Klima in Malaysia

Das Klima in Malaysia

Die Klimadiagramme und Klimatabellen für Malaysia. Bei dem Klima in Malaysia weiß man, wie warm es wird. Die Klimatabellen für die Regionen, Informationen zu Wetter, Trocken- und Regenzeiten & wichtige Tipps finden Sie hier. Wettervorhersage für Malaysia mit Temperaturen, Luftfeuchtigkeit, Regentagen pro Monat, Sonnenstunden, Wassertemperatur. In Malaysia herrscht ein überwiegend feuchtes, heißes Klima.

Climate Malaysia - Klima-Diagramme und Klima-Tabellen für Malaysia

In Malaysia ist das Klima aufgrund seiner geographischen Ausdehnung auf der malaysischen Insel im westlichen Teil und auf Teile der Borneo im östlichen Teil sehr unterschiedlich. Alles in allem ist das Klima in Malaysia ein äquatoriales, was zu gleichbleibenden, heißen und niederschlagsreichen Bedingungen beiträgt. Die Südwest- und Nordostmonsune bestimmen das Klima in Malaysia abwechslungsweise.

Der Jahresdurchschnittswert beträgt 31,3°C. Die Durchschnittstemperatur an der Nordwestküste von Ostmalaysia beträgt 30,5 bis 30,9°C. In den Monaten November und Februar beträgt der Durchschnittswert 30,4° C, in Ost-Malaysia sinken die Temperaturen ebenfalls leicht unter 30° C. Aber auch die durchschnittlichen Tagestiefs sind immer weit über 20°C.

Im Gegensatz zu den Außentemperaturen gibt es bei den Niederschlägen erhebliche Temperaturunterschiede. In Nordwest Malaysia ist der Regen hauptsächlich im August und August, an der Nordostküste ist der Regenmonat der weitaus bedeutendste. Kuala Lumpur im südwestlichen Teil der Westinsel hat den höchsten Regen.

In Ost-Malaysia ist der südliche Teil durch eine schwächere Niederschlagsperiode zwischen Maerz und Nov. geprägt, mit Niederschlaegen vor allem im Jänner. Gleiches trifft auf den Nord-Osten zu, wo es im Monat Januar und im Monat Dezember ähnliche Niederschläge gibt. Im Nordwesten Borneos dagegen herrscht von May bis December regnerische Jahreszeit.

Der Sonnenschein beträgt im Durchschnitt 6,1 Std. pro Tag. Der Durchschnittswert variiert in den meisten Gebieten zwischen sechs und 6,7 Morgensonne. Eine Ausnahme bildet die Westküste der malaysischen Hemisphäre mit einer durchschnittlichen Sonnenscheindauer von 5,7 Std. pro Tag und der Südosten Malaysias mit einer durchschnittlichen Sonnenscheindauer von 4,9 Std. pro Tag. Wie auch die Atemluft ist die Temperatur des Wassers mit 28 °C ständig aufrechterhalten.

Der Monatsmittelwert schwankt nur geringfügig zwischen 27 und 29°C, im östlichen Teil ist das Gewässer im Durchschnitt gar um 28°C erwärmt.

Klima & Witterung in Malaysia - Tipps für die schönste Reisesaison

Was ist das für ein schönes Klima in Malaysia? Es ist empfehlenswert, bei der Projektierung das Klima zu berücksichtigen, da in Malaysia ein Tropenklima herrscht. Überall in Malaysia und Borneo bleibt die Feuchtigkeit bei rund 90 Grad Celsius und mehr. Hier haben wir die bedeutendsten Infos über das Klima in Malaysia aufbereitet.

Im Folgenden ist eine Klimakarte mit dem malaysischen Kontinent und der kleinen Stadt Borneo abgebildet. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Malaysia-Reisespezialisten. Gern sind wir Ihnen bei der Planung Ihrer persönlichen Malaysia-Reise behilflich und unterbreiten Ihnen ein individuelles und kostenloses Preisangebot. Am besten besuchen Sie die malaysische Westküste, wo sich die meisten Tropeninseln befinden, von Anfang Mai bis Anfang September.

Bei uns im Hochsommer fegt der starke Monsunniederschlag über die östliche Küste. Viele Urlaubsorte auf den Kanarischen Inseln sind gesperrt und die meisten Schiffe fahren wegen der rauhen Meere nicht zu den Kanarischen Inseln, daher wird eine Fahrt an die malaysische Westküste zwischen den Monaten Dezember und Dezember nicht empfohlen. Malaysien kann das ganze Jahr über besucht werden.

In Nordwestdeutschland sind die meisten Schauer zu verzeichnen (Langkawi/Penang im April/Mai und September/Oktober). Für eine angenehme Kühlung sorgt der kurze Nieselregen. Was ist das für ein schönes Klima auf Borneo? Auf Borneo ist das ganze Jahr über geöffnet. Das ganze Jahr über ist etwas mehr Niederschlag zu erwarten als in West-Malaysia; eine Fahrt ohne Regenguss ist auf Borneo kaum möglich.

Man merkt, dass ein wenig Kühlung in der Tropenhitze sehr wohltuend ist. Die meisten Niederschläge fallen in Sarawak bei Kuching von Oktober in den Monaten Mai bis September, mit einem Höchststand im Monat November und September. Die heftigsten Niederschläge werden im Monat September erwartet. In Süd-Sabah (Sandakan, Lahad Datu, Tawau) startet die Regensaison im Monat September mit den meisten Niederschlägen im Jahr.

Mehr zum Thema