Iguazu Wasserfälle Karte

Karte der Iguazu-Wasserfälle

Iguazú Wasserfälle Touren & Tipps. Landkarte des Iguazú-Nationalparks (Quelle: www.iguazuargentina.com). Besuchen Sie die größten Wasserfälle der Welt: die Iguazu-Fälle.

Sie alle haben eine gute Auswahl an Speisen, etwas Italienisch und eine gute Weinkarte, alle Arten von Informationen und eine Karte mit allen Wanderwegen.

Die Wasserfälle von Guazú sind der größte weltweit.

Der Wasserfall ist der größte Wasserfall der Erde und ein imposantes Naturspektakel des Rio Guazú. Bei 20 großen und über 200 kleinen Fällen donnern 1.500 bis über 700 m³ pro Sek. in die Tiefen über 2,7 Kilometer. Wozu die Wasserfälle von lguazú? Die Wasserfälle mit eigenen Augen zu betrachten ist sehr eindrucksvoll, aber auch die Ohrmuscheln kommen nicht zu kurz, denn das Rauschen der gewaltigen Wassermengen wird beinahe zu einem geheimnisvollen Erleben.

Zu den Höhepunkten gehören auch die vielen Tierarten, neben den offensichtlich dreisten Äffchen, die herumtollen, muss man ja miterlebt haben, wie die Voegel durch die Wasserfaelle zu ihren geschuetzten Netzen durchfliegen. Der Wasserfall gehört zum UNESCO-Welterbe: Der Argentinien-Nationalpark Iguazú wurde 1984 in die Liste des UNESCO-Welterbes eingetragen und der Nationalpark Iguaçu in Brasilien 1986.

Die Mythologie der Guarani: Nach einem Märchen der einheimischen Garani ist der neidische Gott Mboi für die Entwicklung der Wasserfälle mitverantwortlich. Wie Sie zu den einzelnen Fällen gelangenDie Route zu den Fällen ist abhängig von Ihrem Ausgangspunkt und der vorgesehenen Touren. Von Ciudad del Esté (Py), Puerto Iguaçu (Br) oder Puerto Iguazú (Ar) aus können Sie im Dreieck zwischen Brasilien, Argentinien und Paraguay anreisen.

Im Nationalpark gibt es mehrere Gaststätten, die nach den Spaziergängen für Erfrischungen einkehren. Die lateinamerikanischen Tanzvorführungen wie die Rafain Churrascaria Show mit anschliessendem brasilianischem Büffet sind besonders populär und zu empfehlen. An dem großen Büffet können Sie sowohl nationale als auch regionale Gerichte probieren. Auf der Avenida das Cataratas (Foz do Iguaçu, Km 6,5).

Die Vogelparkanlage Parque das Aves ist eine sehr gute Abrundung zum Wasserfall, wo Sie die bunte Farbenpracht der einheimischen Vogelarten aus nächster Nähe miterleben können. Parque das Aves liegt neben dem Iguaçu-Nationalpark in der Ortschaft Rhodovia das Cataratas, Nr. 1.450 Der Parque das Aves ist ein weltweit bekanntes Vogelschutz- und Freizeitzentrum und beheimatet mehr als 1320 Vogelarten von etwa 143 Pflanzen.

Einmalige und unvergeßliche Erfahrungen, wie das Fühlen der Schwingen eines lebenden Ara oder der Blick in die Nähe eines Tukan, machen den Vogel-Park zu einem populären Ausflugsziel. Parque das Aves wurde von der Familie Croukamp ins Leben gerufen. Der erste Vogel stammt aus einer Spende oder Leihgabe von Zoologischen Gärten Brasiliens; die beschlagnahmten Exemplare wurden von IBAMA (der Umweltbehörde Brasiliens) übertragen.

Heutzutage ist der Park das Departement der grösste Vogel-Park Lateinamerikas. Sie haben bei dieser Reise die Möglichkeit, zwischen unterschiedlichen Reisemodulen zu wählen. Auf Wunsch kümmern wir uns um den Transfer und arrangieren einen Mehrtagesaufenthalt, mit diversen Besuchen und Aktionen rund um die Wasserfälle.

Mehr zum Thema