Klima in Thailand

Das Klima in Thailand

Das Klima in Thailand: Informationen über das Klima, die Jahreszeiten & das Wetter in Thailand. Die Klimakarten für Thailand Nord nach Süd & die optimale Reisezeit Thailand. Die tropischen Klimaverhältnisse in Thailand lassen sich grob in drei Jahreszeiten einteilen: Infos über das Klima und die beste Reisezeit für Thailand. Die tropischen Klimaverhältnisse in Thailand werden durch Monsunwinde bestimmt.

Best Travelling Season Thailand - Informationen über Klima, Witterung und Regenzeiten

Die asiatischen Bundesstaaten Thailand und ihre vielen kleinen und großen Inselchen sind einem speziellen Klima unterworfen. An der Andamanensee und dem thailändischen Meerbusen liegt der Monsun. Deshalb ist es vernünftig, das Reich Thailand in zwei Klimaräume zu unterteilen: Nordthailand und Nordthailand. Der thailändische Norden ist von Myanmar, Laos, Kambodscha und Vietnam umgeben.

Im Norden Thailands gibt es keinen Zutritt zum Wasser. Am besten besuchen Sie Nordthailand von Nov. bis Feb. Während dieser Zeit sind dank des Nordwestmonsuns bis zu 33°C möglich. Bis zu 40° C in den März/Mai-Monaten sind für die Menschen in Europa fast unerträglich. In Nordthailand ist von Juli bis September regnerisch.

Die Südküste ist nicht vom Monsun geprägt, sondern zieht mit schönen Stränden an der Andamanensee und dem thailändischen Golfs. Die beliebtesten Ziele Thailands sind Bangkok, Phuket, Khao Lak und Koh Samui im Südpol. Am besten reisen Sie von November in den südlichen Teil Thailands, obwohl das Klima von Insel zu Insel unterschiedlich sein kann.

Um Ihnen zu helfen, die günstigste Zeit für eine Reise zu einem beliebten Urlaubsziel zu finden, führe ich die Klima-Tabellen für Zentral-Thailand, Südwest-Thailand, Südost-Thailand auf. Nachfolgend erkläre ich im Detail, welche Reisedauer die richtige für Ihren Thailandurlaub ist. Inhalte: Der Meteorologe teilt die Wetterverhältnisse in Nordthailand in drei Saisons ein: die kalte und die heisse und die regnerische Zeit.

In der kühleren Saison zwischen den Monaten Dezember und Dezember. In den nördlichen Regionen fallen die Wassertemperaturen auf 14°C, was besonders im Jänner und im Februar zu kalten Nächten führt. In der kalten Saison beträgt die maximale Temperatur etwa 33°C. Deshalb wird die coole Saison als die schönste Reisesaison für Nordthailand angesehen.

Die Monate MÃ??rz bis MÃ???? sprachen die Ma??rzte von der heissen Zeit in Nordthailand. Im Durchschnitt liegt die Temperatur bei etwa 30 °C und es werden oft Maximaltemperaturen von bis zu 40 C erzielt. In Nordthailand wird von der regnerischen Saison im Zeitraum Juli bis September gesprochen. Während dieser Zeit herrscht eine milde Temperatur entlang der 30°C, aber man muss an manchen Tagen mit kleinen bis großen Regenfällen gerechnet haben.

Durch dieses kleine Elend sinkt der Preis für Thailand-Reisen in der regnerischen Jahreszeit massiv. So sind die Monaten Juli bis September die schönste Reisesaison für clevere Spender, die einen unvergeßlichen Aufenthalt in Nordthailand anstreben. Auf einen Blick die schönste Reisedauer für Nordthailand: Mitte Thailands zählt zur Klimazone Südthailands.

Dazu gehören die Stadt Bangkok und die populäre thailändische Golfinsel Koh Chang. Im zentralthailändischen Raum ist die regnerische Jahreszeit von May bis Oct. Während der regnerischen Jahreszeit warten in Zentralthailand Durchschnittstemperaturen entlang der 28°C auf Sie. Wer es noch wärmer und trockner haben möchte, sollte Zentralthailand in den Monaten Jänner bis März aufsuchen.

