Impfungen Kolumbien Tropeninstitut

Schutzimpfungen Colombia Tropical Institute

Welche Impfungen für Kolumbien notwendig sind, erfahren Sie online oder beim Tropeninstitut. Eine Impfung gegen Gelbfieber wird in der Regel empfohlen. Informieren Sie sich rechtzeitig bei Ihrem Hausarzt oder dem Tropeninstitut über die neuesten Impfungen und medizinischen Vorsichtsmaßnahmen. Für Kolumbien werden verschiedene Impfungen empfohlen. Deshalb im Notfall beim Tropeninstitut nachfragen.

Frische Impfungen gegen Gelbfieber sind nicht mehr nötig.

Medizinische Standards in Kolumbien

Hier haben wir die Information über Impfungen, hygienische und gesundheitliche Normen in Kolumbien zusammengestellt. Die wichtigsten im Voraus: Für die direkte Einfuhr aus Deutschland oder Europa sind für Kolumbien keine Impfungen erforderlich. Lediglich die Gelbfieberimpfungen, die bei einem Aufenthalt im Amazonasgebiet im südlichen Kolumbien zu empfehlen sind, bilden eine Ausnahmen. Gegen Hepatitis wird immer eine Schutzimpfung empfehlen.

Wenn Sie in den ländlichen Raum fahren wollen, empfehlen wir auch eine Schutzimpfung gegen Typhus und Tuberkulose. Im Allgemeinen ist der Gesundheitsstandard in den kolumbianischen Großstädten und Touristengebieten sehr hoch. Vorsicht bei Rohkost wie z. B. Rohkost, Früchten oder Eiskrem. Vor allem außerhalb von gepflegten Gaststätten oder Hotelanlagen - essen Sie dort gut gekochtes Essen.

Um sich vor der Sonneneinstrahlung zu schÃ?tzen, sollten Sie eine Kopfschutzbrille anziehen und nie einen Sonnenschutz mit einem hohen Sonnenschutzfaktor auslassen. Ist in Kolumbien Malaria? Besonders häufig sind Malaria und Dengue-Fieber im heissen Wetter in Gebieten unter 1.000 Metern (Tierra Caliente). Wenn Sie dorthin reisen, ist es ratsam, sich vor Mücken zu schützen:

Also, lange Hose, eng anliegende Strümpfe und auch langärmlige Shirts auf der einen Seite, immer wieder Mückenschutzmittel auf den Oberkörper eincremen. Im Amazonasgebiet ist die Gelbfieberimpfung Pflicht. Nähere Auskünfte erteilt das Robert-Koch-Institut, das bei Unklarheiten konsultiert werden sollte (www.rki.de, www.dtg.org oder www.crm.de).

Reisesprechstunde

Unser Fachpersonal berät Sie in allen reisemedizinischen Fragen: Impfungen, Malariaprophylaxe, spezielle Vorsichtsmaßnahmen. Die Tropenmediziner unterstützen Sie bei gesundheitlichen Problemen nach einer Ausflugsreise. Mit SafeTravel erhalten Sie topaktuelle medizinische Reiseinformationen und Impfungen. Haben Sie eine außergewöhnliche Fahrt vor?

Sie werden über alle gesundheitlichen Risiken informiert und erhalten Empfehlungen für die reisemedizinischen Maßnahmen. Mit maßgeschneiderten Hinweisen zur Malariaprophylaxe und Impfungen helfen wir Ihnen weiter. Mehr als 10.000 Passagiere suchen während unserer Sprechstunde Beratung in allen reisemedizinischen Dingen. Darüber hinaus bietet wir mehr als 30.000 Gesprächspartnern einen telefonischen Service zur Malariaprophylaxe, Impfungen oder für spezielle Reisebedürfnisse.

Auch bei Reisekrankheiten sind wir auf außergewöhnliche und rare Tropenkrankheiten ausgerichtet.

Mehr zum Thema