Haus Kaufen Jena

Kaufen Haus Jena

Einfamilienhaus in Jena zu verkaufen. Auf einer Karte mit lokalen Informationen über Jena finden Sie Häuser zum Verkauf in Jena. Immobilien zu verkaufen Jena, Hauskauf Jena, Hausangebote von Makler und Privat: Häuser, Wohnungen, Grundstücke. Jetzt in Jena eine Immobilie zum Verkauf finden. Verkauf eines Hauses in Lindig b Jena.

Einfamilienhaus in Jena kaufen

Jena hat sich in den vergangenen Dekaden zu einem echten Insider-Tipp in der Immobilienwirtschaft gewandelt. Unmittelbar an der Saale hat sie als Universitäts- und Wissenschaftsstadt für Studierende, Alleinstehende, Ehepaare, Angehörige und Rentner viel zu bieten. Für alle Altersgruppen. Doch was kostet der Kauf eines Hauses in Jena?

Was ist die Lebenssituation in Jena? Jentower, die sieben Weltwunder von Jena oder die ersten Stolperfallen Deutschlands - das sind nur einige der Ausflugsziele. Jena ist auch die grösste Hochschulstadt in ganz Thüringen und die zweitgrösste in Deutschland. So ist es kein Zufall, dass der Kauf eines Hauses in Jena heute so beliebt ist wie nie zuvor.

Damit ist die Hansestadt eine der wenigen in den neuen Ländern mit wachsender Bevölkerung. Die Anzahl der registrierten Bewohner mit Hauptwohnsitz in Jena hat sich seit 2002 fast verzehnfacht. Dagegen arbeitet die Hansestadt ständig; seit dem Jahr 2000 sind bereits 4000 neue Apartments entstanden, und Jena steht beim Neubau von Wohngebäuden an der obersten Stelle Thüringens.

In Thüringen gehört es zu den kostspieligsten Dingen, ein Haus in Jena zu kaufen. Durch das demografische Wachstum ist die Hansestadt jedoch in der Lage, in den Neubau von Wohneinheiten und Häusern zu investier. Ein Haus in Jena kaufen - Zu welchem Kurs? Durch die zunehmende Anziehungskraft von Jena und die damit verbundene Zunahme der Einwohnerzahl kommt es zu einer Verknappung von Immobilien, was natürlich zu höheren Einkaufspreisen führt.

Mit ihren Grundstückspreisen gehört die Hansestadt seit langem zu den kostspieligsten in Thüringen. Auch in den übrigen Großstädten der neuen Länder ist sie damit weit über dem Mittelwert. Generell gilt: Beim Kauf eines Hauses in Jena liegen die Kosten in der Grössenordnung von 100 - 140 m2 bei ca. 250.000 und bei einer Grösse von 140 - 180 m2 bei ca. 390.000 , wobei der Trend bei beiden steigt.

Nur bei einer Hausgröße bis 100 m2 ist die Preisentwicklung rückläufig und liegt derzeit noch bei ca. 180.000 ?. Aber auch die Position der Liegenschaft hat einen großen Einfluß auf den Auszahlungspreis. Zum Beispiel kostete ein 2016 erbautes 1-Familienhaus mit 4 Räumen und 140 m2 Nutzfläche rund 370.000 bei der Erstbelegung in Ziegenhain.

So muss man z.B. auch in Jena West mit einem Haus mit 5 Räumen und 170 m2 Nutzfläche auf einen Anschaffungspreis von ca. 600.000,- Euro anrechnen. Kaufinteressenten, die ein Haus in Jena kaufen wollen, sind daher auf jeden fall ein exakter Vergleich der Preise der einzelnen Wohngebiete zu erraten. Wer ein Haus in Jena kaufen will, muss zunächst einen geeigneten Stadtteil auswählen.

Sicherlich ist nicht jedes Quartal für jeden gleichermaßen geeignet, aber Jena hat für jeden etwas zu bieten. Für jeden ist etwas dabei. Eigentlich ein eigenständiges Dörfchen, wurde es erst in den 1990er Jahren in die City integriert und vereint eine erholsame Ortsidylle mit allen Vorzügen einer Grossstadt. Bei Jenaprießnitz finden Sie neben neu errichteten Gebäuden ein altes, renoviertes Haus, weshalb jeder das Seine hat.

Ebenso malerisch, aber etwas weiter vom Zentrum entfernt liegt Wenigenjena. Das " Osterbad " zum Beispiel ist in der ganzen Innenstadt bekannt und wie der Schleichersee ein wunderbarer Ort zum Ausspannen. Hier sind die Einkaufspreise recht hoch, aber auch dieses Viertel hat viel zu bieten: viele kulturelle Angebote, geringe Entfernungen und ein unverwechselbares Nachleben.

Egal ob Schauspielhaus, Swimmingpool oder Diskothek, im Stadtzentrum von Jena findet jeder, was er sucht. Einziger Nachteil sind die ständig ansteigenden Kosten, denen die Hansestadt mit einer Vielzahl von Neubauprojekten gegenübersteht. Wie sind die Jenaer Wohnhäuser beschaffen? Nahezu überall in Jenas werden Sie den Gegensatz von Altem und Neuem miterleben.

Der Bevölkerungszuwachs der vergangenen Jahrzehnte machte es notwendig, die bestehenden Gebäude durch neue, modernere Gebäude zu erweitern. Vor allem im Stadtzentrum finden Sie viele neue Gebäude in der Innenstadt, die neue Lebensräume bereitstellen. Doch auch in Stadtteilen wie Lichtenhain, die sich aus einem ehemaligen Dorfzentrum entwickelt haben, gibt es heute modernste Einfamilienhäuser.

Beide Bauarten bieten Vorzüge, die von den Interessierten beim Kauf eines Hauses in Jena abgewogen werden müssen. Alte Gebäude sind keinesfalls überholt, sondern wurden mit viel Liebe renoviert, und neue Gebäude sind keine gefühllosen Zweckbauten, sondern behutsam projektierte Einfamilienhäuser. Zahlreiche Wohnungen befinden sich noch in der Planungsphase und können von den Einkäufern tatkräftig mitentwickelt werden.

Durch die unterschiedliche Form der Quartiere und die große Preislage, die trotzdem im günstigen Angebot auf bundesstaatlicher Ebene liegt, ist es jedem möglich, das passende Haus in Jena zu bekommen.

Mehr zum Thema