Klima Fuerteventura

Das Klima auf Fuerteventura

Klimabeschreibung und beste Reisezeit auf Fuerteventura (Kanarische Inseln). Erlaubt das Wetter auf Fuerteventura einen Kurzurlaub? Reisezeit und Klimatabelle im November für Fuerteventura. Monatliches Klima auf "Fuerteventura": Wie ist das Wetter im Sommer? Auf Fuerteventura gibt es eine flache Landschaft, so dass regnerische Wolken nicht über die Insel regnen, sondern sie einfach überfluten.

Auf Fuerteventura - Klima und Reisezeiten

Auf Fuerteventura herrscht das ganze Jahr über ein angenehmes Klima. Kalte Ozeanströmungen und Passatwinde regeln die Wassertemperatur und machen es hier kälter als in der Sahara auf dem selben Breitengrad. In den Wintermonaten werden auf Fuerteventura Maximaltemperaturen von 18 bis 20 C erzielt, in der Nacht sinken die Werte auf bis zu 12 C.

Auf Fuerteventura regnet es hauptsächlich im Sommer. Der geringe Niederschlag führt immer wieder zu Wassermangel auf Fuerteventura. Dieser Luftstrom führt zu hohen Sandtemperaturen aus der Sahara (siehe Satellitenaufnahme rechts). Während dieser Zeit können die Temperatur um bis zu 10 C ansteigen, die Sichtbarkeit wird durch gelb-braunen Wüstensand eingetrübt, der Sternenhimmel ist in dieser Zeit trüb.

Auf Fuerteventura ist das ganze Jahr über ein Ausflugsziel. Auf Fuerteventura ziehen Surfer die Monate Mai und September vor.

Wetter und Klima auf Fuerteventura - Corralejo und Jandia

Auf Fuerteventura haben die Kanarischen Inseln den Spitznamen "Inseln des unendlichen Frühlings" erhalten. Auf Fuerteventura ist das Klima jedoch von vier Saisons durchzogen. Obwohl die Temperaturdifferenzen nicht so groß sind wie in unseren Breiten, sind die Zeiten deutlich zu spüren und in den kalten Monaten durch erhöhte Niederschläge und angenehme milde Außentemperaturen gekennzeichnet.

In den kühlen Zeiten ist das Klima auf Fuerteventura jedoch immer noch sehr gut für uns West-Europäer. Sogar im Sommer steigt die Temperatur kaum über 30°C an. Das 14-tägige auf Fuerteventura bietet Ihnen schnelle Übersicht für Ihre Ferien.

Die konstante kanarische Strömung, die Wassertemperaturen zwischen 16 und 23° C aufrechterhält, garantiert das ganze Jahr über Badespass. In Corralejo, dem Nordosten Fuerteventuras, herrscht kaum ein anderes Klima als in Jandia, der Südhalbinsel. Charakteristisch für die Kanaren ist jedoch die Kalima, eine Ostwindsituation, die von der Sahara bis zum Schärengarten heiße, getrocknete Raumluft transportiert und die Temperatur innerhalb kurzer Zeit auf 35°C anhebt.

Das Wetter auf Fuerteventura dauert in der Regel nur wenige Tage und spielt sich zunehmend in den Sommerferien ab.

Mehr zum Thema