Klima Costa brava

Das Klima an der Costa Brava

Alle Klima- und Wetterinformationen für Lloret de Mar werden von unseren Experten präsentiert. An der Costa Brava sind die Temperaturen im Sommer ohne Extreme angenehm warm und im Winter deutlich kühler. Das Wetter an der Costa Brava, Klimadaten Costa Brava, Klimatabelle und Wettervorhersage Costa Brava. Wo ist die Costa Brava am besten? Eine jährliche Übersicht über das Klima in Roses finden Sie hier.

Klima -, Witterungs- und Temperaturinformationen über die Costa Brava

In Nordostspanien wird die Costa Brava ihrem Ruf als "wilde Küste" mit schroffen Klippen und schönen Badebuchten gerecht. Schöne Sandstrände und malerische Fischerorte und beliebte Touristenorte von Lloret de Mar sind einer der berühmtesten und populärsten Plätze in der Gegend zwischen den Pyrenäen im nördlichen Teil und der Tordera-Mündung bei Blanes ein.

Außerhalb der Partystadt Loret gibt es unzählige Attraktionen wie die Klosterruine Sant Pere de Rodes oder die Burg Peralada im Landesinneren Kataloniens. Feriengäste, die lange untiefe Sandstrände vorziehen, finden sich im südlichen Teil der Costa Brava.... Am besten besuchen Sie die Costa Brava zwischen Oster- und Herbstzeit.

Die Wassertemperaturen sind im Sommer bereits 19° C heiß, im Sommer bieten das Mittelmeer mit rund 24 C Wassertemperaturen ideale Badeurlaubsbedingungen. Besonders im Frühling und in den Herbstmonaten kann es in einigen Gebieten sehr heftig werden, die Tramontana-Winde aus den Pyrenäen böenartig.

Wenn Sie in dieser Zeit Ihren Aufenthalt in der Gegend verbringen, sollten Sie auf die Wettervorhersagen achten. Im Grunde ist das Klima im nördlichen Spanien etwas volatiler als im heissen SÃ?den. Besonders im nördlichen Teil der Costa Brava kann es im Hochsommer regen. An der Costa Brava gibt es hervorragende Gelegenheiten für einen ereignisreichen Aufenthalt in Spanien, nicht nur am Mittelmeer.

Kulturbegeisterte können vor allem in der Landeshauptstadt Girona eine Vielzahl interessanter Kunstmuseen vorfinden. Die achtkantige Burg von Castell de Sant Ferran, die als grösste Burg des achtzehnten Jahrhunderts in Europa angesehen wird,ragt die Stadt. Tossa de Mar mit seiner Altstadt ist besonders reizvoll und zieht viele Gäste an.

Der Cap de Creus ist auf einer ins Mittelmeer ragenden Landzunge gelegen und ist ein idealer Ausgangspunkt für einen Abstecher mit dem mittelalterlichen Stift San Pere de Rodes. Am Fuß der Pyrenäen an der französichen Staatsgrenze gelegen, ist der Naturpark Albera eine imposante Wanderkulisse.

Mehr zum Thema