Klima in Kärnten

Das Klima in Kärnten

Die mediterrane Klimawirkung wird meist überschätzt. Sie finden hier Klima- und Wetterdaten für Ihr ausgewähltes Reiseziel Kärnten in einer Jahresübersicht. Die Klimadiagramme und Klimatabellen für Klagenfurt im Mai. Bei dem Klima in Klagenfurt im Mai weiß man, wie warm es sein wird. In Kärnten herrscht bereits ein angenehmes Klima.

Unterwegs in Kärnten - Kärnten

Seinen landschaftlichen Reiz bestimmen mehr die rund 200 Gewässer als die umliegenden Erhebungen. Durch das Klima trägt wirkt dieses Gebiet reizvoller als andere. Der statistische Mittelwert zeigt die in den Bergen einzigartigen klimatischen Werte. Eröffnet wurde die Situation nach Süden Kärntens läà Die Sonneneinstrahlung ist unbehindert - eine Sonneneinstrahlung, die hier bereits Süden¤ndische hat Eröffnet wurde die Situation nach und nach Eröffnet wurde die Situation nach Süden Eröffnet wurde die Situation nach und nach.

Durch dieses Klima sind die Kärntner - angesichts ihrer Position in den Gebirgen (Millstätter 580 Meter, WeiÃensee 930 Meter) - ungewöhnlich warmer. So haben auch die Ã-sterreicher ihre Riviera: das nordseitige Ufer des Weihersee (440 m). Die Badesaison ist von Ende Juni bis Ende Oktober am Wörther Meer.

Den Wörther Stausee überhaupt für hat man lange Zeit den wärmsten Alpensee in ganz Europa gehalten. Die Klagenfurter Klopeinerseen - östlich von Klagenfurt - (446 m), im Verhältnis zum Wörthersee nur ein kleiner Wassertropfen zwischen den wörtlichen Kärntner Bergen, ist noch ein wenig..... Generell kann man erwarten, dass die Kärntner Sees im Hochsommer eine Temperatur zwischen 24 und 27°C haben.

Besonders weil die Gewässer jetzt (nach einer relativen trüben Zeit) wieder rein und säubern.

Empfehlenswerte Mitgliedsbeiträge

Auch für Ihre Urlaubsplanung steht Ihnen die Klima-Tabelle mit ausführlichen Informationen über Temperaturen, regnerische Tage, Sonnenscheinstunden, Luftfeuchte und viele andere Klimawerte zur Verfügung. Durch Anklicken der Landkarte werden die Messwerte für andere Standorte angezeigt - und zwar global. Gegenüberstellung: Der Durchschnittsniederschlag in Hamburg beträgt zwischen 42mm (im Februar) und 79mm (im Juli). Ein Tag in Hamburg dauert im Monat September etwa 10h.

Die Sonnenscheindauer von 31% entspricht 3,1h. Wandlung: 1,1 m/s entspricht 4,0 km/h. Beispiel: Die eingesetzten Klima-Daten beruhen auf einem weltweit gültigen Interpolations-Modell mit einer Genauigkeit von 2 Bögenminuten. Die Interpolationsverfahren unterliegen den Beschränkungen der benutzten Datenquellen und können in Küstengebieten nicht vollständig sein. Klimainformationen ohne Garantie. Die meteorologische Berechnung basiert auf den Klimadurchschnittswerten der vergangenen 20 Jahre.

Als Klimaprognose / Wettervorhersage sind die genannten Werte daher nicht verwendbar.

Mehr zum Thema