Immobilien Lüneburg

Grundbesitz Lüneburg

Mietwohnungen in Lüneburg. Grundstücke: Häuser, Wohnungen, Gewerbeimmobilien, Grundstücke in Lüneburg und Umgebung. Kaufen Sie weitere Immobilien in Lüneburg, z.B. in diesem gemütlichen Blockhaus finden Sie Gemütlichkeit pur.

Egal ob Haus oder Wohnung, zum Kauf oder zur Miete - hier finden Sie die aktuellen Immobilien des Maklers Bast in der Region Lüneburg und Uelzen. Wichtige Entscheidungen wie die Bewertung oder der Verkauf einer Immobilie sollten nicht dem Zufall überlassen werden.

Kauf von Häusern und Wohnungen in Lüneburg

Die pittoreske alte Stadtmitte, eine farbenfrohe Kulturlandschaft und die nahe gelegene Heidelandschaft - lasst euch von der Hanse verzaubern! Durch den Salzhandel gewann die Hansestadt Lüneburg an Prestige und Wohlstand. Heute ist die Heidestadt bekannt für ihren historischen Stadtkern - die mittelalterlichen Backsteinfassaden und Giebelbauten verzaubern die Stadtbewohner.

Lüneburg hat in einer landesweiten Befragung eine führende Position bei der Wohnqualität erreicht. Die Stadt Lüneburg befindet sich etwa 50 Km südwestlich von Hamburg und zählt damit zur Metropole Hamburg. Egal ob Eigentumswohnungen oder Wohnungen - in Lüneburg werden Immobilienträume wahr. In Lüneburg werden Spiel, Opern, Musicals und Ballet aufgeführt. Eine Vielzahl von Konzerten und regelmäßigen Events wie die mittelalterlichen Salzspektakel Lüneburg Südmeistertage ergänzen das kulturelle Angebot.

Auch in Lüneburg gibt es die höchste Dichte an Kneipen in Deutschland. Lüneburg ist durch die unmittelbare Nachbarschaft zu Hamburg und die Anbindung an das nationale Fernstraßennetz sowie die zahlreichen Eisenbahnverbindungen gut ansprechbar. Die Stadt Lüneburg ist Teil des öffentlichen Verkehrsnetzes in Hamburg und wird von mehreren Bussen bedient. Unsere Immobilienprofis können Sie gerne persönlich betreuen!

Makler, Bauherr, Bauleiter - Genehmigung nach 34c Gewerbeordnung

Immobilienmakler, Bauträger und Bauleiter sind gemäß 34c des Gewerbegesetzes bewilligungspflichtig. Diese Genehmigungspflicht entsteht, weil der Gesetzgeber davon ausgeht, dass die Maklertätigkeit von Immobilien, Immobilien und Kreditverträgen Vermögenswerte Dritter sind, bei denen besondere Vertrauensschutzmaßnahmen notwendig sind und eine Vielzahl gesetzlicher Vorschriften zu berücksichtigen sind. Der Abschluß von Grundstücksverträgen, grundstücksgleichen Rechten, Geschäftsräumen oder Wohnräumen wird vereinbart oder die Möglichkeit zum Abschluß solcher Geschäfte belegt den Abschluß von Kreditverträgen, ausgenommen solche im Sinn von 34i Abs. 1 S. 1 oder 34i Abs. 1 S. 1 des Bürgerlichen Gesetzbuches.

ein nachrangiges oder partizipatives Darlehen zu gewähren oder die Möglichkeit nachzuweisen, solche Aufträge im eigenen Interesse oder für eigene oder für Dritte als Eigentümer vorzubereiten oder auszuführen und das Vermögen von Käufern, Mietenden, Nutzern oder anderen berechtigten Nutzern oder von Antragstellern für Erwerbs- oder Verwertungsrechte zu nutzen, um sie als Bauleiter im Auftrag des Dritten für Dritte vorzubereiten oder auszuführen.

Makler sind diejenigen, die den Abschluß von Grundstücksverträgen, grundstücksgleichen Rechten, Geschäftsräumen oder Wohnräumen auf gewerblicher Basis vermitteln oder (als sogenannte Beweisvermittler) die Möglichkeit zum Abschluß solcher Geschäfte belegen wollen ( 34c Abs. 1 S. 1 Nr. 1 HGB). Ein Kreditvermittler ist eine Person, die den Abschluß von Kreditverträgen gewerblich vermitteln oder die Möglichkeit zum Abschluß solcher Geschäfte belegen will ( 34c Abs. 1 S. 1 Nr. 2 GewO).

