Honduras Wetter

Das Wetter in Honduras

Die Klimadiagramme und Klimatabellen für Honduras. In Honduras weiß man, wie warm es wird. Aktuelles Wetter in Honduras (Zentralamerika). Willst du nach Honduras? Honduras zeichnet sich dadurch aus, dass sich Honduras in den Tropen befindet.

In Honduras herrscht ein tropisches Wetter, weshalb es im mittelamerikanischen Staat kaum Jahreszeitenunterschiede gibt.

In Honduras herrscht ein tropisches Wetter, weshalb es im mittelamerikanischen Staat kaum Jahreszeitenunterschiede gibt. Allerdings sind die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nachts mit etwa 15 °C merklich. Im Flachland herrschen meist Tagestemperaturen um die 30°C. Weil ein großer Teil des Bundeslandes aus Bergen zusammengesetzt ist, gibt es auch kühlere Zonen.

Das Gebirge liegt westlich und östlich von Honduras, die Gebirge weiter westlich. In Honduras gibt es jedoch keine besonders hohe Bergwelt, die höchste Erhebung liegt bei ca. 3.000 m. Durch das tropische Klima und die vorhersehbaren Niederschläge können Sie Honduras das ganze Jahr über aufsuchen.

Wetter, günstigste Reisezeiten & Klima-Tabelle

In Honduras sind die tropischen Regionen. Die großen topographischen Differenzen in Honduras haben jedoch einen erheblichen Einfluss auf das Klimas. In den Monaten März und September sind die Temperaturen mit weniger als 100 Millimeter relativ niedrig, von Oktober über 400 Millimeter. Am Pazifik kann man jedoch zwischen einer Regen- und einer Trockenperiode unterscheiden. Niederschlagszeit ist von May bis October, Trockenperiode von Nov. bis Apr.

Der Jahresmittelwert im Pazifik beträgt etwa 29-31°C und ist damit wesentlich größer als in der Karibik. In Mittelhonduras kann man auch die trockene Jahreszeit (November bis April) und die regnerische Jahreszeit (Mai bis Oktober) unterscheiden. Im Gebirgstal beträgt der Jahresdurchschnitt etwa 1000 Millimeter, an der Nordküste bis zu 3000mm.

In Honduras ist die Hurrikansaison von Juli bis Oktober. Zehn Stunden Sonnenschein pro Tag werden zwischen den Monaten Januar und März erwartet. Wenn Sie an die Küsten kommen wollen, können Sie auch außerhalb der Hurrikansaison (Juni bis November) nach Honduras einreisen. Die Duschen sind auch während der regnerischen Jahreszeit auf den ganzen Tag beschränkt.

Für diejenigen, die das ganze Jahr über das ganze Jahr über in Honduras unterwegs sein wollen, sind die Monaten Feber und Marsch die besten Reisezeiten. Diejenigen, die vor allem in die Berge wollen, sollten die regnerische Jahreszeit zwischen den Monaten May und October ausklammern. Auch in den Monaten des Winters sollte der Feriengast nicht zwangsläufig in die Berge aufbrechen. Wenn Sie trotzdem verreisen wollen, sollten Sie immer warmes Gepäck mitnehmen.

Die empfohlenen Bergmonate sind daher der Zeitraum Nov. und Feb. bis Apr.

Mehr zum Thema