Haus Kaufen in Krefeld

Einfamilienhaus in Krefeld kaufen

Das Haus im Kliedbruch, einer der schönsten Wohngegenden in Krefel. Sie suchen ein Haus zum Kauf in Willich, Krefeld, Tönisvorst und Korschenbroich? Einfamilienhaus in Krefeld Uerdingen zu verkaufen. Einfamilienhaus in Krefeld Bockum zu verkaufen. Suchen Sie ein Haus zum Kauf in Krefeld und Umgebung?

Einfamilienhaus in Krefeld kaufen

Als besonders preiswert und von der Qualität her schwierig zu verstehen ist der Krefelder Wohnungsmarkt. Auf Grund der großen städtebaulichen Leerstandsquoten werden vor allem Immobilien im Mietbereich zunehmend in den Zentralbezirken und hochwertige Wohnflächen vor allem im Nord- und Ostteil der City geboten. Inwiefern ist der Krefelder Wohnungsmarkt vor diesem Hintergund positioniert?

Wem ein Haus in Krefeld gefällt, der steht einem Haus gegenüber, das in puncto Flexibilität und Preisklassen den Nachbarstädten wie Neuss oder Duisburg in nichts nachsteht. Denn wer ein Haus in Krefeld kaufen möchte, muss sich auf ein anderes Konzept verlassen können. Das Immobiliensegment ist deutlich ausgewogener über das Stadtareal als die angebotenen Immobilien und konzentriert sich vor allem auf die Kerngebiete von Benrad-Nord bis Buckum.

Auch im Süden von Fisheln oder am Nordrand der Stadt werden Wohnungen geboten. Immer beliebter werden die ruhige Lage am HÃ?lserbruch oder in den angrenzenden Wohnvierteln, wo gute Busanbindungen und der stadtweite beliebte Schluff, ein aufwendig restaurierter Dampfzug, die Stadtmitte leicht erreichbar machen.

Mittlerweile sind in der Innenstadt eine Vielzahl von Objekten in den niedrigeren Preisklassen auf dem Immobilienmarkt. Durch intensive Renovierungsmaßnahmen, die seit Jahren in der ganzen Stadt vorgenommen werden, entstehen jedoch immer mehr Immobilien in einwandfreiem und schlüsselfertigem Zustand. 2. Damit ist Krefeld bestrebt, seine städtebaulichen Ordnungen modern zu gestalten und in modernen Bauten zu verankern.

Das Angebot an Häusern in Krefeld ist im Unterschied zum Stadtwohnungsmarkt über das ganze Stadtareal verhältnismäßig gleichgewichtig. Diejenigen, die es lieber urban er und lebendiger mögen, finden viele attraktive Gegenstände von der Innenstadt bis nach Böckum in der Umgebung großer Einkaufsstrassen sowie viele Parks und Grünanlagen, die sich durch das ganze Stadtzentrum ziehen.

In der Innenstadt befinden sich zudem eine Vielzahl renditestarker Immobilien. Hier steht ein neu renoviertes Appartementhaus mit 17 Räumen und einer gesamten Nutzfläche von 540 m² für ca. 450.000? zur Verfügung. Dies spiegelt sich in 120 m² WohnflÃ?che und vier RÃ?umen mit rund 300.000 Euro wider. Auf 370 m² WohnflÃ?che mit zehn RÃ?umen, rund 1.900.

Nicht selten sind auch Gartenobjekte in der Nähe des grössten Naturschutzgebietes Krefelds zu finden. Das freistehende Landhaus mit sechs Räumen und einer Gesamtwohnfläche von ca. 150 m 2 kosten ca. 350.000 , während in idyllischer Lage gleich große Doppelhäuser bereits ab ca. 250.000 Euro zu haben sind. Diejenigen, die ein Haus in Krefeld kaufen möchten, sollten daher in allen Preisklassen genau hinschauen.

Das Stadtgebiet Krefelds ist vor allem im östlichen Teil der Rheinmetropole mit den vielen Hafeneinrichtungen und Unternehmen, die sich hier im vergangenen Jahrtausend angesiedelt haben. Auch in Krefeld ist die Industriegeschichte der Bergbaustadt Duisburg aufgrund ihrer unmittelbaren Nachbarschaft und Verkehrsanbindung ersichtlich. Auf der linken Rheinseite dagegen ist vor allem der nördliche Teil der Hansestadt durch den sogenannten Niepkuhlenzug geprägt.

Ein geschützter Moorbiotop zieht sich auf seinem Territorium durch die Bezirke Traar, Verberg und Hülserberg, und in der Mäanderschleife bis weit in den nördl. Darüber hinaus eröffnet der HÜLSER BRECH, das grösste Naturreservat Krefelds, den Einwohnern der Hansestadt vielfältige Freizeitmöglichkeiten. Die bekannte und beliebte Schluff-Dampfbahn, die vom nördlichen Bahnhof aus startet, bringt Sie rasch und komfortabel nach Hül S und von hier aus können Sie die umgebenden Wälder mit dem Rad oder zu Fuss durchstreifen.

Das lebendige Krefelder Stadtzentrum lockt mittlerweile vor allem Jugendliche und Kunstinteressierte an. Von hier aus ist es auch möglich, die Kerngebiete von Krefeld schnell und einfach mit der Straßenbahn zu erschließen. Vor allem die Innenstädte der Metropole zeichnen sich durch ein breites Spektrum an unterschiedlichen Wohngebäuden aus. Das Stadtzentrum von Krefeld ist gekennzeichnet durch dicht gestaffelte Reihenhäuser, in denen Gewerbe- und Wohngebiete dicht nebeneinander sind.

Aber auch einige Strassen weiter östlich, im Bezirk Bockum, nehmen die Immobilienpreise und -flächen zu. Dort sind die Siedlungen viel freier und vielerorts reich bepflanzt, unzählige Wohnhäuser haben einen Garten oder befinden sich in der Umgebung des Stadtgebietes. Mittlerweile ist die Stadtplanung bestrebt, die bereits wachsenden Krefelder Wohngebiete zu sanieren, um mehr Lebensraum in hochwertiger und zeitgemäßer Bauweise vorzuhalten.

Gerade im südwestlichen Teil der Landeshauptstadt, in Benrad-Nord und Benrad-Süd, gibt es in den nächsten Jahren noch viele Hindernisse zu überwinden. Wer sich für ein Haus in Krefeld interessiert, bewegt sich daher zunehmend in den Norden der Landeshauptstadt, wo es bereits eine gute Vermischung von Städtebau und Freizeit gibt.

Mehr zum Thema