: Während das Klima im Sommer mit bis zu 26 °C noch heiß ist, wird es im Monat November langsamer kalt.

Aber auch der Monatsnovember ist mit einer durchschnittlichen Temperatur von 15 °C viel warmer und vor allem viel heller als in Mitteleuropa. Auf dem Bosporus kommt der Regen am öftesten vor. Nichtsdestotrotz bringen Schneefall und Frost nicht das Klima von Istanbul - aufgrund des maritimen Klimas sind Tage, an denen das Temperaturmessgerät weniger als 0 °C zeigt, die Ausnahmen.

Eine detaillierte Darstellung des Klimas in der Türkei findet sich hier.

Klima-Tabelle & Klima-Diagramm für Istanbul

In Istanbul herrscht ein warmes und gemäßigtes Klima. In Istanbul fällt im Hochsommer wesentlich weniger Regen als im Westen. In Istanbul beträgt die Jahresdurchschnittstemperatur 14,1 °C. Am niederschlagsärmsten ist der Juni mit 24 Millimetern. Dagegen ist der Dez. mit 124 Millimetern der regenreichste im Jahr.

Mit 23,2 C ist der wärmere Monate des Jahrs im Durchschnitt der Augustmonat. Die durchschnittliche Temperatur im Jänner ist mit 5,7 C die tiefste des Jahrs. Der Niederschlagsunterschied zwischen dem regenärmsten und dem regenreichsten Julimonat ist 100 mmm. Vom heißesten Augustmonat bis zum kaltesten Januarmonat gibt es einen Unterschied von 17,5 °C.

Mehr zum Thema