Haus in Haus

Einfamilienhaus im Haus

Es geht nichts über die großzügige Wohnatmosphäre eines HUF Hauses. Wir laden Sie ein, unser Gast in einem unserer Musterhäuser zu sein. Die Elektrizitätszähler heißen: Straße für Straße, Haus für Haus. In den Wintermonaten die Magie der Pisten - im Sommer die Magie der Blumen. Inmitten der herrlichen Bergwelt des Ennstals liegt die Marktgemeinde Haus.

Haus-in-Haus Prinzip: Patentschutz & Einzigartigkeit

Der gut gedämmte Innenraum und das Luftkissen zwischen Außen- und Innenraum werden über lichtdurchlässige Gebäudeoberflächen im Dach und über dem Gewächshaus mit Hilfe des Treibhauseffekts durch Sonnenstrahlung oder Sonnenlicht beheizt. Durch die beheizte, wasserdampfdiffusionsoffene Innenschale des Hauses diffundieren die von den Bewohnern in jedem Haus erzeugten Gasen und Gerüchen, insbesondere der von ihnen ausgestoßene Gasdampf, als Trockengas in die heiße Luft zwischen Innen- und Außenraum.

Da der nicht kondensierende Dampf nur die Hälfte so stark ist wie ein Luftstrom, tritt er von dort durch eine Membrane im Raumdach ohne mechanische Abstützung aus. In der Sommersaison sorgt die Lüftungsschicht dafür, dass das Innere des Hauses gekühlt bleibt. Überschüssige Abwärme kann im Hochsommer über Belüftungsklappen an den beiden Giebelwänden problemlos abfließen.

Mit dem patentierten Haus-in-Haus-Prinzip ist es möglich, die im Haus erzeugte Feuchte ohne Wärmeverlust und ohne aufwändige Lüftungssysteme nach draußen zu befördern.

Vom Haus zum Haus

Die ältesten Hefte von Haus zu Haus sind in unserem Magazin zu finden: E-Mail Redaktion: 1966 gegrÃ?ndet und damit die Ã?lteste Wochentitel im Umkreis erscheinen jeden Donnerstag in zwei verschiedenen Themen und werden im Verteilgebiet 17.000 mal gezielt an alle fÃ?hrenden Haushalte in den Landkreisen von Denzlingen, Glottertal, Kanton Thurgau, HÃ?sseldorf, Heusweiler und Vörstetten ausgeliefert.

Der Gemeindeanzeiger der Kommune ist " Haus-zu-Haus " und beinhaltet wöchentliche Mitteilungen und Auskünfte. Modernes Design und eine große Auswahl an lokalen Berichten kommen gut an. Vom Haus zum Haus bieten nicht nur interessante Dinge für den Leserkreis, sondern auch für Anzeigenkunden ein angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis in einem ansprechenden Redaktionsumfeld. Die Reportage ist auf die lokalen Veranstaltungen abgestimmt, gibt wöchentliche Ausblicke auf das Happening in den Kommunen, Verbänden etc. im Streugebiet und vermittelt eine breitgefächerte Lesergemeinde.

Clubs, Schulklassen, Kindergärten etc. können Text und Bild an " door-to-door " senden (Vorankündigung von Events etc.). Der beste Weg ist per E-Mail an redaktion@von-haus-zu-haus.de Redaktionsschluß ist Dienstag um 18 Uhr. Das so genannte Sammelreporting mit drei oder mehr Inseraten ermöglicht eine hervorgehobene und spezielle Reportage, die auch den dazugehörigen Platz für die redaktionelle Präsentation freigibt. Unsere Werbeabteilung gibt Ihnen gern weitere Auskünfte.

Mehr zum Thema