Klima Hurghada

Das Klima Hurghada

Das Klima an diesem Ort wird "Wüste" genannt. In Hurghada sind Niederschläge selten. Rund ums Klima Hurghada: Aktuelle Temperatur, Klimatabelle, Wettervorhersage, beste Reisezeit und Erfahrungen anderer Hurghada-Reisender. Detaillierte Informationen über das Klima und die beste Reisezeit im ägyptischen Hurghada. Das Klima in Hurghada im August und September.

Aktuelles Datum Hurghada

In den Monaten Feber bis Junis und Septembern bis Novembers sind sie ideal für einen Badeferienaufenthalt am Roten See. Im Sommer können die Wassertemperaturen in Ägypten die 40°C-Marke durchbrechen. Jedoch sind diese Tage ideal für Tauchgänge, da das klare Gewässer an die lokale Wanne erinnernd ist.

Temperatur und Klima in Hurghada

Hurghada, der populäre Urlaubsort am roten See, ist das ganze Jahr über gut besucht. Im Grunde genommen strahlt hier jeden Tag im Jahr die Sonne, die Luft ist hellblau und es zieht kaum eine Wolke über den Horizon. In den Monaten Dezember bis Dezember können einzelne Tropfen vom Boden abstürzen. Diese Duschen sind aber in der Regel von geringer Länge, da kommt rasch wieder die Luft raus.

Wenn Sie die Wintermonate zwischen 11. und 12. Februar für einen Ferienaufenthalt in Hurghada verwenden möchten, können Sie sich auf wunderschöne Temperaturen von mind. 25° C einstellen. Währenddessen gibt es tagsüber einen kühlen Sturm, daher ist es ratsam, sofort nach dem Wasseraufenthalt eine wärmende Weste oder ein dichtes Tuch vorzuhalten. Bei Sonnenuntergang wird es spürbar kälter.

Kaum geht die Morgensonne auf, ist es schon um 8 Uhr auf. Im Hurghada am roten See sind diese sehr hohen und niedrigen Luftfeuchtigkeiten erträglich. Wenn Sie die Stehwärme nicht mögen, sollten Sie am Strand verweilen, wo normalerweise ein schöner Fahrtwind bläst.

Selbst in den Nachtstunden ist es in Hurghada noch sehr heiß.

Das Klima und die Temperatur in Ägypten mit dem Klimatisch Hurghada und dem Klimatisch Kairo

Um das Klima in Ägypten (für Kairo, Hurghada, Sharm el Sheikh, Aswan und Luxor ) zu beschreiben, teilen wir das Gebiet in 3 Bereiche: das erste Nildelta und die Mittelmeer-Küste, am Nildelta und an der ägyptischen Mittelmeer-Küste ein so genanntes "Mittelmeerklima". Durch das Mittelmeerklima haben diese Gebiete einen trockenen und heißen Sommer, aber einen milden und regnerischen Herbst.

TIPP: Die schönsten Fahrzeiten für diese Regionen finden Sie zwischen den Monaten May und Sommern. Freunden von Rundfahrten raten wir von den Monaten Sept. bis Nov. bzw. Feb. bis Apri. In den Gegenden am roten See (z.B. Klima Hurghada und Sharm el Sheikh) ist es schon viel warmer.

Dort herrschen in den Monatsmonaten 30-35°C (z.B. für Hurghada), nicht selten auch bei 40°C. Häufig herrscht eine erfrischende Brise, die die Temperatur in diesen Tagen wesentlich angenehm macht. Man sollte aber nicht immer auf dieses Klima aufbauen, wir haben schon sehr bedrückende und schwülere Tage durchlebt.

TIPP: Wer es etwas wärmer mag, kann in der erwähnten Zeit von May bis Sept. zum Rotem Ozean fliegen, alle anderen wechseln in die anderen Zeiträume. Hier ist das Klima den typischen Wüstentemperaturschwankungen unterworfen: am Tag sehr warm und in der Nacht sehr kühl.

Mehr zum Thema