Klima Fuerteventura Januar

Das Klima auf Fuerteventura im Januar

Das ist Januar auf Fuerteventura: Temperaturen, Erfahrungen von echten Urlaubern, ein Rückblick auf die vergangenen Jahre. Der letzte starke Regen fiel im Januar. Erfahren Sie, warum das monatliche Klima in "Fuerteventura": Wie ist das Wetter im Sommer? Exkursion Hawaii - Klima Kanarische Inseln Januar. Fuerteventura genießt ein äußerst angenehmes und ausgeglichenes Klima.

Das Klima Fuerteventura, Klimatabelle Fuerteventura

Auf Fuerteventura herrscht ein Mittelmeerklima. Laut Klimaangaben von Fuerteventura liegt die durchschnittliche Jahrestemperatur bei 18°C. Auf Fuerteventura zeigen die Klima-Tabellen der Großstädte in den Sommer-Monaten eine Temperatur von bis zu 28°C. Auf Fuerteventura sind die tiefsten Minustemperaturen in den kalten Monaten zu verzeichnen und können bis zu 12°C betragen.

Auf Fuerteventura fällt jährlich 184 Millimeter Regen und ist damit eine der niederschlagsärmsten Regionen Spaniens. Hauptsächlich ist die lnsel vom Fremdenverkehr gekennzeichnet, der sich an den Stränden abspielt. Das Inselinnere besteht in der Regel nur aus wenigen Städten und ist ebenfalls weitgehend aus Lava.

Fuerteventura ist die günstigste Zeit für eine Reise zwischen den Monaten Maerz und Dezember, wenn es am wenigsten regnet. Wellenreiten auf Fuerteventura ist ein ganz spezielles Erlebniss. Sie ist einer der populärsten Surfreviere der Welt. Das " Mirador Morro Velosa " auf dem Gipfel "Tegú" ist der schönste Aussichtsturm auf Fuerteventura.

Auf über 800.000 qm ist der "Oasis Park" in La Lajita im südlichen Teil der Inseln ein vielfältiges Naturparadies. Unter den berühmtesten Ortschaften der ganzen Welt sind Antigua mit dem Touristenzentrum El Castillo / Caleta de Fuste, Betancuria, La Oliva, Corralejo, Pájara mit den Touristenzentren Costa Calma und Morro Jable / Jandía, Puerto del Rosario und Tarajalejo.

Der Klimatisch Fuerteventura Wetter- und Klimakarte von Puerto del

Rosenkranz

Die Klimakarte bezieht sich auf für die Küstengebiete der Kanarischen Inseln. Zeichenerklärung: Klimatabelle Fuerteventura - Puerto del Rosario: Temperaturdaten: Hinweis: Bei den im Diagramm Fuerteventura und in der folgenden Übersicht aufgeführten Werten handelt es sich um durchschnittliche Tagestemperaturen im Dunkeln. Auf Fuerteventura liegt in der Regel etwas über die maximalen Sonnentemperaturen über Die Daten im Wetterschenkel.

Bei den Nachtwerten ähneln handelt es sich um die Tagestiefstwerte in der Klima-Tabelle. Das Klima auf Fuerteventura ist so milde und freundlich wie auf den anderen Kanaren. Hierbei kommt noch hinzu, dass es sich um niederschlagsärmer handelt, da der höchste Gipfel auf Fuerteventura, der Pico de la Zarza, nur 807 m hoch ist und damit die Niederschlagswolken in der Regel über die ganze Zeit abreißen.

Wenn es dort regnete, ist es meistens kurz und kräftig. Die Nord- und Ostpassatwinde weht beinahe immer, meistens leicht, aber manchmal auch stärker Infolgedessen steigt die Lufttemperatur auch im Hochsommer kaum über 30°C. Auf Fuerteventura gibt es ein spezielles Wetterphänomen, genannt "Calima". Das ist ein heißer Südostwind aus der Sahara aus Afrika über Das heißt, das der Sand und das Meere mit sich selbst ist. Dabei wird dann auch der Horizont stark dunkler.

Das ist eine der Gründe, weshalb Fuerteventura bereits heute als Halbwüste betrachtet wird. Hinzu kommen jetzt 100.000 Einwohner - das war und ist zu viel.

Mehr zum Thema