Haus Mieten Portugal

Mietobjekt Portugal

Suchen Sie ein Mietobjekt in Portugal? Ein Ferienhaus in Portugal mieten und die Sonne, schöne Golfplätze und schöne Sandstrände an der Algarve genießen. Kostenlose Miete bei IHA House Portugal. Das Ferienhaus an der Algarve. Mieten Sie Immobilien in Portugal und kaufen Sie Immobilien in Portugal.

Ein Haus mieten in Portugal

Legen Sie einen Bestellauftrag mit den ausgewählten Suchkriterien an. Bei Veröffentlichung geeigneter Gegenstände werden wir Sie immer kostenfrei per E-Mail unterrichten. Sie werden von uns immer kostenfrei per E-Mail benachrichtigt, wenn neue, geeignete Gegenstände vorrätig sind. Legen Sie einen Bestellauftrag mit den ausgewählten Suchkriterien an. Bei Veröffentlichung geeigneter Gegenstände werden wir Sie immer kostenfrei per E-Mail unterrichten.

Portugal: Ein vielseitiger Urlaubsort, der zaubert!

Portugal: Ein vielseitiger Urlaubsort, der zaubert! Die portugiesische Hauptstadt ist eines der beliebtesten Reiseziele. In landschaftlicher und kultureller Hinsicht hat das Reich viel zu bieten. 2. Alte Denkmäler und kirchliche Anlagen, eindrucksvolle Gebäude, Naturschutzgebiete, Berge und wunderschöne Strände - dafür steht Portugal als Ausflugsziel. Das Alentejo, die Algarve und Porto sind erwähnenswerte Orte, die in der Aktivitätenliste nicht fehlen sollten.

In Portugal ist für jeden etwas dabei - ob Seefahrer, Bergwanderer, Reiter, Radfahrer oder Strandtouristen, sie alle kommen auf ihre Rechnung. Eine Ferienwohnung in Portugal ist ein hervorragender Ort, um Ihren Urlaub zu genießen. Das Angebot an Unterkünften ist lang und reicht von einem abgelegenen Feriendomizil bis hin zu einem luxuriösen Feriendomizil mit Swimmingpool.

Ein Grund, warum viele Urlauber so sehr von Portugal angetan sind, sind die beeindruckenden Aussichten. Die Portweinstadt Porto, die Weltkulturerbestadt, alte Gebäude wie die Igreja de São Francisco oder die Domkirche Sao Francisco bilden eine beeindruckende Szenerie. Das sind nur einige der Attraktionen, die Portugal zu bieten hat.

Feriendomizile und Appartements in Portugal

An der portugiesischen Westküste der spanischen Insel gibt es ein wahres Eldorado für Sonnenhungrige und Wassersportbegeisterte. Portugal als eine der sonnenreichsten Gegenden Europas ist ideal für einen Urlaub am Strand. Dank seines angenehmen Klima und seiner einmaligen kulturellen Vielfalt ist Portugal eines der meist besuchten Reiseländer der Erde und zieht jedes Jahr mehr als 17 Mio. Besucher an.

Im Nord-Osten finden Sie von den grÃ?nen TÃ?lern bis zu den goldfarbenen SandstrÃ?nden im SÃ?den alles, was Ihr Liebhaberherz begehrt: Meere und Wal, FlÃ?sse und Fjorde, Kunst, Wein u. Kulturbetrieb. In Portugal gibt es viele traditionsreiche Orte, die man während des Urlaubs in vielen Fincas und Villen entdecken kann.

Das portugiesische Volk feiert prächtige Festivals und freut sich, seine Gäste einzuladen. Geniessen Sie Lebensfreude pur in diesem wunderschönen Lande! Geniessen Sie einen leckeren Portugiesisch Kaffe und schauen Sie dem Trubel von einer wunderschönen Terasse aus zu. Suchen Sie sich eine geeignete Unterbringung aus und erleben Sie einen unvergeßlichen Aufenthalt mit Ihrem Partner, Ihrer Gastfamilie oder Freunden in Portugal.

See und Sonnenschein, angenehme Temperatur und guter Wind sind die besten Bedingungen für einen ganzjährig stattfindenden Strandurlaub in einem der Ferienwohnungen. An der portugiesischen Küste warten 850 km Atlantik und mehr als 3000 Stunden Sonnenschein pro Jahr auf die Einheimischen. Für den Ferienaufenthalt in einer portugiesischen Urlaubswohnung gibt es zahlreiche Freizeitaktivitäten: Bei Hochwasser werden Wellenreiter und Windsurfer ins Wasser getrieben, bei Niedrigwasser die Strandspaziergänger und Mitfahrer.

