Klima in Brasilien

Das Klima in Brasilien

Die Klimadiagramme und Klimatabellen für Brasilien. Bei dem Klima in Brasilien weiß man, wie warm es wird. Die beste Zeit, um nach Brasilien zu reisen. Infos zum Klima und zur besten Reisezeit nach Brasilien. Wettervorhersage für Brasilien mit Temperaturen, Luftfeuchtigkeit, Regentagen pro Monat, Sonnenstunden, Wassertemperatur.

Das Klima und die besten Reisezeiten für Brasilia in Brasilien

Um Ihnen die Planung Ihrer Brasilien- und Brasilia-Reise zu erleichtern, haben wir einige interessante Infos über das Klima und die günstigste Reisezeit zusammengestellt. Wie die meisten brasilianischen Gebiete befindet sich Brasilia auf der Südhalbkugel. Die brasilianischen Sommermonate dauern von November bis Oktober und der Herbst von Juli bis September.

Aufgrund der äquatornahen geographischen Nähe weichen die Temperaturverhältnisse in der brasilianischen Landeshauptstadt im Jahresverlauf jedoch nicht merklich ab. Das Jahr wird daher oft in Trocken- und Regenzeiten untergliedert. In Brasilia herrscht ein tropisches Klima mit hohen bis hohen Außentemperaturen. Der Durchschnittsniederschlag in diesen Tagen liegt bei nur 10 bis 60 Millimeter pro Jahr.

Die Witterung ist durchgängig heiß, manchmal kann es zu heißen Außentemperaturen kommen. Der Tagesmittelwert liegt bei 26 bis 29°C. Ab und zu gibt es jedoch kältere Tage mit Durchschnittstemperaturen von 13 bis 16°C. Während der Trockenmonate genießen Sie 7 bis 9 durchschnittliche Sonnenscheinstunden pro Tag.

Während der regnerischen Jahreszeit, die von Oktobern bis Aprils andauert, fallen durchschnittlich 120 bis 260 Millimeter Regen pro Jahr. In diesen Tagen schwankt die Temperatur zwischen 17 und 28°C, und nur sehr vereinzelt fällt das Fieberthermometer unter 15°C. Während der regnerischen Jahreszeit werden Sie nur 4 bis 6 Stunden Sonnenschein pro Tag während Ihres Urlaubs haben.

Brasilia ist das ganze Jahr über ein attraktiver Ort. In Brasilia fällt während der regnerischen Jahreszeit in der Regel viel Wasser. Falls Sie für Ihren Urlaub in Brasilia viele Reisen an der frischen Luft planen, kann der Regenguss in den Monaten October bis April Ihre Pläne stoppen.

Allerdings sind die Temperaturverhältnisse in diesen beiden Tagen sehr warme.

Das Klima & die Witterung in Brasilien

In Brasilien ist das Klima vorwiegend in den Tropen und unterliegt daher nur geringfügigen Klimaschwankungen innerhalb eines Jahrs. Eine Ausnahme bilden der südliche Teil Brasiliens und einige Höhen, in denen auch im Sommer Schneefall möglich ist. Wer durch Brasilien fährt, wird eine spannende Entdeckungsreise machen. Das Klima und das Klima in Brasilien stehen im Kontrast zum Klima in Europa.

Die Ursache dafür ist, dass Brasilien auf der Südhalbkugel ist. Es ist ganzjährig in Brasilien heiß. Bei 23°-30° C, 70-80% Luftfeuchte und 1000mm-3000mm/h Niederschlag teilt sich das Gebiet in zwei wichtige Zonen auf. Das Klima im nördlichen Teil und an der Nordostküste ist eher trocken. Sie werden keine Temperaturdifferenzen unter 30°C bemerken.

Bei bis zu 28 Regentagen im Jahr ist im Sommer mit der größten Feuchtigkeit und Regenfällen zu rechnen. 2. Die Regenzeit in der trockenen Jahreszeit zwischen Sommer und Sommer dauert zwischen ein und zwei Stündchen. Die Feuchtigkeit an der Kueste ist am niedrigsten und durch den starken Sturm sind die heissen Aussentemperaturen sehr angenehme.

Die Wintermonate eignen sich besonders für einen Badeferienaufenthalt. Das Wasser hat eine durchschnittliche Temperatur von 25° C. Der Süden ist die südlichste Klimazone. Im Gegensatz zu den Tropen sind die Temperaturschwankungen groß. Im Herbst und in den Wintermonaten werden bis zu 20° C Temperatur ereicht. In den Wintermonaten fallen die Wassertemperaturen auf 10° C.

Die Sommertemperaturen können 30 C erreichen und in der Nacht auf 20 C abkühlen. Mit zunehmender Südausrichtung sinkt die Temperatur und in den Höhenlagen ist der erste Schneefall zu erkennen. An den Küsten ist der Winter mit bis zu 28 C und einer Luftfeuchte von 70% warmer.

Das Wasser hat eine durchschnittliche Temperatur von 23° C. Wir empfehlen die trockene Jahreszeit, zwischen Herbst und Winters. Es ist in Rio de Janeiro mit 23° C im Westen und 28° C im Süden milde, mit einer sehr guten Luftfeuchte. Im Nordosten, in der Nähe von Salvador und Rekife, sind die Wintern milde bis warme und die Sommern sind sehr hei?

Ausgenommen ist Brasília, die brasilianische Stadt. Es befindet sich zwischen den Tropen und den Subtropen. Die Temperatur reicht von 28 bis 30 C das ganze Jahr über und 18 C in der Nachtruhe. In den Wintermonaten beträgt die Nachttemperatur 13° C. Der Frühling und die Sommerzeit ist die Regenzeit, die Herbstzeit und der Sommer die Trockenzeit.

Mehr zum Thema