Ausgenommen sind jedoch grundbuchlich gesicherte Darlehensverträge. Hierfür ist eine Genehmigung nach 34i Gewerbeordnung erforderlich. Bei nachrangigen oder partizipativen Krediten ist eine Bewilligung nach 34f Gewerbeordnung erforderlich. Für die Vergabe von Krediten im eigenen Interesse ist keine Genehmigung erforderlich. Immobilienentwickler ist jeder, der ein Bauprojekt als Eigentümer im eigenen oder fremden Auftrag erstellt oder ausführt und dafür das Vermögen von Käufern, Nutzern, Mietenden, Nutzern oder sonstigen Berechtigten nutzen will ( 34c Abs. 1 S. 1 Nr. 3a GewO).

Bauleiter ist, wer für Fremdrechnungen ( 34c Abs. 1 S. 1 Nr. 3b GewO) Bauprojekte im Auftrag Dritter kostengünstig erstellen oder ausführt. GbR, BGB-Gesellschaft, OHG bzw. KG), ist für jeden Geschäftsführer eine Genehmigung vonnöten. Im Unterschied zu Rechtspersonen können nicht eingetragene Lebenspartnerschaften keine eigene Genehmigung einholen.

Die juristische Einheit selbst, die durch ihre Organe (Geschäftsführer/Vorstand) repräsentiert wird, beantragt die Zustimmung der rechtlichen Einheit. Der Nachweis, dass der Bewerber/die Bewerberin verlässlich ist und in ordnungsgemäßer finanzieller Lage ist, muss erbracht werden. Die Genehmigung wird auch verweigert, wenn der Bewerber oder Werksleiter in den vergangenen fünf Jahren wegen einer Straftat oder wegen Diebstahl, Veruntreuung, Betrug, Unterschlagung, Dokumentenfälschung, Entgegennahme gestohlener Güter, Wucher oder wegen eines Konkurses oder Insolvenzdeliktes angeklagt wurde.

Liegen keine derartigen Ablehnungsgründe vor, hat der Anmelder einen rechtlichen Anspruch auf Bewilligung, der jedoch in seinem Inhalt begrenzt oder an Bedingungen geknüpft sein kann. Selbstständige Hausaufseher brauchen die Genehmigung nach 34c Gewerbeordnung, wenn sie die von ihnen betreuten Wohnungen erhalten. Es ist unerheblich, dass die Verträge im Auftrag des Eigentümers geschlossen werden und der Verwalter keinen Anspruch auf eine Provision nach dem Wohnraumvermittlungsgesetz hat.

Kreditanstalten mit Genehmigung nach 32 Abs. 1 und Zweigniederlassungen ausländischer Gesellschaften nach 53b Abs. 1 S. 1 Nr. 1 KG; Unternehmer, die nur Kreditverträge zur Absatzfinanzierung der von ihnen getätigten Waren oder Leistungen vermittelt oder die Möglichkeit zum Abschluß solcher Vereinbarungen nachweist; Unternehmer, soweit sie nur solche mit teilweiser Nutzung von Wohnbauten nach 481 BGB vermittelt (Timesharing-Modell) nach 34c Abs. 1 S. 1 Nr. 1.

Die Industrie- und Handelskammern in Niedersachsen sind seit dem 01.04.2017 die zuständigen Genehmigungs- und Überwachungsbehörden für Makler, Kreditvermittler, Bauherren und Bauaufsichtsbehörden (Nr. 4 der Anlagen Nr. 4 zu 1 zu § 2 der ZustVO-Wirtschaft) in der ab 01.04.2017 gültigen Version.

Dies können z. B. sein: "Zuständige Aufsichtsstelle für die Aktivität nach 34c GewO: Industrie- und Gewerbekammer Lüneburg - WolfsburgAm 121335 Lüneburg" Die Genehmigung darf nur für die Aktivitäten erteilt werden, die der Bewerber durchführen will. Die Genehmigung, vor allem zum Schutze vor Risiken für die Öffentlichkeit oder den Kunden, kann jedoch an Bedingungen geknüpft oder zeitlich begrenzt sein.

Nur dann, wenn die Genehmigung vorliegt, müssen Makler und Kreditvermittler (auch als sogenannte Evidenzbroker) sowie Bauherren und Bauleiter die professionellen Zugangsbedingungen einhalten. Nach Erteilung der Genehmigung muss der Start der Kommune der Geschäftsstelle mitgeteilt werden. Genehmigungen sind persönlich. Für einige oder alle der oben aufgeführten Aktivitäten kann eine Genehmigung nach 34c Gewerbeordnung verlangt werden.

Kontaktadresse für Immobilienmakler: Der Bundesfachverband der Grundstücksverwalter e. V. Wenn Sie einen Eintrag ohne Kenntnis der Immobilienbranche erhalten moechten. In der Technischen Hochschule Hameln wird regelmässig der IHK-Zertifikatskurs "Immobilienmakler (IHK)" angeboten. Neben, as does the Fachinstituts für die deutsche Wirtschaft. Dort können Sie nach den Stichworten "Immobilien" und "Makler" recherchieren.

Mehr zum Thema