Bei den meisten Ferienhäuser und Appartements in Portugal ist das " all inclusive " Prinzip gültig: Der Preis beinhaltet die Kosten für Elektrizität, Warmwasser und Wärme, sowie für Bett- und Frotteewäsche, Reinigung und Gästetax. Feriendomizil und Appartement sind die besten Voraussetzungen für alle, die ihre Freiheiten in vollem Umfang geniessen wollen. Das Algarve-Gebiet im südlichen Portugal ist unbestritten eines der populärsten Reiseziele in Europa mit seinen vielen Möglichkeiten, wunderschönen Ferienappartements und -häusern.

Für Nachteulen gibt es wunderschöne Ferienappartements und ein wirklich spannendes Nightlife in den Brennpunkten der Algarve, wie Lagos, Portimao oder Albufeira. Das portugiesische Mutterland verfügt über dreizehn UNESCO-Weltkulturerbestätten, die wunderschöne Urlaubsziele sind. Jahrhundertelang lebten Römer und Araber in Portugal und hinterliessen ihre Spur. Manuelinik, im XVI. Jh. in Portugal auf der Grundlage von Impressionen aus dem Ausland erbaut, bezeugt den geschmacklichen und kreativen Charakter der Portugiesen.

Ueberzeugen Sie sich waehrend Ihres Urlaubs in der schoenen Wohnung und besuchen Sie das Mosteiro dos Jerónimos und den Torre de Belém in Lissabon. Die turbulente Geschichte lässt sich am besten in den herrlichen Klostern und Pfarrkirchen erleben, die sich im ganzen Lande befinden. Vermieten Sie ein Feriendomizil in Portugal und überzeugen Sie sich selbst von der herrlichen Stadtarchitektur.

Eine hübsche Ferienwohnung in einem der pittoresken Orte, Marktplätze und wunderschöne Weinlandschaften sorgen für ein ganz spezielles Urlaubsambiente. Es ist die beste Art, bei gutem Genuss und gutem Essen und Trinken die Menschen und das ganze Dorf kennenzulernen. Auf dem portugiesischen Markt gehören sie zur allgemeinen Speisekultur. Es gibt 500 einheimische Traubensorten und neben dem bekannten Hafenwein eine große Auswahl an interessanten Weinen.

Es befindet sich im nordöstlichen Teil von Portugal am Douro, ist die weltweit größte Region Wiens und steht seit 2001 auf der UNESCO-Welterbeliste. Vergessen Sie nicht, ein paar dieser feinen Weine für einen schönen Abend in Ihrem Feriendomizil mitzubringen. In der portugiesischen Küche gibt es viele verschiedene regionale Gerichte: im nördlichen Teil ist es herzhaft und deftig, im südlichen Teil etwas mediterraner.

Die Käsesorten aus dem eigenen Lande werden vor und nach dem Hauptgang gegessen. In Portugal gibt es gute Weiden für Vieh, Hammel und Ziege, die Herstellung von Käsesorten ist seit langem bekannt. Berühmtester portugiesischer Queijo Serra da Estrela, ein Schafskäse. Die portugiesischen Nationalgerichte sind der getrocknete und gesalzene Dorsch, der im Backofen mit Erdäpfeln und Zwiebel gebacken wird.

Finden Sie eine schöne Tablette in der Umgebung Ihres Ferienhauses, um die leckeren Speisen zu kosten. Das Restaurant am Strand bietet köstliche Speisen mit Frischfisch und anderen Meerestieren, wie zum Beispiel den Schwertfisch aus dem Madeira-Archipel. Frische Ingredienzen von den Regionalmärkten machen es einfach, portugiesische Speisen im Feriendomizil zu kochen.

Portugal ist mit seinen feinen Sandstränden und rauen Stränden, Wander- und Fahrradwegen, Geoparks und Naturparken ein ideales Ziel für einen Urlaub mit der Familie. Hier erlebt jeder etwas Interessantes und Spannendes: vom Strand und Wassersport am Wasser über Raften und Schluchten auf dem Fluss, Bergsteigen und Bergwandern bis hin zur Vogelbeobachtung.

