Instrumente aus Abfall

Geräte aus Abfall

In Mexiko City spielt eine Band auf Instrumenten aus Müll. Wirtschaftliche Instrumente Die Abfallwirtschaft verursacht erhebliche Kosten für die lokalen und nationalen Verwaltungen. Abfallorchester aus Mexiko: Instrumente aus Abfall. mit anderen Umweltbereichen wie Abfallwirtschaft, Landwirtschaft, Bodenschutz. Nicht nur aus Holz sind die Instrumente gefertigt.

Einleitung zum Abfallmanagement - Google Books

Die vierte Ausgabe des Lehrbuchs wurde komplett neu konzipiert und an die aktuelle Entwicklung angepaßt. Mit der Beteiligung von fachkundigen Sachverständigen und Sachverständigen, die in Ausbildung und Wissenschaft auf dem Feld der Abfallentsorgung aktiv sind, wurde das Werk erheblich ausgeweitet. Neu hinzugekommen sind beispielsweise "Abfallwirtschaftsplanung und -konzepte", "Umweltmanagement und betriebliches Abfallmanagement", "Stoffstrommanagement" und "Ökobilanzen/Ökoeffizienz".

Die Inhalte Politikziele, Entwicklung und gesetzliche Rahmenbedingungen der Abfallbewirtschaftung - Abfallmengen und -zusammensetzung - Müllvermeidung - Erfassung und Beförderung - Behandlung von festen Abfällen - Bioprozesse - Thermalprozesse - Deponietechnik - Sonderabfälle und kontaminierte Standorte - Abfallwirtschaftskonzepte und -planung - Abfallmanagement und interne Abfallbewirtschaftung - Stoffstrombewirtschaftung und Ökobilanzierung Die Zielgruppe Bau, Umwelt und Verfahrenstechniker Geographen in Studien und Berufspraxis Die Redakteure Prof. Martin Kranert von der Unversität Stuttgart sind die neuen Redakteure.

Umweltpolitik und Abfallrecht - Google Books

Die Autorin beleuchtet in einer sozialwissenschaftlichen Untersuchung Marktversagen in der Abfallwirtschaft und überprüft die Effektivität und Wirtschaftlichkeit des Kreislaufwirtschafts- und Entsorgungsgesetzes sowie der Verpackungsordnung. Dr. Gideon Böhm promoviert am Institut von Prof. Dr. Hans-Bernd Schäfer an der Uni Hamburg. Er ist heute Rechtsanwalt und Konkursverwalter in einer überregional tätigen Insolvenzrechtskanzlei in Hamburg.

Marktwirtschaftliche Instrumente der Umweltpolitik: Die Umsetzbarkeit von.... - Armbrustschwanz Sandhövel

Die Autorin prüft, welche Rahmenvoraussetzungen für die Schaffung von marktorientierten Instrumenten (Abgaben, Genehmigungslösungen, Umwelthaftung) gegeben sind und welche Regelungen die Rechtsdurchsetzung erschweren oder vorantreiben. Am Beispiel der marktorientierten Instrumente der Abfallwirtschaft werden die gegenseitigen Verhandlungsverhältnisse zwischen Wirtschaft, Behörden und anderen sozialen Gruppen erörtert. In Anbetracht der Verlagerung der umweltpolitischen Maßnahmen von der Gesetzgebung zur Umsetzung, der mangelnden Transparenz der Entscheidungsprozesse und des normierten und institutionalisierten Rahmens der Beschlussfassungsstrukturen können weit reichende Schlussfolgerungen für die Eröffnung des politisch-administrativen Bereichs durch Beteiligungs- und Kooperationsprozeduren gezogen werden.

Kostenstellenrechnung als Mittel der Staatspreisregulierung in der.... - Jeannot Cantner

Im vorliegenden Band werden die Gründe und Auswirkungen der zum Teil dramatischen Erhöhungen und Spreads der öffentlich-rechtlichen Abfallgebühren anhand von theoretischen Betrachtungen und einzigartigen empirischen Studien dargestellt. Als " Standardkostenrechnung " wird ein funktionsfähiger Ansatz vorgestellt, der es den Abfallerzeugern erlaubt, Vorsorge- und Verursacherpreise festzulegen. Darüber hinaus werden die Fragen der Organisations- und Rechtsformgebung, der steuerlichen Harmonisierung von gewerblichen und öffentlich-rechtlichen Entsorgungsunternehmen sowie der Öffnung des Entsorgungsbereichs im Zuge des neuen KrW-/AbfG ausführlich behandelt.

Mehr zum Thema