Haus Kaufen Worauf achten

Ein Haus kaufen Worauf Sie achten sollten

Schätzer vor dem Kauf eines Hauses: www.der-Hausinspektor.de. Pass auf den Geruch auf, wenn du reinkommst. Guide zeigt Ihnen, worauf Sie beim Kauf eines Hauses besonders achten sollten.

Unten finden Sie eine Checkliste für alle, die ein Haus kaufen möchten. Worauf ist beim Kauf von denkmalgeschützten Immobilien zu achten?

Erster Teil: Worauf Sie beim Hauskauf achten sollten

Die Winklerfamilie beschließt, ein Gebrauchtwohnhaus zu kaufen. Mangels Zeit konnte sich die Gastfamilie nicht um den Bau einer Liegenschaft kümmer. Zudem ist das Haus viel billiger zu kaufen. Bei der Kaufentscheidung für ein Wohngebäude sollte man sich Gedanken darüber machen, ob es sich um eine Neubauimmobilie oder ein Gebrauchtwohnhaus handelt.

Der Neubau eröffnet vielfältige gestalterische Optionen. Schon bevor Sie mit der Suche nach einer passenden Liegenschaft beginnen, sollten Sie die Finanzierungsmöglichkeiten mit Ihrer Hausbank abklären. Ein bestehendes Objekt ist in der Regel günstiger als ein Neubau. Sehr großer Pluspunkt bei einem Altbau ist, dass das Haus gegenüber einer Neubauimmobilie in verhältnismäßig kürzerer Zeit bezogen werden soll.

Ein gründlicher Blick auf das Haus von aussen und von drinnen ist erwünscht. Das Haus sollte man vom Untergeschoss bis zum Dachboden aufsuchen. Bei Mängeln handelt es sich um eine Minderung des Wertes der Liegenschaft. Der Gesamtaufwand für das Wohngebäude setzt sich in der Regel zusammen aus dem Anschaffungspreis zuzüglich Anschaffungsnebenkosten sowie etwaigen Reparatur-/Modernisierungs- und Wiederherstellungskosten.

Beim Immobilienkauf sollte man besonders auf die Location achten. Der Standort einer Liegenschaft ist für den Immobilienwert von besonderer Bedeutung. Wird das Mobiliar im Haus erworben, sollte der Möbelwert in einer Bestandsliste aufgeführt werden.

Was Sie beim Immobilienkauf beachten sollten - Living

â??Wer auf gebrauchte Immobilien setzt, lohnt sich - allerdings nur, wenn er vor dem Ankauf sorgfÃ?ltig ausgewÃ?hlt und geprÃ?ft wird. Nicht nur die Gebäudesubstanz sollte berücksichtigt werden, sondern auch die Finanzierbarkeit sollte vorher sorgfältig überlegt und eingeplant werden. Die Baufachfrau der Badenia-Bausparkasse, Jochen Adolf W. E. S. Jochen Binkenstein,, Bauingenieur und TV-Expertin, gibt Hinweise, was zu bedenken ist, bevor man sich für einen gebrauchten "Schatz" entscheidet.

Oft punktet man mit deutlich niedrigeren Preisen", empfiehlt er. Der Erwerber sollte die Finanzierungskosten der gebrauchten Immobilie im Voraus errechnen. Wieviel kann ich mir wirklich ausgeben? "Das aktuell gute Zins-Niveau darf uns nicht dazu verführen, an den Rande unserer Finanzmittel zu gehen", so der Bauspar-Experte.

Besondere Aufmerksamkeit sollte einer Zinssicherung für die ganze Dauer der Förderung geschenkt werden. Steht eine gebrauchte Liegenschaft auf der Shortlist, muss die Bausubstanz gründlich geprüft werden: "Um dies einschätzen zu können, sollte immer ein Sachverständiger zur Begutachtung einer zu erwerbenden Liegenschaft mitgebracht werden.

"Und in den Gesprächen mit dem Vorbesitzer können bevorstehende bauliche Maßnahmen ein wesentlicher Faktor für Preissenkungen sein", betont der Experte. Last but not least sollte sich der zukünftige Besitzer Zeit für seine Entscheidungen nehmen.

Mehr zum Thema