Klima in China

Das Klima in China

Vor der Reise nach China müssen Sie das Klima oder das Wetter in den Reisezielen kennen. Die Klimadiagramme und Klimatabellen für China. Bei dem Klima in China weiß man, wie warm es wird. Erfahren Sie mehr über das Klima und die beste Reisezeit nach China. Ab wann ist die beste Reisezeit in China?

China Klima

Die klimatischen Bedingungen in China sind aufgrund der Grösse und Geographie des jeweiligen Staates sehr verschieden. Das kontinentale Klima befindet sich im Nordwesten. Es ist ein langer, sehr kalter und trockener, aber oft sonniger Winter. Es ist feuchtwarm, weil der Monsun den ganzen Tag über herrscht. Das trockene Klima der Wüste erstreckt sich von Takla Makan im Osten bis nach Peking.

Sie ist geprägt von frostigen Wintern mit wenig Schnee und heißen Sommern. Im Hochgebirge im Landesinneren Chinas herrschen kühle Gebirgsverhältnisse mit großen Temperaturunterschieden. In den Wintern ist es zwar äußerst kühl, aber die Sonneneinstrahlung ist während des Tages nahezu gleich. Es wird im Hochsommer gemäßigt heiß und es regnet zeitweise. Zwischen Peking und dem Yangtse herrschen im Orient ein gemässigtes Monsun-Klima.

Hier gibt es kalte, teilweise eisige, aber meistens niederschlagsarme und schneereiche Wintern. Es wird im Hochsommer immer heißer. Im östlichen Teil des Yangtse ist das Klima subjektiv, im extremen südlichen Teil des Landes gar exotisch. In den Wintern ist es milde bis warme, ziemlich feuchte Zeit. Es wird im Hochsommer heiß mit heftigen Regenfällen und hoher Temperatur.

Es regnet ständig von West nach Ost und von Nord nach Süd. In Südostchina ist es mit bis zu 3000 Millimetern am nassesten. Nahezu alle Niederschlagsmengen fallen in allen Gebieten in den Sommerferien. Die Wettervorhersage in China: Die Temperatur und der Regen für Peking in China stammt von der Website des Norwegian Meteorological Institute und des Norwegian Radio.

Aufgrund der verschiedenen klimatischen Zonen ist es sehr schwer, die für ganz China optimalen Reisezeiten zu errechnen. Die Monate Juli und August sowie die Monate August und August eignen sich am besten für eine Reise nach China. Dann sind die Temperaturverhältnisse schön, es regnet wenig und man fährt wenigstens im Sommer außerhalb der Touristenhochsaison.

Für die Nord- und Zentralregionen Chinas sind sowohl der Herbst als auch der Herbst nachteilig. Überall außerhalb der Berge herrscht im Hochsommer sehr hohes Klima, oft ist es feucht. Im Norden des Yangtse und in den Bergen herrscht klirrende Winterkälte. Weitere Klima-Tabellen für China gibt es hier. Um sich über das Klima, die beste Reisesaison und das beste Klima in anderen chinesischen Metropolen und Gegenden zu informieren, klickt man auf die Bezeichnungen auf der Karte: Auch: Information über das Klima in Shanghai.

Um sich über das Klima, die beste Reisesaison und das beste Klima in anderen Ostasienländern zu informieren, klicke auf die Landesnamen auf der Karte:

Mehr zum Thema