Haus Kaufen Köln

Kaufen Haus in Köln

Kauf von Häusern in Köln, z.B. die perfekte Kapitalanlage in Köln. Möchten Sie Ihre Immobilie im Kölner Stadtteil Mauenheim verkaufen? Lieblingsimmobilien sind besonders charmante Häuser in Köln zu verkaufen.

Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrer Volksbank Köln Bonn eG. Ansprechende Einzelhandelsflächen im Westen Kölns in einem stark frequentierten Wandergebiet.

Jüng, kosmopolitisch und lebendig: Das ist Köln.

Der Rhein ist beliebter denn je, nicht nur wegen seines Standorts als Wirtschafts- und Bildungsstadt. Insbesondere junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahren entscheiden sich für Köln als neues Zentrum ihres Lebens und machen fast die Hälfe aller Einwanderer aus. Sie werden auch vom guten Namen Köln als toleranter und multikultureller Ort angezogen.

In Köln wohnen rund 250 unterschiedliche Kulturkreise zusammen und sind mit über 200 ausländischen kulturellen Initiativen vertreten. Diese Reputation wird auch durch zahlreiche Großereignisse gelebt. Weil in Köln nicht nur der traditionelle Fasching stattfindet. So zelebrieren beispielsweise millionenfach die Einheimischen, Einwanderer und Urlauber an den Lichterketten Kölns und machen die City zu einem großen Volksfest.

Den weiten Blickwinkel der traditionsreichsten Metropole Deutschlands hat wohl auch die sorgfältige Bewahrung ihrer intellektuellen Werte: Fast 40 Häuser, mehr als 120 Gallerien, die geschichtsträchtige Rheinmetropole und natürlich der seit 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Kölner Dom.... Köln ist eine der bedeutendsten Kunst- und Kulturstädte Europas. Beispielsweise bieten sich Freizeitmöglichkeiten am Rhein, der Köln in zwei Teile aufteilt.

In einem der mehr als 3.000 Restaurants der deutschlandweit dichtesten Kneipenstadt können Sie ein Gläschen frischen kölschen Appetit in gemütlicher Atmosphäre zelebrieren.

Kaufen Sie eine Ferienwohnung oder ein Haus in Köln? Ihre Maklerin unterstützt Sie

Die Stadt Köln bricht aus allen Nähten. Was? Die Idee, eine Immobilie oder ein Haus zu kaufen, steht auf dem Plan - und gerade in Köln kann sich der Erwerb auf Dauer rechnen. Finden Sie heraus, welche Investments sich auf dem rheinischen Markt wirklich rechnen und warum ein Immobilienmakler bei der Suche und Durchführung eines erfolgreichen Unternehmens unverzichtbar ist.

Die Kölnerin ist nicht leicht zu beunruhigen. Nicht nur in der Verfassung Kölns ist der Begriff "Et kütt wie et kütt" festgeschrieben, sondern auch in den Gedanken der Menschen, die ihre Heimatstadt mögen - auch wenn sich jeden Tag eine neue Großbaustelle in der Rheinmetropole öffnet. Die Meinungsforschungsinstitution Forsa fand 2017 heraus, dass die Menschen in Köln nicht nur von Bauplätzen und der großen, traditionellen Großstadtmesse gestört werden, sondern auch sehr unter den Mietpreisen in ihrer Heimatstadt gelitten haben.

In der Tat liegt Köln nach München und Stuttgart auf dem dritten Rang unter den teueren Städten Deutschlands im Mietenindex. Laut Haus- und Wohnungseigentümerverband Köln steigt das Kostenniveau für eine bestehende Wohnanlage seit Jahren in der ganzen Stadt. Das Leben im westlichen und südlichen Teil des linken Rheinufers ist das teuerste, während die Kosten mit Ausnahmen des rechten Rheinufers gleichmäßig unter dem Preis von 3000 EUR sind.

Fest steht jedoch, dass in diesem Jahr alle Menschen in Köln, die sich in den niedrigeren Preiskategorien befinden, die höchsten prozentualen Preissteigerungen haben. Rechtsrheinisch wird der Rheinisch-Bergische Kreis und im Süden von Köln auf beiden Seiten des Rhein-Sieg-Kreises immer beliebter. Aber auch in diesem "Speckgürtel" Kölns steigen die Einkaufspreise - vor allem, wenn es eine gute Verbindung zur Stadt gibt und es in der näheren Umgebung gibt.

â??Wer die notwendige kleine Ãnderung hat, sollte aus der Notsituation eine Tugend machen, und eine Liegenschaft kaufen. de macht sich den Immobilenkauf in 36 deutschen StÃ?dten â?" darunter auch Köln â?" besonders zu Nutze. Darüber hinaus erwirbt der Erwerber ein erhebliches Grundstücksvermögen. Derjenige, der sich für den Kauf einer Eigentumswohnung oder eines Hauses entschließt und seine Immobilien zu rund 100 Prozent finanziert, hat eine etwas größere Monatsbelastung als ein Mietobjekt.

Nach 30 Jahren ist die Liegenschaft jedoch verschuldungsfrei und der Erwerber hat dann ein durchschnittliches Anlagevermögen von rund 450.000 EUR. Vor allem in den großen Städten spricht ein neues Konzept die Einkäufer an: Das ist ein neues Konzept: Das zahlt sich aus, denn nur noch eine einzige Frau wohnt heute in 41% aller in Deutschland. Das ist ein Wert, der weit über dem EU-Durchschnitt von 33 % liegen wird.

Vor allem in einer Großstadt wie Köln, in der die Wohnungsmarktsituation kontinuierlich belastet wird, nimmt ein Broker die bedeutende Stellung eines kompetenten Ratgebers ein. Wem ein renommierter Broker zur Verfügung steht, der die Anforderungen kennt und den passenden Gespür für Immobilientrends mit marktnaher Nähe hat, der kann sich darauf verlassen, dass seine gewünschten Kauf- und Mieteinnahmen realitätsnah eingestuft werden können.

Eine Immobilienmaklerin gibt Sicherheit bei der Bewertung von Standort und Zustand der Liegenschaft - dem realistischen Gegenwert der gekauften oder gemieteten Liegenschaft. So kann der potentielle Nutzer oder Erwerber davon ausgehen, dass das ihm gebotene Grundstück den Kauf- oder Mietzins gerechtfertigt hat. Nicht zuletzt nutzt ein beauftragte Broker die von ihm angebotenen Immobilien in seinem eigenen Bestand.

Deshalb wurde eine bestimmte Eigenschaft der Liegenschaft von ihm bereits im Vorfeld eingehend erforscht.

Mehr zum Thema