Holland Einwohner

Niederlande Einwohner

Nord-Holland (Provinz, Niederlande) mit Bevölkerungsstatistik, Grafiken, Karte und Standort. Die Beyde auf "Stätten machten eine Art Katasterisierung der Ländereien "reyen, Häuser und Bewohner Hollands noth" agil. In Marken zogen die Einwohner zum Fischen. Die Bewohner von Haarlem werden manchmal scherzhaft "Mücken" genannt. Holländer anderer Nationalitäten.

Ist es Holland oder die Niederlande, Holland oder Holland?

Was ist das richtige Wort: Niederlande oder Holland? Sagten sie Dutch oder Dutch, Dutch oder Dutch? Vor allem aber: Was sagt die Bevölkerung des Nachbarstaates selbst? Zunächst einmal ist der amtliche Name meines Heimatlandes in der jeweiligen Sprache nederlandisch. Sie werden Nederländer genannt und reden Nederlandes. Im Deutschen ist der Name die Niederlande.

Die Holländer wohnen in den Niederlanden und reden Holländisch. Woher kommt der Begriff "Holland"? Unter Holland verstehen die Holländer selbst die beiden Bundesländer Noord- und Zuid-Holland, das ehemalige Bundesland Holland. Zur Zeit der Bundesrepublik gehört auch die ökonomische und kulturhistorische Blüte, die die Holländer als das Goldene Jahrhundert (Gouden Eeuw) bezeichnet haben.

In diesem geschichtsträchtigen Umfeld wird klar, warum der Name meines Landes - die Niederlande - im Plural ist. Niederlande heißt Niederlande, oder les Pays Bas. In den Niederlanden selbst wird gelegentlich von De Lage Land gesprochen. Darunter versteht man jedoch - oft im geschichtlichen Sinn - das Land, das sowohl die jetzigen Niederlande als auch Belgien einbezieht.

In der Tat befindet sich beinahe die gesamte Niederlande unter dem Meer. Oder das " Reich der Niederlande "? An alle, die sich wundern, was das Koninkrijk der Niederlande ist: Dies ist der amtliche Name des 1954 gegrÃ?ndeten Landesverbandes, dem neben den Niederlanden auch die ehemaligen NiederlÃ?ndischen Antillen und Aruba (die Inselgruppe ist eine ehemalige niederlÃ?ndische Kolonie) angehören.

Nederland wird nicht nur in den Niederlanden sondern auch in Belgien (neben dem Französischen und - an der östlichen Grenze des Staates - Deutsch) und in den Niederlanden Antillen, Aruba und Surinam ausgesprochen. Übrigens ist das Niederländische nicht die alleinige Landessprache des Nachbarkreises. Gut und gut, aber ich kenn viele Holländer, die "Holland" aussprechen.

Ja, selbst die Holländer sprechen gelegentlich von "Holland", wenn sie ihre Heimatregion meinen. Darin: Wenn Holländer ihr Herkunftsland Holland und ihre holländische Landessprache (Niederländisch) benennen, tun sie dies hauptsächlich im Dialog mit Fremden, weil sie glauben, damit mehr erreichen zu können. "I come from Holland" sagt auch für die meisten Holländer, wenn sie mit Deutsche sprechen, leichter als "I come from the Netherlands".

Nicht mit einem einfachen "Holland". Die holländische Tourismusindustrie fördert auch Holland, und zwar nicht nur für Deutschland. Es gibt auch feste Begriffe, die Holland oder Hollands haben. Oft sind diese durch ein gewisses "Wir-Gefühl" oder durch eine stillschweigende Begierde nach früherer Zeit gekennzeichnet, als die Erde noch in Ordnung war: am Fußballhorn Hollandhorn!

Aber auch im anderen Nachbarstaat der Niederlande, Belgien, wird oft "de Hollanders" - die Niederländerin - als Name für die Niederländerin gehört. Kann man einen Dutchman als Dutchman bezeichnen? Der Begriff "Holland" ist in Deutschland sehr gebräuchlich für "die Niederlande". Ebenfalls auf Englisch ist der Name Niederlande. Aber wenn Sie lieber Holland als die Niederlande auf Englisch sprechen wollen, sollten Sie das auch in Zukunft tun.

Sobald Sie mit Holländern auf Holländisch sprechen, ist es sehr empfehlenswert, Nederland und Nederlands zu nennen. Bei Holland macht man sich nicht immer populär, denn nicht alle Menschen wollen "Holländer" genannt werden. Das ist so, als ob man "die Deutschen" alle Bayer oder sogar Preußen nennt.

Im Blog finden Sie mehr als 400 Beiträge über die Differenzen zwischen der holländischen und englischen Sprach- und Kulturlandschaft.

Mehr zum Thema