Hildesheim Tourismus

Tourismus Hildesheim

Erkunden Sie die Region Hildesheim mit ihrer großartigen Landschaft, ihren netten Einwohnern und ihren anderen Attraktionen, von denen es viele gibt! touristische Informationen ?Hildesheim.de Die touristischen Informationen von Hildesheim befinden sich in einem der schönsten, ältesten und zugleich modernsten Gebäude Hildesheims: im Tempelhaus am historischen Marktplatz. Die Besucher der Stadt erhalten hier ein breites Angebot an touristischen Informationen, Broschüren, Informationen über UNESCO-Weltkulturerbe, ein Veranstaltungsprogramm, Karten von Rad- und Wanderwegen und Freizeitaktivitäten sowie Literatur über Hildesheim.

Der Sitzungsdienst des Tourismusverbandes Hildesheim steht Ihnen bei der Vorbereitung von Ferien, Tagesausflügen oder Geschäftsreisen, bei der Organisation von Gruppenreisen oder bei der Erstellung von Rahmenprogrammen für Konferenzen und Kongresse zur Verfügung. Zentrum des Weltkulturerbes Hildesheim& TouristeninformationDas Gütesiegel "Servicequalität aus Deutschland in Niedersachsen" Stufe I zeichnet es aus.

Tourismusregion Hannover e.V.

Tourismus Regio Hannover e.V. Die Fremdenverkehrsregion Hannover ist von Kontrasten geprägt: Stille, ländliche Atmosphäre in Verbindung mit modernster Baukunst und metropolitischem Flair. Im Umkreis von ca. 50 km um die Landeshauptstadt Hannover ist die Landschaft sehr verschieden. Der nördliche Teil der Gegend im burgdorferischen Gebiet und in der Celler Gegend umfasst.....

Das Museum werbt auf der Tourismusmesse in Berlin

Zwei neue Einzelausstellungen des Museums im ITB in Berlin, die im nächsten Monat und 2019 gezeigt werden, fördert Eva Malz. Als Kulturort will das Hildesheimer Heimatmuseum ein Ort sein, der Menschen anspricht. Derzeit ist das Haus auf der International Tourism Exchange (ITB) in Berlin mit seinem breiten Produkt- und Dienstleistungsangebot mit dabei. Zusammen mit dem Römer- und Pelizaeusmuseum und dem Hildesheimer Tourismus fördert das Kathedralenmuseum bis zum 31. Dezember 2018 und 2019 die touristischen Highlights mit den Schwerpunkten UNESCO-Weltkulturerbe und Museumsbauten.

Im Mittelpunkt des Dommuseums stehen zwei Einzelausstellungen der ITB: Ab Sept. 2018 werden die lebensgrossen Plastiken von Walter Moroder unter dem Motto "Hinter den Dingen" zu sehen sein. Für den Zeitraum Januar bis Dezember 2019 ist die Messe "Zeitenwende. Die Stadt Hildesheim als Europametropole um 1400", die die Position der Regionalzentren im europÃ?ischen Raum veranschaulicht.

Mit den Kunstwerken dieser Zeit - darunter wertvolle Leihgaben renommierter internationaler Sammlungen - werden die strukturellen und sozialen Umbrüche dieser Zeit zum Leben erweckt.

Mehr zum Thema