Klima in Vancouver

Das Klima in Vancouver

In Vancouver in Kanada: Alles über Wetter, Klima und die beste Reisezeit (mit Klimatabelle und Temperaturen). Die Klimadiagramme und Klimatabellen für Vancouver. Bei dem Klima in Vancouver weiß man, wie warm es wird. Ab wann ist die beste Reisezeit in Vancouver? Die Experten präsentieren alle Klima- und Wetterinformationen für Vancouver.

Wetter in Vancouver >

ist eine der wärmsten Städte Kanadas. Der Kuroshio- Strom (auch bekannt als der japanische Strom) liefert Hitze von der pazifischen Seite, und die "Coast Mountains" Gebirgskette im hinteren Teil der Großstadt halten die sehr kühle Ostluft im Sommer fern. Durch die japanische Strömung hat Kanada im Sommer in Vancouver vergleichsweise niedrige Temperaturen.

Der durchschnittliche Tageshöchststand liegt zwischen 6 und 8°C. Im Gegensatz dazu sind die Regenmonate in den Monaten Januar und September im Durchschnitt 17 Regentage. Die meisten Regenfälle fallen zwischen den Monaten Nov. und Mýrz. Während dieser Zeit kann es 20 Tage lang regnen (besonders wenn ein Luftstrom von Hawaii nach Vancouver feuchtwarme Abluft bringt).

In Vancouver muss man das ganze Jahr über mit 166 regnerischen Tagen gerechnet haben. Ersetzt der Frühjahr (März bis Mai) den regnerischen Regenwinter, erscheint die Sonne öfter mit vier bis acht Stunden Sonnenschein pro Tag. Dies hat einen positiven Effekt auf die mittlere maximale Tagestemperatur (bis zu 18° C im Mai). Der Niederschlag ist niedriger als im Sommer.

In der Nacht sinkt die Temperatur im Maerz auf drei Grade und im Maerz auf acht Grade. In Vancouver herrscht ein trockener Winter. Die Meeresbrise lässt die Tagestemperatur von 19° C im Monat June und 22 C im Monat July und August freundlich werden. Tagestiefsttemperaturen von 18° C im Monatsseptember auf 9° C im Nov.

Die Nacht-Temperatur fällt ab Oktober von 10 auf 3°C. Anmerkung zur Wetterprognose für Vancouver: Die in der Wetterprognose für Vancouver in Kanada genannten Temperatur- und Niederschlagswerte werden von der Website yr.no übernommen und vom Norwegian Meteorological Institute und Norwegian Radio bereitgestellt. Im Gegensatz zu anderen kanadischen Gebieten ist in Vancouver aufgrund des milden Wetters eine Reise in vier Jahreszeiten möglich.

Es ist auch im Monat Oktober noch nicht ganz kalt, aber es fängt wieder öfter an zu regen. Bei dem wechselhaften Klima in Vancouver sollte immer ein Schirm vorhanden sein.

Mehr zum Thema