In den Städten gibt es auch ein spannendes Freizeitprogramm. Abends können die Kleinen im Schwimmbad plätschern, während die Erwachsenen auf der Terasse bei einem leckeren Portugiesischwein ausruhen. Ferien mit Hunden oder Katzen in Portugal sollten mit Bedacht gewählt werden, da die Temperatur an der Algarve im Hochsommer deutlich über 30° Celsius steigt.

Da die Hitze den Körper der Haustiere belastet, ist es besser, den Feiertag mit Tieren in andere Jahreszeiten zu verschieben. Im Sommer sind die Strände am Strand nicht für den Transport von Hunden zugelassen. Sie sehen in Portugal nicht gerne mal im Restaurant oder Laden nach. Bitte erkundigen Sie sich jedoch, ob Ihr Vierbeiner auf der Restaurantterrasse sitzen darf.

Das Landesinnere Portugals ist ideal für den Aufenthalt mit einem Vierbeiner. Reservieren Sie ein tiergerechtes Urlaubsdomizil für den Aufenthalt mit Ihrem Vierbeiner und machen Sie Exkursionen mit dem Rad, entlang von Flüsse und in die wunderschöne Berglandschaft. Während der Spaziergänge, Besichtigungen und Spaziergänge sollte der Vierbeiner an der Hundeleine geführt werden. Auch in Portugal, wie in der gesamten EU, ist für die Einfuhr ein Reisepass für Haustiere erforderlich, es besteht eine Chip-Pflicht und das betreffende Haustier muss gegen Tuberkulose geimpft sein.

Fragen Sie Ihren Haustierarzt nach den sogenannten "Mittelmeerkrankheiten" und wie Sie Ihr Haustier im Sommer davor bewahren können. Alles über den Ferienaufenthalt mit Hunden oder Katzen in Portugal finden Sie hier. Wo erreiche ich das Feriendomizil in Portugal? Es gibt viele Wege zu Ihrem Urlaubshaus in Portugal: per Flug, Zug, Autobus, Boot oder Post.

Die beliebteste Option ist die Reise mit dem PKW aus dem Landesinneren Spaniens oder entlang der Mittelmeerküste. Der herrliche Blick auf das Wasser oder die Berge entschädigt für die teilweise recht lange Reise und macht die Reise in den Ferien bereits zu einem unvergesslichen Erlebniss. An der Algarve verläuft die A22 Richtung SÃ?den.

Die Maut wird in Portugal auf verschiedenen Wegen auf der Autobahn erhoben: an Mautstellen oder als "Easy Toll", an den "Welcome Points" der Grenzbahnhöfe oder mit der "Toll Card", die auch an der Landesgrenze erstanden wird. Auch die Anfahrt zu Ferienappartements in der Stadt ist mit dem Flieger möglich.

Detaillierte Angaben zur Anfahrt zu Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung entnehmen Sie bitte den Mietdokumenten. Die Bezeichnung Portugal kommt wahrscheinlich aus dem Altgriechischen und Latino, sie steht für warmen oder schönen Fluss. Die Bezeichnung des Landes - so könnte man meinen: Portugal hat sich im Lauf der Zeit zu einer der wichtigsten Seefahrer-Nationen der Erde entwickelt.

An den Ufern des Tajo in Lissabon befindet sich das Padrao dos Descobrimentos - Monument der Entdeckung - mit 33 bedeutenden Personen und den Seewegen der Entdeckungsreisenden aus Portugal. Jahrestag des Todes von Heinrich dem Schiffer, dessen Entdeckungsreisen an der Westküste Afrikas die Seefahrts- und Kolonialherrschaft Portugals ausmachten. Auf den Entdeckungsreisen reisten die Portugiesen weit weg vom Kontinent und brauchten Boote, die lange Anlegezeiten haben.

Ausgehend von den gesammelten Kenntnissen portugiesischer Seefahrer entstand der Schiffstyp Karavelle zur Hälfte des XV. Jh., mit dem Columbus nach Amerika auslief. Auch Portugal benutzte seine Karawanen als Handelsschiff und belieferte England und Amerika mit seinem bekannten Porter. Ab 1482 legten die Portugiesen die Padrões an der Küste an - steinerne Säulen mit dem Stadtwappen.

Zahlreiche von ihnen bezeugen noch heute die früheren Souveränitätsansprüche der Portugiesen auf der ganzen Erde.

Mehr zum Thema