Haus Mieten Oldenburg

Einfamilienhaus zu vermieten Oldenburg

Verzeichnis der zu vermietenden Häuser in Oldenburg. Mietwohnungen im Landkreis Oldenburg. Hier finden Sie günstige Mietwohnungen in Oldenburg. Das Oldenburger Haus in Oldenburg Oldb. Oldenburger Haus Bloherfelde günstig mieten.

Einfamilienhaus mieten Oldenburg | 17 kostenlose Mietobjekte in der Region suchen & finden

Wenn Sie sich für einen Umzug in Ihr Wunschhaus in Oldenburg statt für den Kauf einer Liegenschaft entschieden haben, gibt es einige Vorzüge. Ähnlich wie bei Eigenheimen können Sie auch für Ihr Mietobjekt zwischen unterschiedlichen Haustypen wählen: Auch Doppelhaushälften, Doppelhaushälften, Einfamilienhäuser, Reihenhäuser, Doppelhäuser (um nur einige zu nennen) werden zur Vermietung geboten.

Falls Sie mit Ihrer Gastfamilie in ein gemietetes Haus einziehen wollen, sollten Sie überprüfen, ob die Zimmeranzahl ausreicht und ob die Räumlichkeiten groß genug sind. Wahrscheinlich werden Sie in einem gemieteten Haus älter sein als in Ihrer vorherigen Wohnung. Daher muss genug Raum für wachsende Kleinkinder sein. Vor der Entscheidung, ein Haus in Oldenburg zu mieten und den Vertrag zu unterzeichnen, müssen Sie Ihren Hausbesitzer besser kennenlernen.

Gehen Sie mit Ihrem künftigen Hauswirt alle Zimmer durch und informieren Sie sich ausführlich über Fragen wie Kaltmieten, NK, Wohngebiet, Park, Bebauungsjahr, und den allgemeinen Zustandszustand. Wenn Sie sich für das Mietobjekt interessieren, sollten Sie auch einen Blick in die Gegend werfen. Zum Beispiel, gibt es in der näheren Zukunft einen Kinderspielplatz?

Miethäuser in Oldenburg und Umland

Die Durchschnittsmiete in Oldenburg liegt bei 8 pro qm. Die Durchschnittsmiete in Oldenburg ist damit um 7% geringer als in Oldenburg (Landkreis). Im Oldenburg stehen 9 Objekte für den Immobilientyp Haus zur Vermietung bereit. Sie liegt nicht nur an der Nordsee, sondern ist auch die drittgrößten Städte Niedersachsens.

In der lebhaften Uni-Stadt Oldenburg kann jeder, der ein Haus mieten will, einiges ausrichten. Damit Sie wissen, welcher Bezirk für die jeweilige Wohnsituation am besten geeignet ist, muss jeder Bezirk im Detail untersucht werden. Im Landkreis Altenburg-Nadorst dominiert der Neubau und die Vermietung von Mehrfamilienhäusern. Hinzu kommen die zahlreichen Grünanlagen, die für eine ruhige Atmosphäre sorgen, aber auch die zahlreichen Shoppingmöglichkeiten, Gastronomie und gute Busanbindung an das Stadtzentrum machen den Bezirk aus.

Besonders populär bei der Familie ist die Region Oldenburg Südost. Viele neue Gebäude mit Gartenanlagen machen das Gebiet für Paare mit Kinder interessant. Der Handel ist gut zu erreichen und die zahlreichen Kneipen und Gaststätten bieten kulinarische Delikatessen. Die Mieten für ein Haus in Oldenburg sind in Osternburg geringer, im Landkreis Etzhorn gibt es ländlichen Zauber.

Je nach Ihren persönlichen Vorlieben können Sie ein Haus im rechten Ortsteil von Oldenburg mieten. Oldenburg ist nicht nur Universitäts- und dritte große niedersächsische Metropole, sondern wurde 2008 auch mit dem Prädikat "Stadt der Wissenschaft" geehrt. Oldenburgs Standort ist einzigartig für eine große Metropole.

Zahlreiche Gewässer und Waldgebiete sind bei den Einwohnern der Großstadt sehr beliebt. Auch das Landestheater oder das Schloß werden von den Oldenburgern gern besucht.

Mehr zum Thema