Bei einer Tagestemperatur zwischen 32 und 34° C sind diese Tage die besten Reisezeiten für Zentral-Thailand. Doch auch im Monatsnovember und -ende können Sie sich in Bangkok oder den anderen Zentren Thailands vergnügen. Mit einer durchschnittlichen Sonnenscheindauer von acht Stunden pro Tag und einer Temperatur entlang der 30°C steht einer Stadtrundfahrt oder einem Badeferienaufenthalt in Mittelthailand nichts im Wege.

Auf einen Blick die günstigste Fahrzeit für Zentralthailand: Nov.: Dezember: Januar: Februar: März: Die Temperatur im südwestlichen Thailand ist das ganze Jahr über ungefähr gleich, so dass keine exakten Saisonen definiert sind. Durchschnittlich 25 bis 33 °C im Jahr. Allerdings erlaubt die Zahl der Tage in den einzelnen Kalendermonaten einen Hinweis auf die Niederschlagszeit im südwestlichen Thailand.

Aber wenn Sie Ihren Aufenthalt an der Andamanensee in der schönsten Zeit des Jahres genießen wollen, dann fliegen Sie von November bis Oktober auf Ihre Wunschinsel. Auf einen Blick die günstigste Fahrzeit für Südwestthailand: Dez.: Januar: Februar: März: April: Klima und Wetterdaten für Phuket: Klima und Wetterdaten für Khao Lak: Die faszinierende Inselgruppe Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao liegt im thailändischen Golfout.

Wenn Sie hier einen unvergeßlichen Urlaub am Strand erleben möchten, empfehlen wir Ihnen eine Fahrt in den Monate Jänner, Feber, März, Aprils, Julis, Augusts und Septembers. Zu dieser Zeit herrscht Sommertemperatur entlang der 30°C und an regnerischen Tagen gibt es nur kleine Regenschauer, die rasch wieder verschwinden. Im Südosten Thailands ist die Luftfeuchte aufgrund der höheren Temperatur des Tropenklimas das ganze Jahr über sehr hoch.

Die besten Wetterverhältnisse warten auf Sie von Jänner bis Mýrz. Deshalb ist die Reise nach Koh Samui und zu den anderen südöstlichen thailändischen Inselchen in dieser Zeit besonders kostspielig. Relativ billiger, aber trotzdem ideal für einen Strandferien im thailändischen Meerbusen ist es von Ende Juni bis anfangs Oktober. In dieser Zeit sollten Billigjäger ihren Aufenthalt im thailändischen Meerbusen verbringen.

Südostthailand hat eine Regenperiode von May bis December. Während dieser Zeit kann es auf den thailändischen Golfinseln sehr heftig werden, so dass ein Badeferienaufenthalt fast nicht mehr möglich ist. Grössere Regenfälle warten auch im Juli auf Sie, weshalb dieser Reisemonat nicht die schönste ist. Wenn Sie in dieser Zeit in den südöstlichen Teil von Thailand fahren möchten, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Haus über eine Klimaanlage verfügt.

Auf einen Blick die günstigste Fahrzeit für Südostthailand: Jänner: Februar: März: April: Juli: August: September: Klima- und Wetterdaten für Koh Samui: Wie ich Ihnen schon gesagt habe, kann die günstigste Reisedauer für Thailand nicht generell genannt werden. Die Klimaforscher gliedern das Klima in zwei Klimazonen: Nord-Thailand und Süd-Thailand.

Man kann den Sueden wieder in Zentral-, Suedwest- und Suedostthailand einteilen. Die besten Zeiten, um Ihre bevorzugten Inseln und Orte in Thailand zu besuchen, finden Sie oben. Denken Sie immer daran, dass die günstigste Fahrzeit auch die populärste ist. Wer für wenig Geld nach Thailand fliegt, sollte auch die anderen Monaten außerhalb der Hauptsaison in Erwägung ziehen. 2.

Informieren Sie sich auf meinem Weblog über Thailand und finden Sie die besten Angebote für Ihren Aufenthalt!

Mehr zum Thema